So rooten Sie Nexus 6 und installieren TWRP Recovery

Nun, es ist ein arbeitsreicher Tag für die Nexus 6-Benutzer zwischen Chainfire, die endlich die CF Auto Root Tool und Dees_Troy Veröffentlichung des offiziellen TWRP. Tatsächlich ist es etwas spät für die Wurzel, auf dem Nexus 6 anzukommen, während alle anderen Brüder in der Nexus-Reihe die Wurzelprivilegien auf Lollipop seit langer Zeit rocken. Trotzdem ist es eine gute Nachricht, das Root-System und die Wiederherstellung auf einem so leistungsstarken Gerät wie dem Nexus 6 zu haben, das die Welt unter den gerechten Android-Apps und -Spielen entfesselt. Durch das Rooten kann der Benutzer auch entscheiden, was mit den Apps und Diensten geschehen soll.

CF Auto Root von Chainfire bietet eine einfache Ein-Klick-Root-Methode für das Nexus 6. Das Entsperren des Bootloaders ist eine Voraussetzung für das CFAR. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, wenn Sie es noch nicht entsperrt haben, da das Tool das Gerät automatisch entsperrt, wenn Sie es nicht haben. Dies wurde noch nicht getan, aber Ihre Daten gehen beim Entsperren verloren. Und am wichtigsten ist, dass Sie die OEM-Entsperroption über die Entwickleroptionen im Einstellungsmenü aktivieren, um das Gerät zu entsperren. Sobald Ihr Gerät gerootet ist, benötigen Sie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung, um Ihr Gerät zu sichern und verschiedene Mods und ROMs auszuprobieren, die Sie in Form der TWRP-Wiederherstellung erhalten können. Lassen Sie uns also ohne weitere Verzögerung in die Anweisungen zum Rooten von Nexus 6 und Installieren der TWRP-Wiederherstellung springen.

Warnung

Diese Anleitung ist nur für das Nexus 6 vorgesehen, nicht für andere Geräte. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie die Root-Firmwares und Wiederherstellungen auswählen, da das Flashen falscher Firmware zu einem gemauerten Gerät führen kann. Sie allein sind für alle Konsequenzen verantwortlich, die während des Prozesses auftreten können. Wir sind nicht verantwortlich für Schäden an Ihrem Gerät.

Bereiten Sie Ihr Gerät vor

  • Laden Sie Ihr Nexus 6 über 60% auf, um ein Herunterfahren während des Vorgangs zu vermeiden.
  • USB-Debugging aktivieren: Link
  • Installieren Sie die erforderlichen USB-Treiber auf Ihrem PC.
  • Sichern Sie Ihren Gerätespeicher, Kontakte, SMS usw. mit dem Google Sync-Dienst oder einer Drittanbieter-App.

Wurzel-Nexus 6

  1. Laden Sie das CF-Ein-Klick-Root-Tool für Ihr Nexus 6 → herunter Klicke hier zum herunterladen
  2. Aktivieren Sie die OEM-Entsperrung über die Entwickleroptionen in den Einstellungen.
  3. Starten Sie Ihr Nexus 6 mit der Hardware-Kombination oder der ADB-Methode im Bootloader-Modus neu.
  4. Extrahieren Sie die CF-Auto-Root-shamu-shamu-nexus6.zip Datei auf Ihrem PC.
  5. Schließen Sie Ihr Nexus 6 mit einem USB-Kabel an Ihren Computer an und stellen Sie sicher, dass es erkannt wird.
  6. Klicken Sie jetzt einfach auf root-windows.bat Skript zum Rooten Ihres Geräts.nexus-6-cf-auto-root
  7. Bitte beachten Sie, dass das CF-Auto-Root-Tool für das Nexus 6 auch den Bootloader Ihres Geräts entsperrt und dabei die Daten des Geräts löscht. Es ist daher wichtig, dass Sie zuvor eine Sicherungskopie Ihrer Apps und Daten erstellen. Falls Ihr Telefon bereits entsperrt ist, versucht das Tool nur, das Gerät zu rooten.

Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, während Ihr Nexus 6 neu startet, sobald es erfolgreich gerootet ist. Nach dem Neustart wechseln wir zum TWRP-Installationsteil.

Installieren Sie TWRP auf Nexus 6

  1. Laden Sie die Fastboot-Datei herunter und extrahieren Sie sie auf Ihren PC. → Klicken Sie hier zum Herunterladen
    adb-fastboot-dateien
  2. Laden Sie das neueste TWRP-Wiederherstellungsimage von der offiziellen TWRP-Downloadseite herunter. → Klicke hier zum herunterladen
  3. Benennen Sie die heruntergeladene Datei in um recovery.img Für Ihren Komfort. Das Umbenennen ist nicht erforderlich, da Sie den blinkenden Befehl ändern können. Es ist jedoch ratsam, die Befehle einfach und universell zu halten.
  4. Übertragen Sie die recovery.img Datei in Ordner, in den Sie die Fastboot-Dateien auf Ihrem PC extrahiert haben.
  5. Navigieren Sie zum Ordner “Fastboot-Dateien” und öffnen Sie eine Eingabeaufforderung im Ordner, indem Sie auf drücken Umschalttaste + Rechtsklick Wählen Sie im leeren Bereich des Ordners die Option Befehlsfenster hier öffnen aus dem Windows-Kontextmenü.
  6. Schließen Sie das Nexus 6 an den PC an und stellen Sie sicher, dass es erkannt wird. Starten Sie nun Ihr Nexus 6 im Bootloader-Modus mit dem folgenden Befehl im Befehl: adb bootloader neu starten
  7. Im Bootloader-Modus können Sie den folgenden Fastboot-Befehl verwenden, um das Wiederherstellungsimage auf Ihrem Nexus 6 zu flashen: fastboot flash recovery recovery.img
  8. Starten Sie Ihr Gerät neu, sobald die Wiederherstellung geflasht ist.

Das ist alles, Jungs, Sie haben jetzt eine funktionierende Root- und TWRP-Wiederherstellung auf Ihrem Nexus 6. Nutzen Sie sie gut.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *