Systemweiter Dunkelmodus unter Android über Swift Black Theme

dunkle Modusabdeckung

Eine der am meisten erwarteten Funktionen von Android ist der systemweite Dunkelmodus. Und Google hat dasselbe mit der neuesten Android-Version eingeführt. Die Funktion wird als Override Force Dark bezeichnet und ist unter den Entwickleroptionen verfügbar. Die meisten Geräte haben diese neueste Version jedoch noch nicht erhalten. Daher bleibt den Benutzern keine andere Wahl, als darauf zu warten, dass die OEMs auf Android 10 umsteigen. Sie können die Wartezeit jedoch leicht umgehen, wenn Sie ein gerootetes Android-Gerät haben. Sie müssen lediglich die Substratum Theme Engine und das Swift Black Theme herunterladen. Schauen Sie sich auch 5 Substratthemen für Oxygen OS und OnePlus 7 Pro an.

Dunkler Modus Android

Abgesehen davon, dass das gesamte Gerät den Dunkelmodus annimmt, werden auch verschiedene vom Benutzer und vom System installierte Apps thematisiert. Dazu gehören Google Mail, WhatsApp, Dateien, Duo, Instagram, fast alle Google Apps, das Android-System, der Kalender und viele andere Apps. Es versteht sich von selbst, dass alles Gute seinen Preis hat. Das gilt auch hier. Sie müssen Rs 99 oder US $ 1,99 berappen. Vor diesem Hintergrund sind hier die Schritte aufgeführt, um den systemweiten Dunkelmodus über Substratum zu aktivieren. Darüber hinaus sind hier die 13 besten Samsung One UI-Themen für Android Pie (2019).

Bevor Sie dies tun, lesen Sie bitte den Abschnitt mit den Anforderungen und stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät alle diese Voraussetzungen erfüllt. Auch wenn einer von ihnen die Geräteanforderungen nicht erfüllt, wird empfohlen, den Kauf nicht fortzusetzen.

Voraussetzungen, um den systemweiten Dunkelmodus zu aktivieren

  • Sie sollten ein gerootetes Android-Gerät haben, wenn auf Ihrem Gerät Android Pie oder eine neuere Version ausgeführt wird. Für Android Oreo-Benutzer können sie Andromeda ausprobieren, das Rootless Theming Support Plugin für Substratum.
  • Für Android 10-Geräte werden derzeit nur OxygenOS- und AOSP-ROMs unterstützt.
  • Deaktivieren Sie die Option “Automatische Aktualisierung” im Play Store, um App-Abstürze zu vermeiden. Dies geschieht normalerweise, weil die App auf eine neuere Version aktualisiert wird, während das Thema weiterhin auf eine frühere Version angewendet wird. Normalerweise dauert es eine Woche, bis das Thema auf die neue Version einer App aktualisiert wird.

Diese Anforderungen erfüllen? Befolgen Sie dann die folgenden Schritte, um den systemweiten Dunkelmodus über das Swift Black Substratum-Design zu aktivieren. In diesem Sinne begrüßen Sie diese festliche Jahreszeit mit einem Weihnachtssubstrat-Thema.

Downloads

Aktivieren Sie den systemweiten Dunkelmodus über Swift Black

Substrataufbau

Nachdem Sie beide oben genannten Dateien heruntergeladen haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den systemweiten Dunkelmodus mithilfe von Substratum zu aktivieren.

  1. Installieren Sie die Substratum Theme Engine und das Swift Black Theme auf Ihrem gerooteten Android-Gerät.
  2. Öffnen Sie Substratum und erteilen Sie ihm die Magisk-Root-Berechtigung.
  3. Wählen Sie als Nächstes im Abschnitt Themen die Option Swift Black aus. Tippen Sie in den angezeigten Anweisungen auf Weiter.
  4. Nun werden Sie zum Abschnitt Überlagerungen weitergeleitet. Beginnen Sie mit der Auswahl Ihres Android-Typs. Wenn Sie ein Android One-Gerät haben, wählen Sie die Pixel- und AOSP-Version.
  5. Wählen Sie als Nächstes alle Apps aus, für die Sie den systemweiten Dunkelmodus über Substratum aktivieren möchten. Einige Apps wie Google Mail und Gboard bieten einige zusätzliche Verbesserungen. Das Gleiche befindet sich direkt neben der angegebenen App.

Verpassen Sie nicht: 10 beste Substrat-Themen für Android (kostenlos und kostenpflichtig)

Erstellen und Aktivieren des Themas

Bauen Sie einen dunklen Modus

  1. Bevor Sie mit dem Erstellungsprozess beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie den Dunkelmodus in einigen Apps (wie WhatsApp, Instagram) bereits aktiviert haben, und deaktivieren Sie sie dann aus der Liste.
  2. Wählen Sie die Farbkombination (Farbe der Systemoberfläche), die Sie in diesem dunklen Modus sehen möchten. Das Gleiche kann über das Menü “Systemakzent” unter dem Android-System erfolgen.
  3. Wenn Sie mit den obigen Schritten fertig sind, tippen Sie auf das Build-Symbol unten rechts und dann auf Build and Install.
  4. Starten Sie Ihr Gerät neu, gehen Sie zu Substratum> Swift Black und wählen Sie dieselben Apps aus, die Sie zuvor ausgeführt haben.
    Aktivieren Sie den Dunkelmodus
  5. Tippen Sie erneut auf das Build-Symbol, wählen Sie diesmal jedoch die Option Ausgewählte aktivieren. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihr Gerät schließlich neu, damit die Änderungen vorgenommen werden.

Das ist es. Jetzt hätten die ausgewählten Benutzer- und vom System installierten Apps, die Systembenutzeroberfläche und andere Geräteeinstellungen den Dunkelmodus übernommen. Damit schließen wir auch die Anleitung ab, wie der systemweite Dunkelmodus auf gerooteten Android-Geräten über Substratum aktiviert werden kann. Obwohl die Schritte etwas zu lang erscheinen, soll dies Ihnen nur helfen, alle Schritte detailliert zu verstehen. Wie auch immer, der Kommentarbereich gehört dir. Geben Sie unten Ihre Fragen ein.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *