So rooten Sie das Sony Xperia 10 und 10 Plus: Einfache Anleitung

Rooting ist ein Prozess, der Ihnen die Berechtigung gibt, Root-Zugriff auf den Android-Betriebssystemcode zu erhalten (äquivalenter Begriff für Apple Device ID Jailbreaking). Es ermöglicht Ihnen, den Softwarecode auf dem Gerät zu ändern oder andere Software zu installieren, auf die Ihnen der Hersteller keinen Zugriff gewährt hat. Beim Rooten können alle vom Benutzer installierten Anwendungen Garantiebefehle ausführen, die normalerweise für die Geräte in der Standardkonfiguration nicht verfügbar sind.

Das Rooten ist wichtig für weiter entwickelte und potenziell gefährliche Vorgänge, darunter das Ändern oder Löschen von Systemdateien, das Entfernen vorinstallierter Anwendungen und der Low-Level-Zugriff auf die physische Komponente selbst (Neustart, Steuerung von Statusanzeigen oder Neukalibrierung von Touch-Eingaben). Eine typische Root-Installation installiert auch die Superuser-Anwendung, die Anwendungen sieht, denen Root- oder Superuser-Rechte gewährt wurden, indem sie die Genehmigung des Benutzers anfordert, bevor diese Anforderung erteilt wird. Um das installierte Betriebssystem zu zerstören und zu ersetzen, ist eine dritte Operation erforderlich, bei der die Bootloader-Verifizierung des Geräts geöffnet wird.

So rooten Sie das Sony Xperia 10

Im Gegensatz zum iOS-Jailbreak ist Rooting nicht erforderlich, um Anwendungen auszuführen, die außerhalb des Google Play Store geteilt werden. Das Android-Betriebssystem empfiehlt diese Funktion auf zwei Arten: über die Option „Unbekannte Quellen“ im Einstellungsmenü und über die Android Debug Bridge. dennoch haben einige US-amerikanische Fluggesellschaften, an denen AT&T beteiligt war, die Installation von Anwendungen, die sich nicht im Play Store in der Firmware befinden, eingeschränkt, obwohl mehrere Geräte nicht unter diese Regel fallen, einschließlich Samsung Infuse 4G; AT&T hat die Beschränkung für die meisten Geräte bis Mitte 2011 aufgehoben. Im Jahr 2011 wird der Amazon Kindle Fire standardmäßig im Amazon Appstore anstelle von Google Play verwendet, wie die meisten anderen Android-Geräte bietet Kindle Fire Ihnen die Möglichkeit, Anwendungen von einem unzuverlässiger Hintergrund, und die Anwendung „Easy Installer“ im Amazon Appstore macht dies einfach.

Andere Anbieter von Android-Geräten werden möglicherweise in Zukunft andere Quellen ansuchen. Der Zugriff auf alternative Apps erfordert möglicherweise Rooting, Rooting ist jedoch nicht immer erforderlich. Durch das Rooten eines Android-Telefons kann der Besitzer Systemdateien hinzufügen, bearbeiten oder löschen, wodurch er verschiedene Optimierungen durchführen und Apps verwenden kann, die Root-Zugriff erfordern.

So rooten Sie das Sony Xperia 10 und 10 Plus:

Sony war gut darin, stilvolle Smartphones herzustellen, und ein solches Beispiel ist das Sony Xperia 10 & 10 Plus. Mit einem stilvollen und eleganten Produkt und einer guten Auswahl an Hardware hat dieses Gerät die Aufmerksamkeit anderer Smartphone-Benutzer auf sich gezogen. Sony Xperia 10 ist rootfähig und sobald Sie es rooten, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Firmware-Version auf ICS zu beschleunigen.

Sony Xperia 10

Hinweis zu beachten:

  • Dadurch wird die Garantie Ihres Geräts umgangen, Sie können die Garantie jedoch zurückholen, indem Sie das Gerät derooten.
  • Diese Richtlinie funktioniert nur auf Windows-basierten PCs.
  • Sie sollten die richtigen Treiber auf Ihrem PC installiert haben.

ROOTING SONY XPERIA 10

  • Platzieren Sie das erreichte Root-Paket in Ihrem System
  • Extrahieren Sie Dateien aus der Datei auf Ihr System
  • Aktivieren Sie die USB-Debugging-Funktionen auf Ihrem System, indem Sie zu den Einstellungen auf Ihrem Gerät gehen
  • Aktivieren Sie auch die Option «Unbekannte Quelle», indem Sie zu MENÜ>>EINSTELLUNGEN>>ANWENDUNG>>UNBEKANNTE QUELLE gehen.
  • Sobald beide aktiviert sind, verbinden Sie Ihr System über ein USB-Kabel mit Ihrem PC.
  • Doppelklicken Sie auf die Datei RUNME.bat, die Sie auf Ihrem System haben.
  • befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Fertig:

Haftungsausschluss:

Rooten kann dazu führen, dass Ihr Telefon kaputt geht, wenn Sie kein Telefonfreak oder Experte sind. TechyLoud ist nicht verantwortlich für Schäden, die es an Ihrem Telefon verursacht. Die Informationen in diesem Blog dienen ausschließlich Bildungszwecken. Folgen Sie ihm auf eigene Gefahr.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *