So verwenden Sie Google Chrome als tragbaren Browser

Google Chrome Portable

Unter bestimmten Umständen müssen Sie auf einem unbekannten Desktop im Internet surfen. Dies kann der PC sein, der sich an Ihren Bürotischen befindet, oder sogar die Cybercafés, die Sie gelegentlich besuchen. Obwohl Sie sich möglicherweise immer vor dem Verlassen von diesen Geräten abmelden, können einige Spuren zurückbleiben. Und wenn Fälle von Datenlecks und Missbrauch zunehmen, könnte sich dies für Sie als ziemlich katastrophal herausstellen. Hier bieten sich tragbare Apps an. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Google Chrome als tragbaren Browser auf jedem PC verwenden können. Aber lassen Sie uns vorher verstehen, was genau ein tragbarer Browser ist und warum dies erforderlich ist.

Die Notwendigkeit einer tragbaren App

Tragbare Apps können problemlos auf jedem Wechseldatenträger wie Pen Drive installiert werden. Sie schließen es einfach an einen beliebigen PC an, führen Ihre Arbeit aus und werfen den USB-Stick aus. Alle von Ihnen ausgeführten Aktivitäten verbleiben nur auf dem tragbaren Gerät und hinterlassen keine Spuren auf dem PC, an den das Gerät angeschlossen war. Wenn Sie Google Chrome als tragbaren Browser verwenden, können Sie alle Ihre Lesezeichen, gespeicherten Kennwörter, Browsererweiterungen usw. direkt von Ihrem Gerät aus verwenden. Es wird keinerlei Hinweis geben, auch nicht in der Windows-Registrierung Ihres PCs.

Darüber hinaus sind diese Browser viel schneller als die normalen und verbrauchen weder Ihren PC noch Speicher oder Speicher. Gehen wir also weiter und sehen, wie wir Google Chrome als tragbaren Browser verwenden können. Neben Chrome gibt es auch tragbare Versionen von FireFox und Opera. In diesem Handbuch wird die Installation und Verwendung von Chrome als tragbarer Browser erläutert. Aber auch die Schritte für die beiden anderen sind ähnlich und können auf die gleiche Weise ausgeführt werden.

Laden Sie Google Chrome Portable für Windows herunter

Sie können die tragbare Version Ihres Lieblingsbrowsers über die folgenden Links herunterladen:

Chrome als tragbaren Browser installieren

Google Chrome Portable

  1. Laden Sie die Setup-Datei über den obigen Link herunter, um Google Chrome als tragbaren Browser zu verwenden.
  2. Wählen Sie Sprache, stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu und wählen Sie dann das gewünschte Installationsverzeichnis. Stellen Sie sicher, dass Sie das tragbare Gerät angeschlossen haben, auf dem Sie den Browser installieren möchten.
    Installationsverzeichnis
  3. Es dauert ein oder zwei Minuten, bis die Installation abgeschlossen ist. Während des Vorgangs benötigen Sie außerdem ein aktives Internet. Klicken Sie nach Abschluss des Setups auf Fertig stellen, um das Dialogfeld zu schließen.
    Installationsverzeichnis
  4. Navigieren Sie nun zu dem tragbaren Gerät, auf dem Sie den Browser installiert haben. Es werden insgesamt 5 Dateien vorhanden sein. Klicken Sie auf die Datei GoogleChromePortable.exe. Mit dieser EXE-Datei könnten wir Chrome als tragbaren Browser verwenden.
    tragbarer Chromstart
  5. Sie werden nun zum Begrüßungsbildschirm von Chrome weitergeleitet. Unter der Schaltfläche Erste Schritte befindet sich die Schaltfläche Anmelden. Fahren Sie mit dem Anmeldevorgang fort, und alle Lesezeichen, Erweiterungen und Kennwörter werden automatisch auf diesen tragbaren Chrome-Browser portiert.
    Chrom tragbare Anmeldung

Das ist es. Hier ging es darum, wie Sie Google Chrome als tragbaren Browser verwenden können. Wenn Sie es zu irgendeinem Zeitpunkt deinstallieren möchten, löschen Sie es einfach vom tragbaren Gerät. Wenn Sie beim Einrichten des Browsers auf Probleme stoßen, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit.

Lesen Sie weiter: So erhalten Sie eine schnellere Datengeschwindigkeit unter Android

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *