Verwalten und Einrichten der App “Meine Dateien” auf Samsung Galaxy-Geräten

Das Android 4.1-Update für die Samsung Galaxy-Geräte brachte eine neue verbesserte App “Eigene Dateien” mit mehr Anpassungsoptionen. Heute zeige ich Ihnen in diesem kleinen Tutorial für Noobs einige Dinge, wie Sie die Dateimanager-App auf Ihrem Galaxy-Handy oder -Tablet mit Jelly Bean-Firmware verwenden können. Für die gut informierten Giganten mag es lustig erscheinen, aber ich hoffe, dass es denjenigen hilft, die neu bei Android / Samsung sind.

Auf den Samsung Galaxy-Handys mit Android 4.0 (ICS) gab es beim Öffnen der App “Eigene Dateien” nur zwei Ordnersymbole, um auf die internen und externen SD-Karten zuzugreifen. Wenn Sie jedoch ein Upgrade auf die Firmware für Android 4.1 Jelly Bean durchgeführt haben, werden in der App “Eigene Dateien” 5 Symbole angezeigt: Alle Dateien, Bilder, Videos, Musik und Dokumente. Darüber hinaus gibt es viele weitere Änderungen und neue Funktionen. Im Folgenden werden wir versuchen, alle Möglichkeiten zu erkunden, die wir mit der Stock File Manager-App auf Samsung Galaxy Devices haben können.

Suchen Sie schnell nach einer Datei:

Die meisten Mid- bis High-End-Galaxy-Telefone verfügen über eine interne Speicherkapazität von GB, die durch Verwendung einer externen Micro-SD-Karte weiter erhöht werden kann. Sie können Tausende von Dateien wie Bilder, Songs, Klingeltöne, Videos, Apps usw. speichern. Viele Dateien zu haben ist eine gute Sache, aber wie fühlen Sie sich, wenn Sie eine bestimmte Mediendatei oder ein gespeichertes Dokument finden müssen? Es kann sich wirklich als mühsame Aufgabe erweisen, nicht wahr? Wissen Sie, dass die Dateimanager-App auf Ihrem Galaxy-Gerät über eine integrierte Suchfunktion verfügt? Es ist nur einen Fingertipp entfernt. Öffnen Sie Eigene Dateien, tippen Sie auf die Optionstaste / Menütaste (links neben der Starttaste) und wählen Sie “Suche”. Geben Sie den vollständigen oder teilweisen Namen der Datei ein und tippen Sie auf das Suchsymbol auf der Tastatur. Alle Dateien, die sich auf Ihre Anfrage beziehen, stehen Ihnen zur Verfügung.


Weisen Sie den Standardverknüpfungen einen Ordnerpfad zu:

Mit der neuen verbesserten App “Eigene Dateien” können Sie sich auf verschiedene Arten anpassen. Eine Möglichkeit besteht darin, den Standard-Medienordnersymbolen den am häufigsten verwendeten Ordner- / Unterordner- / Verzeichnispfad zuzuweisen, damit Sie einfach und schnell auf Ihre Dateien zugreifen können. Mal sehen, wie es geht. Öffnen Sie die Dateimanager-App. Jetzt werden einige Medienverknüpfungsordner wie Bilder, Videos, Musik und Dokumente angezeigt. Wenn Sie eines dieser Verzeichnisse öffnen, wird ein bestimmter vordefinierter Ordner geöffnet, der verwandte Dateien enthält. Wenn Sie beispielsweise das Image-Verzeichnis öffnen, gelangen Sie direkt in den DCIM-Ordner auf Ihrer internen SD-Karte, der Kamerabilder enthält. Wenn Ihre Kamerafotos auf einer externen SD-Karte gespeichert sind, können Sie diese Bilder hier nicht mehr anzeigen.

Weisen Sie den Standardverknüpfungen einen Ordnerpfad zu

Weisen Sie den Bildern Ihren bevorzugten Bildordnerpfad zu, um schnell und mit weniger Aufwand darauf zuzugreifen. Mal sehen wie! Tippen Sie auf die Menüschaltfläche (links) und wählen Sie Einstellungen. Jetzt sehen Sie einige Einstellungsoptionen und einige andere verzeichnisbezogene Pfadeinstellungen. Tippen Sie auf “Bildverzeichnis einstellen” und navigieren Sie zu dem Ordner / Unterordner, der Bilddateien enthält. Tippen Sie auf den Zielordner / Unterordner und wählen Sie dann in der oberen rechten Ecke Fertig aus. Sie können dies auch mit anderen Ordnern tun.

Verpassen Sie nicht: Samsung Smart Switch: Bestes Backup-Tool für Galaxy-Geräte

Neues Verknüpfungsverzeichnis hinzufügen:

Falls Ihnen die verfügbaren Verzeichnisverknüpfungen nicht ausreichen, können Sie beliebig viele neue Verknüpfungen hinzufügen. Zum Beispiel habe ich Hunderte von APK-Dateien auf meiner externen SD-Karte und muss häufig den Ordner öffnen, der diese Dateien enthält. Ich habe also ein neues Verknüpfungsverzeichnis erstellt, damit ich schnell auf meine APK-Dateien zugreifen kann.

Neues Verknüpfungsverzeichnis hinzufügen

Öffnen Sie die App “Eigene Dateien”, tippen Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie “Verknüpfung hinzufügen”. Weisen Sie nun dem neuen Verknüpfungsverzeichnis Ihren gewünschten Namen zu, navigieren Sie zu dem Ordner mit den Zieldateien und wählen Sie in der oberen Leiste “Fertig”.

Einrichten des Layouts der App “Eigene Dateien”:

Wie in den meisten Dateimanager-Apps verfügt auch die App “Eigene Dateien” auf Samsung Galaxy-Geräten über die Layoutoptionen für die Listen- und Rasteransicht. und Sie können es auschecken, indem Sie die Dateimanager-App öffnen. Öffnen Sie die SD-Karte oder das externe SD-Kartenverzeichnis und tippen Sie auf die Menüschaltfläche. Wähle aus “Gesehen von” Option und wählen Sie den Stil, den Sie bevorzugen.

Anordnen von Dateien in “Meine Dateien”:

Jeder mag es, seine Sachen in Ordnung zu sehen. Möchten Sie Ihre Dateien in beliebiger Reihenfolge sehen? Ich nicht. Jedes Mal, wenn ich ein neues ROM auf meinen Telefonen installiere, ordne ich meine Dateien so an, dass ich problemlos auf meine Dateien und Ordner zugreifen kann. Die Dateien können am besten in alphabetischer Reihenfolge oder nach Dateityp angeordnet werden.

Öffnen Meine Dateien> Alle Dateien> extSdCard / sdcard0 und tippen Sie auf die Menüschaltfläche. Wählen “Sortieren nach” Option und wählen Sie Ihren bevorzugten Arrangement-Stil.

Kopieren, Verschieben und Löschen von Dateien im Stapel:

Sie müssen die neuen Kontrollkästchen vor jedem Element in der App “Eigene Dateien” bemerkt haben. Sie können eine beliebige Anzahl von Dateien / Ordnern überprüfen / ankreuzen und diese gemeinsam löschen, kopieren oder verschieben. Sie müssen solche Vorgänge nicht ausführen, indem Sie einzelne Dateien auswählen. Tatsächlich habe ich gezögert, diesen Tipp (wenn es sich um einen Tipp handelt) hier zu beschreiben, da er sehr noobisch klang. Trotzdem könnte es denen helfen, die ein neues Samsung Galaxy-Handy haben.

Kopieren, Verschieben und Löschen von Dateien im Stapel

Öffnen Sie das interne oder externe Verzeichnis unter Eigene Dateien auf Ihrem Telefon und aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor den Dateien, die Sie im Stapel löschen möchten. Wenn die Auswahl abgeschlossen ist, tippen Sie auf Löschen Symbol in der oberen Leiste und wählen Sie OK. Um Dateien im Stapel zu kopieren oder zu verschieben, überprüfen Sie die Dateien und tippen Sie auf die Menü-Dropdown-Schaltfläche in der oberen rechten Ecke. Dann wählen Sie Bewegung oder Kopieren. Navigieren Sie zu dem Ordner oder Pfad, in den Sie Dateien kopieren / verschieben möchten, und wählen Sie dann aus “Hier einfügen” Option aus der oberen Leiste.

Wenn Sie eine einzelne Datei löschen / kopieren / verschieben möchten, tun Sie dies schnell, indem Sie auf die Datei tippen und sie gedrückt halten, um alle möglichen Optionen zu erhalten.

Was ist das Stammverzeichnis?

In mehreren Tutorials haben Sie häufig den Begriff „Stammverzeichnis / Pfad“ gelesen. Sie werden aufgefordert, eine Zip- oder APK-Datei in das Stammverzeichnis der internen oder externen SD-Karte Ihres Telefons zu kopieren. Ich erwähne dies, weil Benutzer manchmal fragen, was ein Stammverzeichnis ist. Nun, ein Stammverzeichnis bedeutet den Hauptspeicherort der SD-Karte. Das heißt, eine Datei in kopieren Wurzelverzeichnis bedeutet, dass Sie es nicht in einen Ordner oder Unterordner kopieren müssen. Schließen Sie Ihr Telefon über ein USB-Kabel an einen Computer an, klicken Sie auf das Laufwerk, auf dem die Dateien Ihres Telefons angezeigt werden, und kopieren Sie die Datei auf eines der beiden “Interne Speicher” oder “SD-Karte”.

Es gibt viele andere Dinge, die Sie mit der Dateimanager-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Gerät tun können. Wenn Sie eine Frage haben oder der Meinung sind, dass ich hier etwas zu erwähnen verpasst habe, lassen Sie es mich bitte wissen. Prost!

Tipp des Herausgebers: Verschlüsseln und Entschlüsseln von Dateien auf Android mit Decrypto

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *