Wechseln/Migrieren von einer physischen SIM zu einer eSIM auf dem iPhone

Veröffentlicht von Miracle .O am 2. September 2019 2. September 2019

Möchten Sie die aktuelle Nummer auf eine eSIM auf Ihrem iPhone übertragen, um Speicherplatz auf Ihrer Nano-SIM freizugeben? Sie können den Telefondienst nur mit der eSIM aktivieren, von der wir wissen, dass sie für Reisende wichtig ist. Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht einmal die physische SIM-Karte Ihres lokalen Mobilfunkanbieters benötigen, um all diese Vorteile des mobilen Gerätedienstes zu genießen.

Physische SIM zu einer eSIM

Die Übertragung Ihrer SIM-Karte auf eSIM ist einfacher als Sie denken, solange Ihr aktueller Telefonanbieter die eSIM-Technologie unterstützt und Ihr Gerät ist vollständig entsperrt. Wenn Ihr iPhone entsperrt ist, haben Sie die Möglichkeit, die eSIM oder SIM-Karte von jedem Mobilfunkanbieter weltweit zu verwenden. Das heißt, wenn Ihr iPhone gesperrt ist, verwenden Sie nur SIM-Karten und eSIMs von diesem bestimmten Anbieter. Falls das passiert, Sie haben jedoch weiterhin die Möglichkeit, Ihr iPhone zu entsperren.

Verwandt:

So konvertieren Sie Ihr iPhone von einer SIM-Karte in eine eSIM

1: Überprüfen Sie, ob Ihr aktueller Mobilfunkanbieter eSIM unterstützt

Wie oben erwähnt, unterstützen nicht alle Mobilfunkanbieter oder Unternehmen die eSIM-Technologie, selbst wenn Ihr iPhone dies tut. Das erste, was Sie in einer solchen Situation tun müssen, ist zu prüfen, ob Ihr Mobilfunkanbieter eSIM anbietet. Sie können dies tun, indem Sie den Kundendienst Ihrer Telefongesellschaft anrufen. Sie können auch auf der Support-Site Ihres Apple nachsehen, um eine Liste der eSIM-Anbieter zu sehen – sie aktualisieren die Liste mindestens einmal im Monat, damit sie korrekt ist. Schließlich sollten Sie Ihren Mobilfunkanbieter überprüfen, ob Sie den eSIM-Dienst auf Ihrem Konto aktivieren können, das für ein Prepaid-Konto ist.

eSIM-Symbol-auf-iPhone-XR

2: Bereiten Sie den Wechsel von einer physischen SIM-Karte zu einer eSIM vor

Schritt 1: In Ihrer iPhone-Einstellungs-App.
Schritt 2: Tippen Sie auf Allgemein > Über
Schritt 3: Scrollen Sie nach unten und suchen Sie den Abschnitt Digitale SIM
Schritt 4: Sie sollten sich kopieren, aufschreiben, einen Screenshot machen oder anderweitig die aufgeführte IMEI-Nummer notieren – Sie benötigen diese, um zum eSIM-Dienst zu wechseln.
Schritt 5: Überprüfen Sie, ob Sie die richtige IMEI-Nummer haben.
Schritt 6: Jetzt sollten Sie bestätigen, dass Ihr iPhone über WLAN oder Mobilfunk verfügt, bevor Sie den Kundendienst Ihres Mobilfunkanbieters anrufen.
Schritt 7: Schalten Sie Ihr iPhone aus, bevor Sie den Anruf tätigen.

3: Rufen Sie die Kundendienstgruppe Ihres Mobilfunkanbieters auf einem anderen Telefon an

Um den gesamten Vorgang zu starten, sollten Sie Ihren Carrier-Support anrufen, um die Übertragung zu starten. Es gibt jedoch eine Methode, dies auf der Online-Website oder in der App Ihres Mobilfunkanbieters zu tun. Viele Leute beschweren sich jedoch, dass der Prozess stressig ist. Wenden Sie sich daher am besten an Ihren Mobilfunkanbieter. Führen Sie den Anruf nicht mit dem Gerät durch, von dem Sie Ihren Dienst wechseln möchten.
Stellen Sie sicher, dass das Gerät ausgeschaltet ist, und tätigen Sie dann den Anruf mit einem anderen Telefon. Sobald Sie den Kundendienstmitarbeiter erreicht haben, sollten Sie ihm mitteilen, dass Sie Ihren Dienst von einer physischen SIM-Karte auf eSIM umstellen möchten – bei einer aktiven Telefonnummer auch als SIM-to-eSIM-Swap bezeichnet.

Teilen Sie ihnen außerdem mit, dass Sie die gleiche Telefonnummer, den gleichen Serviceplan und die gleichen Optionen beibehalten möchten, und wechseln Sie zur eSIM. Falls der Agent nach der Kartennummer fragen sollte, sagen Sie ihm, dass Sie sie beibehalten. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, sollten Sie dem Agenten die IMEI-Nummer Ihres iPhones für die digitale SIM-Karte mitteilen, die Sie oben kopiert haben.

Sobald die IMEI-Nummer der digitalen SIM akzeptiert wurde, generiert Ihr Mobilfunkanbieter nun eine neue elektronische ICCID-Nummer für Ihren eSIM-Dienst. Vergessen Sie nicht, dem Vertreter eine E-Mail-Adresse zu geben, um Ihnen einen QR-Code zu senden, da Sie diesen benötigen, um die eSIM auf Ihrem iPhone einzurichten.

Scan-eSIM-QR

Danach können Sie diese E-Mail auf einem Computer, iPad, Tablet oder einem anderen mobilen Gerät öffnen, Ihr iPhone einschalten, jetzt mit der eSIM, zu der Sie wechseln, zu Einstellungen > Mobilfunk > Mobilfunktarif hinzufügen gehen. Scannen Sie den QR-Code dieser E-Mail mit der Rückkamera Ihres iPhones in das Bildschirmfenster. Um die Details manuell einzugeben, drücken Sie Details manuell eingeben. Bitten Sie nun den Kundendienstmitarbeiter des Mobilfunkanbieters, Ihnen die Informationen zum Aktivierungscode bereitzustellen. Sie können auf Abbrechen drücken und die Informationen abrufen, bevor Sie fortfahren.

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie einen von Ihrem Mobilfunkanbieter bereitgestellten Bestätigungscode ein. Nachdem Sie den QR-Code gescannt haben, sollten Sie nun einen Bildschirm sehen, der bestätigt, dass ein neuer Mobilfunktarif hinzugefügt werden kann. Tippen Sie einfach auf Mobilfunktarif hinzufügen. Warten Sie, bis der Aktivierungsvorgang abgeschlossen ist, der normalerweise 15-20 Minuten dauert. Wenn Sie aufgefordert werden, eine Standardleitung auszuwählen, wählen Sie außerdem primär für Ihren neuen Tarif aus.
Sie sollten auch den neuen Tarif als primären Tarif als Label-Mobilfunktarif auswählen. Drücken Sie Weiter, um Ihre Auswahl zu speichern.

4: Verifizieren Sie Ihre eSIM

Schritt 1: Entfernen Sie die physische SIM-Karte, während Ihr iPhone noch eingeschaltet ist
Schritt 2: Gehen Sie zu Einstellungen > Mobilfunk
Schritt 3: Überprüfen Sie im Abschnitt Mobilfunktarife, ob dort zweimal dieselbe Telefonnummer angezeigt wird, starten Sie anschließend Ihr Gerät neu und kehren Sie zu dieser Einstellung zurück.
Schritt 4: Tippen Sie auf den alten Tarif (SIM-Karte) und wählen Sie Mobilfunktarif entfernen. Wenn der alte SIM-Kartenplan nicht angezeigt wird, ist das in Ordnung.
Schritt 5: Gehen Sie zu Einstellungen > Mobilfunk. Stellen Sie hier sicher, dass die Mobilfunkdaten eingeschaltet sind.
Schritt 6: Sie sollten Ihren eSIM-Plan testen.
WLAN ausschalten (Einstellungen > WLAN > Aus)
Jetzt eine SMS senden
Jemanden gebeten, dir eine SMS zu senden
Jemanden auf dem eSIM-Telefon anrufen
Jemanden gebeten, dich anzurufen
Öffnen Sie Ihren Safari-Browser und durchsuchen Sie einige Websites

Sie sollten auch YouTube, Netflix und soziale Netzwerke wie Facebook, Snapchat und andere öffnen. Diese alle zu wissen. Denken Sie daran, dass die obige Methode dazu dient, Ihren aktuellen Mobilfunkdienst von der Verwendung einer SIM-Karte auf eine eSIM in Verizon (in den USA) umzustellen. Das Verfahren ist jedoch auch auf andere Mobilfunknetzbetreiber anwendbar, da diese ähnlich sind.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *