Starten Sie auf Android-Geräten im abgesicherten Modus

Android ist das beliebteste Betriebssystem für mobile Geräte und wir lieben es, Open Source zu sein, einfach anzupassen, nette Funktionen und Millionen von Apps zu haben. Während die meisten Apps fantastisch sind, gibt es immer noch viele, die sich möglicherweise negativ auf die Leistung und die Akkulaufzeit Ihres Geräts ausgewirkt haben. Es gibt noch ein paar verdammte Apps, die in der Lage sind, Ihr Android-Telefon oder -Tablet so zu vermasseln, dass einfache Benutzer möglicherweise keinen Ausweg finden.

Es war nur ein paar Tage her, als ich auf meinem HTC One eine sehr irritierende Situation erlebte. Eigentlich suchte ich nach einer App, mit der ich die One durch Drücken einer der Lautstärketasten am Telefon entsperren konnte. Nachdem ich ein wenig gegraben hatte, entschied ich mich für eine App namens Button Lock Screen (probieren Sie diesen Mist nie aus, Leute!) Und aktivierte sie. Es hat überhaupt nicht funktioniert und mein Telefon steckte auf dem Sperrbildschirm fest. Da das HTC One keinen externen SD-Kartensteckplatz hat, befanden sich alle meine Daten auf dem Gerät selbst und ich wollte einen Daten- / Werksreset vermeiden.

In diesem Moment kam mir das Thema „Abgesicherter Modus“ in den Sinn. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, es war nur ein Lebensretter für mich! Vielen Dank an Google für das Hinzufügen dieses Modus zu Android. Was ist der abgesicherte Modus und welche Rolle spielt er auf Ihren Android-Geräten?

Was ist der abgesicherte Modus?

Wenn Sie Windows verwenden, müssen Sie mit dem abgesicherten Modus vertraut sein. Die Option, Ihren PC in diesem Modus zu starten, wird angezeigt, wenn Ihr Computer aufgrund eines Stromausfalls oder aus einem anderen Grund unerwartet heruntergefahren wird. Android verfügt über einen versteckten abgesicherten Modus, der sehr nützlich, aber nicht unbedingt erforderlich ist. Mit diesem Tool können Sie Zeit und wichtige Daten sparen und ein Problem beheben, das durch eine schelmische App verursacht wurde. Der abgesicherte Modus ist perfekt, um die Belästigung zu beseitigen, die für das Abstürzen von Apps, den Neustart des Geräts oder den schnellen Entladen des Akkus verantwortlich ist.

Der Modus ist der beste Weg, um zu überprüfen, ob die aufgetretenen Probleme durch eine Drittanbieter-App verursacht werden! Wenn Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu starten, deaktiviert Ihr Android-Gerät vorübergehend alle Apps von Drittanbietern, die Sie darauf installiert haben, und lässt Sie die Ursache analysieren. Wenn Sie diese Probleme auch dann sehen, wenn sich das Gerät im abgesicherten Modus befindet, liegt möglicherweise ein Problem mit der auf Ihrem Gerät installierten Software vor. Und wenn sie einfach verschwinden, ist der Schuldige eine App, die aus dem Play Store installiert wurde.

Im abgesicherten Modus werden die Apps zwar nicht in der App-Schublade angezeigt und funktionieren nicht mehr. Sie können diese Apps jedoch deinstallieren. Öffnen Sie Einstellungen> Anwendungen> Alle.

Verpassen Sie nicht: 20 Tipps und Tricks zu Google Maps und versteckte Funktionen

Starten Sie auf Android-Geräten im abgesicherten Modus

Das Tool für den abgesicherten Modus ist auf fast allen Android-Geräten verfügbar, die Zugriffsmethode unterscheidet sich jedoch von Hersteller zu Hersteller, von Gerät zu Gerät und manchmal von einer Betriebssystemversion zu anderen. Hier werde ich versuchen, die Methoden- und Tastenkombinationen hinzuzufügen, um das Gerät in den abgesicherten Modus zu versetzen.

Samsung Galaxy S4 Abgesicherter Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Drücken Sie den Netzschalter, um es einzuschalten.
  3. Wenn der Bildschirm angezeigt wird, tippen Sie weiter auf die Soft-Menütaste, die sich auf der Home-Taste befindet, bis das Gerät hochfährt.

Sie sehen die Bezeichnung für den abgesicherten Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms. Dies bleibt in der gesamten Benutzeroberfläche bestehen.

Starten in den abgesicherten Modus

Abgesicherter Modus auf Galaxy S3, Note 2 und anderen:

Dies ist die häufigste Methode zum Booten von Galaxy-Geräten im abgesicherten Modus:

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um es neu zu starten.
  3. Wenn der Samsung-Logo-Bildschirm angezeigt wird, halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät hochfährt.

Galaxie S3 abgesicherter Modus

Abgesicherter Modus auf HTC One, One X und anderen Geräten:

HTC-Geräte haben eine übliche Methode, um in den abgesicherten Modus zu wechseln. Ich habe es auf dem HTC One getestet.

  1. Schalten Sie den Schnellstart in Ihren Energieeinstellungen aus.
  2. Gerät ausschalten.
  3. Schalten Sie es ein
  4. Wenn Sie den HTC-Begrüßungsbildschirm sehen, halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Telefon im abgesicherten Modus hochfährt.

Bei einigen HTC-Geräten wie Desire S müssen Sie stattdessen die Lautstärketaste drücken.

Abgesicherter Modus auf Nexus 4 und anderen Geräten:

Wenn Sie ein Google Nexus-Gerät haben oder ein auf AOSP, AOKP oder CyanogenMod basierendes benutzerdefiniertes ROM installiert haben, können Sie wie unten beschrieben in den abgesicherten Modus wechseln. Diese Methode funktioniert auf den meisten Geräten mit Jelly Bean.

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt
  2. Daraufhin werden die Optionen zum Ausschalten / Neustarten angezeigt
  3. Halten Sie dann die Option „Ausschalten“ gedrückt
  4. Sie werden um Ihre Bestätigung gebeten, um das Gerät im abgesicherten Modus zu starten.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche OK.

Nexus 4 abgesicherter Modus

Abgesicherter Modus auf Motorola-Geräten:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Schalten Sie das Gerät ein.
  3. Wenn der Motorola-Begrüßungsbildschirm angezeigt wird, halten Sie gleichzeitig die Lauter- / Leiser-Taste gedrückt.
  4. Halten Sie die Lauter- und Leiser-Taste so lange gedrückt, bis der abgesicherte Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird.

Motorola Droide Razr abgesicherten Modus

Falls die für Ihr Gerät angegebene Methode für Sie nicht funktioniert, können Sie die Schritte für andere Geräte ausführen.

So beenden Sie den abgesicherten Modus:

Das Verlassen des abgesicherten Modus auf den meisten Android-Geräten ist so einfach wie das Ausschalten und anschließende Einschalten. Es gibt jedoch einige Geräte, auf denen Sie die Tastenkombination gedrückt halten müssen, die Sie zum Aufrufen des abgesicherten Modus verwendet haben, um ihn zu beenden. Bei einigen anderen Geräten müssen Sie die Leiser-Taste gedrückt halten, um das Gerät normal zu starten.

Sollten Sie jemals einen Absturz der App oder einen Batterieverbrauch Ihres Geräts bemerken, denken Sie an den abgesicherten Modus, bevor Sie das gesamte ROM auf die Werkseinstellungen zurücksetzen oder neu installieren. Wie immer hoffe ich nur, dass es Ihnen hilft, Ihr Gerät besser zu verstehen! Wenn Sie Fragen, Zweifel oder Vorschläge haben, lassen Sie es mich bitte wissen.

Gehen Sie auf Nummer sicher und jubeln Sie allen zu!

Lesen Sie weiter: Hinzufügen, Entfernen und Verwalten von Konten auf Android-Geräten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *