So verstecken Sie Steam-Spiele vor Freunden

Als Steam-Spieler möchten Sie manchmal nur ein wenig zurückhalten und Ihre Freunde nicht über Ihre jüngsten Steam-Aktivitäten informieren.

Vielleicht ist es ein neuer Kauf, von dem Sie nicht möchten, dass er im Newsfeed aller anderen erscheint, oder der aktuelle Titel, von dem Sie nicht möchten, dass Ihre Freunde wissen, dass Sie spielen Aktivitäten.

In diesem Beitrag werden wir einige der Methoden hervorheben, die verwendet werden können, um die Aktivitäten von Steam vor Freunden zu verbergen.

Verwandt:

Verstecken Sie Ihre Steam-Aktivitäten in den Datenschutzeinstellungen

Dies ist die sicherste, bekannteste und am meisten empfohlene Methode, um Ihre Steam-Spiele vor Freunden zu verbergen. Steam hat ein Update veröffentlicht, das es ermöglicht, Ihre Spielaktivitäten einfach vor anderen Spielern zu verbergen, und dies ist bei weitem der effizienteste Weg, dies zu tun.

Um Ihre Steam-Aktivitäten in den Datenschutzeinstellungen auszublenden, öffnen Sie die Steam-Anwendung und gehen Sie zum Menüband. Klicken Sie auf Ihren Namen und dann auf Profil aus dem neu erscheinenden Kontextmenü.

Achten Sie auf dem nächsten Bildschirm mehr auf den rechten Bildschirmbereich, denn dort würden Sie Ihr Profil bearbeiten (indem Sie auf Profil bearbeiten klicken). Klicken Sie in den Profilbearbeitungsoptionen auf Meine Datenschutzeinstellungen, die sich auf der rechten Seite des Bildschirms befinden.

Sobald das zugehörige Menü angezeigt wird, scrollen Sie nach unten zum Eintrag Mein Profil und klicken Sie auf das Menü Öffentlich, das den Spieldetails zugeordnet ist. Sobald sich das Dropdown-Menü öffnet, wählen Sie Privat.

Dies erfolgt an dieser Stelle. Um dies zu bestätigen, kopieren Sie die URL der Seite (indem Sie mit der rechten Maustaste auf ein Leerzeichen klicken) und fügen Sie sie in einen Browser-Tab ein, um zu sehen, ob Ihre Spielaktivität ausgeblendet ist.
Dampfaktivitäten ausblenden

Kostenlose anschaubare Episoden verwenden

Diese Methode ist die seltsamste von allen, aber sie funktioniert, zumindest für einige Leute. Gehen Sie zum Store (in der Multifunktionsleiste oben auf dem Bildschirm) und verwenden Sie die Suchfunktion, um das Video „Making of Fury“ zu suchen.

Sobald Sie die Auflistungen des Videos sehen, klicken Sie auf die mit Episode 1 verbundene Schaltfläche zum Ansehen. Sobald das kleine Videofenster angezeigt wird, schließen Sie es schnell. Wiederholen Sie dies für die nächsten zwei Folgen und kehren Sie zu Ihrem Profil zurück. Sie werden feststellen, dass Ihre letzten Aktivitäten vollständig entfernt wurden.

Setzen Sie Ihr Profil auf Privat

Diese Methode ist die drastischste der drei, vor allem, weil sie Sie vollständig von allen anderen isolieren würde. Sie hätten stark eingeschränkten Zugriff auf Spieldetails, Freundeslisten und auch die Möglichkeit, Kommentare zu posten, während der private Modus aktiviert ist.

Um Ihr Profil in den privaten Modus zu versetzen, öffnen Sie die Steam-Anwendung und klicken Sie auf Ihren Namen. Wählen Sie aus dem neu erscheinenden Menü Profil; Wählen Sie im Profilbildschirm Profil bearbeiten (das sich unter Ihrem aktuellen Steam-Level befindet).

Wählen Sie im nächsten Bildschirm im Menü auf der rechten Seite Meine Datenschutzeinstellungen aus; Wählen Sie den mit Mein Profil verknüpften Hyperlink und seinen Status auf Privat aus. Die Einstellungen werden automatisch angepasst (d. h. Sie müssen nicht auf eine Schaltfläche zum Speichern klicken). Gehen Sie zurück, um Ihr Profil anzuzeigen, und Sie werden feststellen, dass alle Ihre Spielaktivitäten ausgeblendet wurden.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *