So setzen Sie das MacBook Air auf die Werkseinstellungen zurück

Möchten Sie Ihr MacBook Air verkaufen? Oder Ihr MacBook Air läuft bei Ihnen sehr langsam? Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist alles, was Sie brauchen, um Ihr MacBook Air wieder wie neu zu haben. Wenn Sie Ihr MacBook verkaufen, möchten Sie natürlich nicht, dass einige Ihrer persönlichen Daten darin verweilen. Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen würde sicherstellen, dass Sie keine Ihrer persönlichen Daten mehr auf dem MacBook Air haben.

Auch wenn Ihr MacBook Air so stark hinterherhinkt und Sie alle verfügbaren Tipps und Tricks zur Leistungssteigerung ausprobiert haben, ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht möglich. In diesem Fall sollte dies jedoch als letzter Ausweg betrachtet werden. Wie auch immer, hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um a Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf Ihrem MacBook Air.

Sichern Sie zuerst Ihre Daten

Sie müssen Ihre Daten auf dem MacBook Air vor allem anderen sichern; Dadurch können Sie auf diese Daten zugreifen, wenn Sie sie wiederverwenden möchten oder wenn Sie einen anderen Mac haben.

Sie benötigen die Time Machine, um die Sicherung durchzuführen. Es würde alle Ihre Dateien auf einem externen Laufwerk speichern. Verbinden Sie Ihr MacBook Air mit einem externen Laufwerk und finden Sie Ihren Weg in die Systemeinstellungen (klicken Sie auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms). Klicken Sie auf „Time Machine“ und dann auf „Sicherungsfestplatte auswählen“. Wählen Sie Ihr externes Laufwerk aus und klicken Sie auf Sicherungen verschlüsseln und dann auf Datenträger verwenden.

Time Machine macht sich an die Arbeit und sichert Ihre Daten auf Ihrem MacBook Air. Was die Time Machine jedoch nicht tun würde, ist, einen „bootfähigen Klon“ Ihres MacBook Air zu erstellen, den Sie benötigen würden, wenn Sie möchten, dass Ihr MacBook Air (oder ein anderes) genau so läuft wie zuvor. Anwendungen von Drittanbietern wie SuperDuper würden das für Sie beheben.

Melden Sie sich von den Apple-Diensten ab

Das nächste, was Sie nach einem Backup tun müssen, ist, Ihre Apple-ID von den Apple-Diensten auf dem MacBook Air abzumelden. Dies ist etwas, was Sie tun müssen, wenn Sie das MacBook Air verkaufen oder verschenken möchten. Wenn Sie Ihr MacBook Air nach dem Zurücksetzen verwenden möchten, können Sie dies überspringen.

Starten Sie den Werksreset

Nun zur Hauptoperation des Tages, dem eigentlichen Factory Reset. Um das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf dem MacBook Air durchzuführen, müssen Sie den Computer in den Wiederherstellungsmodus booten: Halten Sie Befehlstaste + R gedrückt, während Sie den Computer neu starten.

Sie werden zu den Utility-Fenstern weitergeleitet. Klicken Sie dort auf Festplattendienstprogramm und dann auf Fortfahren. Klicken Sie auf Ansicht (und dann auf Alle Geräte anzeigen), wählen Sie Ihre Festplatte aus und klicken Sie auf Löschen.
Ihnen würde ein Formatfeld angezeigt; Wählen Sie dort die Option APFS, wenn auf dem MacBook Air Mac OS High Sierra oder höher ausgeführt wird. Wenn es etwas früher als macOS Sierra läuft, wählen Sie Mac OS Extended (Journaled).

Fahren Sie fort, indem Sie auf „Löschen“ klicken. Der Vorgang zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen beginnt und kann einige Minuten dauern. Nach Abschluss können Sie Mac OS jetzt neu installieren. Klicken Sie im Menü „Dienstprogramme“ auf „Mac OS neu installieren“ und dann auf „Fortfahren“. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

Wenn Sie das MacBook Air verkaufen möchten, sollten Sie nach Abschluss des Installationsvorgangs aufhören, sich nicht die Mühe machen, das MacBook Air einzurichten, wenn es zum Begrüßungsbildschirm gelangt.

Häufig gestellte Fragen zum Zurücksetzen des MacBook Air

Wie setze ich ein MacBook Air zurück?

Starten Sie den Computer einfach in den Wiederherstellungsmodus und löschen Sie seinen Speicher. Sie würden die feineren Details des oben beschriebenen Prozesses finden.

Wie setze ich mein MacBook zurück, um es zu verkaufen?

Im obigen Artikel werden die Schritte zum Zurücksetzen Ihres MacBook Air erklärt. Fahren Sie im Allgemeinen nicht mit dem Setup fort, nachdem Sie den Computer gelöscht und das Mac OS neu installiert haben. Fahren Sie einfach das MacBook Air herunter, nachdem die Installation abgeschlossen ist. Beim Hochfahren erscheint der Willkommensbildschirm, genau wie bei einem neuen MacBook Air.

Was passiert, wenn ich mich vor dem Zurücksetzen nicht von meiner Apple-ID abmelde?

Es passiert nichts Schlimmes, nur dass die Apple ID nach dem Zurücksetzen immer noch angemeldet sein könnte, und wenn Sie das MacBook Air nicht weiterhin verwenden, ist dies nicht ratsam.

Wie lösche ich mein MacBook Air und installiere es neu?

Der obige Artikel erklärt den Vorgang. Achten Sie darauf, den Speicher des Computers im richtigen Format für die darauf ausgeführte Betriebssystemversion zu löschen.

Könnte mein Backup auf einem anderen MacBook wiederhergestellt werden?

Wenn Sie den bootfähigen Klon für Ihr MacBook Air erstellen könnten, könnten Sie Ihre vorherigen MacBook Air-Backups genau wie zuvor auf einem neuen MacBook Air ausführen.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.