So speichern Sie Google Maps für die Offline-Verwendung

Google Maps für die Offline-Nutzung

Moderne Smartphones haben sich als Ersatz für mehrere Handheld-Geräte erwiesen. Sie sind nicht mehr nur Geräte, um Anrufe zu tätigen und Nachrichten zu senden. Sie sind ein technologisches Wunder, das zum Surfen im Internet, zum Hören von Musik, zum Ansehen von Filmen, zum Spielen, zum Aufnehmen von Bildern und Videos usw. verwendet wird. Ausgestattet mit einer Vielzahl von Sensoren werden sie auch als tragbare Navigationsgeräte verwendet.

Da Smartphones sowie netzwerk- und datenorientierte Geräte eine funktionierende Verbindung benötigen, um Dinge zu erledigen. Unabhängig davon, ob Sie auf Reisen häufig oder gelegentlich Karten verwenden, ist Google Maps zweifellos ein unverzichtbares Werkzeug für alle. Unabhängig davon, ob Sie den schnellsten Weg zu einem Ziel finden möchten oder sich verirrt haben, Google Maps ist immer für Sie da, um die Tatsache zu vermeiden, dass Sie über eine funktionierende Datenverbindung verfügen.

Es kann jedoch Situationen geben, in denen Sie sich in einem Gebiet ohne Mobilfunkverbindung, schreckliches Netzwerksignal oder ohne WLAN-Verbindung befinden und die Unterstützung von Google Maps benötigen. Was würden Sie dann tun? Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, Google Maps für die Offline-Verwendung zu speichern. Nachdem Sie bestimmte Kartenpositionen oder -bereiche auf Ihrem Gerät gespeichert haben, können Sie diese später anzeigen, wenn Ihr Gerät offline ist.

Hinweis:

Es gibt jedoch bestimmte Einschränkungen bei den auf Ihrem Gerät gespeicherten Karten. Google Maps-Funktionen wie Satelliten-, Gelände-, Innenkarten und 3D-Gebäude sind offline nicht verfügbar. Die maximale Größe eines Kartenbereichs, den Sie in Google Maps herunterladen können, beträgt 50 x 50 km.

So speichern Sie Google Maps für die Offline-Verwendung

Eigentlich werden wir nichts Neues erzählen, wir teilen nur den Tipp. In der Google Maps-App ist diese Funktion integriert. So können Sie Google Maps für die Offline-Verwendung speichern:

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Gerät über funktionierende Daten oder eine WLAN-Verbindung verfügt.
  2. Öffnen Sie dann die Google Maps App.
  3. Tippen Sie auf die Suchleiste (oben auf dem Bildschirm), geben Sie den gewünschten Standort- / Bereichsnamen ein und tippen Sie auf die Suchschaltfläche.
  4. Wenn die Karte für diesen Ort geladen ist, rufen Sie die Ortsinfo-Leiste auf.
  5. Tippen Sie nun auf die Option Karte speichern, um sie offline zu verwenden. Bitte beachten Sie, dass nur der auf der Karte sichtbare Bereich gespeichert wird. Sie können vergrößern oder verkleinern, um einen kleineren oder größeren Bereich der Karte auszuwählen. Wenn Sie beim Speichern der Karte feststellen, dass der Kartenbereich auf dem Bildschirm ein zu großes Problem darstellt, versuchen Sie, die Karte zu vergrößern, um einen kleineren Bereich auszuwählen.Google Maps-3
  6. Alternativ können Sie mit dieser Methode auch einen bestimmten Kartenbereich speichern: Suchen Sie danach und geben Sie ok Karten in den Suchbereich ein, wenn die Karte auf dem Bildschirm angezeigt wird. Sie sehen Optionen zum Speichern der Karte für dieses Gebiet.Google Maps-1
  7. Ein weiterer Tipp: Öffnen Sie die Google Maps-App, tippen Sie auf den Bereich oder Speicherort, den Sie speichern möchten, und halten Sie ihn gedrückt. Daraufhin wird eine Adresse oder eine PIN angezeigt. Tippen Sie einfach auf die Adresse und Sie sehen die Option Karte speichern, um die Offline-Option zu verwenden.
  8. Okay, geben Sie der Karte jetzt einen Namen und tippen Sie auf die Schaltfläche Speichern. Die Karte für das ausgewählte Gebiet wird auf Ihrem Gerät gespeichert und kann später verwendet werden.
  9. Um Ihre gespeicherten Karten später zu verwenden, tippen Sie einfach auf die Seitenmenüschaltfläche, wählen Sie Ihre Orte aus und tippen Sie auf Offline-Karten, um gespeicherte Karten anzuzeigen und zu verwalten. Wenn Sie diese Option nicht finden, indem Sie die Menüleiste verschieben, tippen Sie in Google Maps auf das Personensymbol in der Suchleiste, um auf Offline-Karten zuzugreifen.google-maps-2

Wir hoffen nur, dass die oben genannten Tipps Ihnen helfen, Ihr Gerät besser zu genießen! Haben Sie weitere Vorschläge? Bitte informieren Sie uns über Ihre wertvollen Kommentare! Wenn Sie weitere Tipps und Tricks für Android für Ihr Gerät oder Android im Allgemeinen wünschen, lassen Sie es uns bitte wissen!

Weitere Apps für die Offline-Navigation:
[googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=net.osmand”]
[googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=menion.android.locus.pro”]

Lesen Sie weiter: 20 Tipps und Tricks zu Google Maps und versteckte Funktionen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *