So zeichnen Sie Telefonanrufe auf Xiaomi Redmi K60 und K60 Pro auf

Hat das Xiaomi Redmi k60 eine Anrufaufzeichnung? Wie zeichnet man Telefonanrufe auf Xiaomi Redmi K60 Pro auf? Xiaomi Redmi K60 Anrufaufzeichnungseinstellungen? Wie aktiviere ich die Anrufaufzeichnung in Xiaomi Redmi K60 Pro?

Anrufaufzeichnung ist eine großartige Sache, um uns daran zu erinnern, was wir am Telefon besprechen. Sie sollten jedoch auch daran denken und sicherstellen, dass Sie Ihre lokalen Gesetze und Vorschriften zur Anrufaufzeichnung einhalten. Bevor Sie also mit der Anrufaufzeichnung auf Ihrem Xiaomi-Gerät fortfahren, vergewissern Sie sich, dass es an Ihrem Standort und in Ihrem Land legal ist, und stellen Sie auch sicher, dass Sie die Zustimmung des beteiligten Drittanbieters haben.

Anrufe auf Xiaomi aufzeichnen

Unterstützt Xiaomi Redmi K60 & Xiaomi Redmi K60 Pro Anrufaufzeichnung?

Ja ist die Antwort. Das Xiaomi Redmi K60 und das Redmi K60 Pro unterstützen die Anrufaufzeichnung und Sie können sie ganz einfach auf Ihrem Gerät aktivieren. Damit kommen wir zur nächsten Frage.

Warum fehlt die Gesprächsaufzeichnung auf meinem Xiaomi Redmi K60 Pro

Nun, der Grund, warum die Anrufaufzeichnung auf Ihrem Xiaomi Redmi K60 fehlt, ist, dass Sie die globale Version verwenden. Ja, die globale Version des Redmi-Telefons wird mit Google Dialer anstelle der Xiaomi Mi Contact- und Dialer-App installiert. Und es gibt derzeit keine Anrufaufzeichnung in Google Dialer-Apps. obwohl sie daran arbeiten, es in ihre App aufzunehmen.

Die gute Nachricht: Google Dialer unterstützt jetzt die Anrufaufzeichnung. Allerdings ist diese noch nicht in allen Ländern verfügbar. Wenn es in Ihrem Land verfügbar ist, sehen Sie die Option, Telefonanrufe auf Ihrem Gerät aufzuzeichnen. Stellen Sie jedoch vorher sicher, dass Sie Ihr Gerät auf die neueste Android-Version aktualisieren.

So zeichnen Sie Anrufe auf Xiaomi Redmi K60 Pro auf

Wenn Sie die EU-Miui-Version verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Anrufe auf Ihrem Redmi-Gerät aufzuzeichnen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Telefon-App auf Ihrem Xiaomi

Schritt 2: Klicken Sie auf das dreizeilige Menü in der unteren linken Ecke der Telefon-App.

Schritt 3: Wählen Sie nun „Anrufaufzeichnung“

Schritt 4: Sie können jetzt die Optionen „Anrufaufzeichnungsbenachrichtigung“ und „Anrufe automatisch aufzeichnen“ aktivieren.

Schritt 5: Sie können Ihre App auch so einstellen, dass Anrufe von nur wenigen ausgewählten Nummern aufgezeichnet werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf Ausgewählte Nummern > Benutzerdefinierte Liste > Nummern hinzufügen zu klicken.

Wenn Ihr Gerät nicht über diese Funktionen verfügt, haben Sie keine andere Wahl, als eine Drittanbieter-App zu verwenden.

Xiaomi Redmi K60 Pro Anrufaufzeichnungs-App

Schritt 1: Gehen Sie auf Ihrem Gerät zum Google Play Store.

Schritt 2: Suchen Sie nach der Cube ACR-App oder laden Sie sie herunter Hier.

Schritt 3: Installieren Sie die App und geben Sie ihr alle Berechtigungen.

Schritt 4: Sie können nun den restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um Anrufe auf Ihrem Telefon aufzuzeichnen.

Über Xiaomi Redmi K60 Pro

Das Xiaomi Redmi K60 Pro ist die Weiterentwicklung des Redmi K60 Smartphones. Das Mobiltelefon verfügt über ein beeindruckendes Gehäusedesign mit einer Bildschirmgröße von 6,67 Zoll unter OLED, 68 B-Farben, 120 Hz, Dolby Vision, HDR10+, 1400 Nits (Peak) und einer Auflösung von 1440 x 3200 Pixel, 20:9-Verhältnis ( ~526 ppi Dichte).

Das Telefon wird mit dem Qualcomm SM8550 Snapdragon 8 Gen 2 (4 nm) Chipsatz betrieben und läuft auf Android 13, MIUI 14 mit einem eingebauten Speicher von 128 GB 8 GB RAM, 256 GB 8 GB RAM, 256 GB 12 GB RAM, 512 GB 12 GB RAM, 512 GB 16 GB RAM. Das Kamera-Setup umfasst 54 MP + 8 MP + 2 MP und kann schießen [email protected], [email protected]/60 fps, [email protected]/60/120/240/960fps, [email protected]Gyro-EIS-Videos.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *