Stellen Sie die Firmware des Galaxy Grand Prime SM-G530M wieder her

Das Samsung Galaxy Grand Prime ist ein mittelgroßes, aber beliebtes Gerät mit einigen guten Spezifikationen. Wenn Sie aus irgendeinem Grund ein benutzerdefiniertes ROM installiert oder die Firmware stark geändert haben, müssen Sie die Firmware auf diesen Geräten wiederherstellen, um zukünftige Updates von Samsung zu erhalten. Obwohl andere Varianten des Geräts bereits ein Android Lollipop-Update erhalten haben, bleibt die SM-G530M-Variante vorerst bei KitKat.

Um jedoch OTA-Updates zu erhalten, die Samsung höchstwahrscheinlich bald veröffentlichen wird, müssen Sie zur Standard-Firmware zurückkehren. Wenn Sie mit dem Flashen von ROMs noch nicht vertraut sind oder nach der neuesten verfügbaren Software für Ihr Gerät suchen, finden Sie hier eine einfache Anleitung zum Installieren von Android 4.4.4 KitKat auf der Samsung Galaxy Grand Prime SM-G530M-Variante und zum Wiederherstellen des Lagerbestands.

Um Ihr Telefon auf die neueste Firmware zu aktualisieren, benötigen Sie eine Odin-Software, die den Samsung Galaxy-Benutzern zur Verfügung gestellt wird, um eine Reihe von Dingen zu installieren, darunter Firmware, benutzerdefinierte Wiederherstellung, CF-Auto-Root und mehr. Wenn Sie mit dem Installationsprozess noch nicht vertraut sind, sind Sie bei uns genau richtig.

Bedarf

  • Stellen Sie sicher, dass Sie das perfekte Gerät und die perfekte Variante haben. Diese Anleitung ist nur für die Samsung Galaxy Grand Prime SM-G530M-Variante geeignet. Für andere funktioniert dies nicht, da die Firmware G530MUBU1AOH1 gerätespezifisch ist.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Galaxy Grand Prime oder mindestens bis zu 60% des Akkus vollständig aufgeladen haben.
  • Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Telefon.
  • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem PC Samsung-Treiber installiert sind.
  • Laden Sie die 7zip Software um die zip-Datei zu extrahieren und die Firmware-Datei mit der Erweiterung in.tar.md5 abzurufen.

Download-Bereich

  • Herunterladen | KitKat 4.4.4 Firmware für Samsung Galaxy Grand Prime SM-G530M (Datei: G530MUBU1AOH1_G530MUWA1AOF1_xxx.zip (711 MB))
  • Herunterladen | Odin3 v3.10.7 oder älter

Sichern Sie Ihre Apps und Daten

Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Apps, Kontakte, Nachrichten, Fotos, Videos und andere wichtige Daten sichern, die im internen Speicher Ihres Telefons gespeichert sind. Holen Sie sich einige unserer nützlichen Backup-Apps aus den DroidViews-Archiven. Auf diese Weise können Sie Ihre Gerätedaten problemlos sichern.

Stellen Sie die Firmware des Galaxy Grand Prime SM-G530M wieder her

  1. Laden Sie die Firmware G530MUBU1AOH1 für Ihr Galaxy Grand Prime mit einem geeigneten Netzwerk oder Netzbetreiber herunter. Wenn es sich um eine Zip-Datei handelt, extrahieren Sie sie, um die Firmware-Datei mit der Erweiterung .tar.md5 abzurufen.
  2. Schalten Sie nun Ihr Telefon aus und starten Sie es im Download-Modus. Schalten Sie dazu Ihr Gerät aus und halten Sie die Lautstärketasten + Home + Ein / Aus gleichzeitig 2-3 Sekunden lang gedrückt. Wenn Sie den Warnbildschirm mit einem gelben Dreieckszeichen sehen, drücken Sie die Lauter- / Leiser-Taste, um den Download- / Odin-Modus aufzurufen
  3. Laden Sie die erforderliche Odin.zip-Datei herunter und extrahieren Sie die Datei auf Ihren PC. Sie erhalten die Datei Odin3_v3.10.7.exe. Öffnen Sie es als Administrator, um zum Odin-Fenster zu gelangen. (Wenn diese Odin-Version für die KitKat-Firmware nicht funktioniert, verwenden Sie ältere Version 3.09.)
  4. Schließen Sie Ihr Galaxy Grand Prime über das USB-Kabel an den Computer an.
  5. Wenn Sie das Gerät anschließen, wird der ID: COM-Anschluss von Odin blau. Sie sehen auch “Hinzugefügt !!” Nachricht, um eine erfolgreiche Verbindung anzuzeigen.
  6. Wenn Odin Ihr Gerät nicht erkennt, beheben Sie folgende Probleme:
    • Starten Sie Ihr Telefon neu und deaktivieren Sie das USB-Debugging und schalten Sie es wieder ein.
    • Versuchen Sie, die Samsung USB-Treiber neu zu installieren.
    • Versuchen Sie, das USB-Kabel zu wechseln und eine Verbindung zu anderen Anschlüssen herzustellen.
  7. Klicken Sie nun auf die AP-Schaltfläche von Odin und fügen Sie die Firmware-Datei hinzu (G530MUBU1AOH1_G530MUWA1AOF1_xxx_.tar.md5).
  8. Stellen Sie im Abschnitt Optionen sicher, dass nur die Kontrollkästchen Auto Reboot und F. Reset Time aktiviert sind. (Aktivieren Sie auf keinen Fall das Kontrollkästchen Neu partitionieren.)
  9. Bevor Sie mit der Firmware-Installation auf Odin fortfahren, stellen Sie sicher, dass alles gemäß dem Screenshot eingestellt ist.
  10. Klicken Sie nun auf Odin auf die Schaltfläche Start, um mit der Firmware-Installation zu beginnen.
  11. Sobald Sie einen PASS bekommen! Nachricht auf Odin, wird Ihr Gerät neu gestartet. Es ist das grüne Signal, das eine erfolgreiche Installation anzeigt. Für den Fall, dass Sie Fail bekommen! Nachricht, gehen Sie die Anleitung und Anforderungen sorgfältig durch.

Nachdem Sie die Firmware erfolgreich gestartet haben, können Sie jetzt Ihre neue Firmware genießen.

Wenn Sie auf einen Bootloop stoßen, kann dies manchmal auftreten, wenn Sie eine neue Firmware installiert haben. Um dies zu lösen, entfernen Sie den Akku und setzen Sie ihn wieder ein. Starten Sie die Wiederherstellung, indem Sie gedrückt halten Lautstärke verringern + Home + Power. Wählen Sie in der Wiederherstellung “Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen” und dann “Ja”. Dadurch werden alle Benutzerdaten gelöscht. Wählen Sie nun Reboot to System. Wenn Sie ein detailliertes Tutorial für diese Schritte wünschen, gehen Sie zu dem unten stehenden Link.

So führen Sie einen Data Factory-Reset auf Samsung Galaxy-Geräten durch

Eine ausführliche Anleitung zum Installieren der Firmware auf einem Samsung Galaxy-Gerät finden Sie unter folgendem Link:

Installieren Sie die Stock Firmware auf Samsung Galaxy-Geräten mit Odin – Detaillierte Anleitung

Bei Fragen kommentieren Sie unten.

Siehe auch:

Installieren Sie Android 5.0.2 Lollipop auf dem Galaxy Grand Prime SM-G530FZ

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *