So richten Sie gemessene und nicht gemessene WiFi-Netzwerke unter Android ein

gemessenes und nicht gemessenes WLAN-Netzwerk

Möglicherweise haben Sie die Option “Gemessene und nicht gemessene Verbindungen” unzählige Male tief in den WLAN-Einstellungen Ihres Android-Geräts vergraben gesehen. Aber kennen Sie die Funktionalität oder verstehen Sie zumindest den Unterschied zwischen gemessenen und nicht gemessenen WiFi-Netzwerken? Nicht viele Leute scheinen viel Ahnung davon zu haben. Und wenn Sie einer von ihnen sind, vergessen Sie nicht, diese ausführliche Anleitung durchzugehen. Es könnte als eines der wichtigsten Merkmale in der WiFi-Domäne angesehen werden, von denen viele Menschen keine Ahnung haben. Um all diese Zweifel auszuräumen, gehen Sie zum folgenden Abschnitt. Wenn Sie jedoch Zweifel an Mobilfunknetzen haben, schauen Sie sich 4G- und 5G-Netze an oder vergleichen Sie sie.

Gemessene und nicht gemessene WiFi-Netzwerke

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was genau gemessene und nicht gemessene Verbindungen sind. Metered Connections können als begrenztes Netzwerk angesehen werden, das die Datenübertragung einschränkt. Während eine nicht gemessene Verbindung einen freien Datenfluss ermöglicht. Standardmäßig werden alle WiFi-Netzwerke auf Ihrem Gerät nicht gemessen. Und mobile Verbindungen werden häufig gemessen.

Dies ist der Grund, warum Sie keine Aufgaben mit hohem Datenverbrauch wie die kontinuierliche Hintergrundsynchronisierung ausführen können. Darüber hinaus hat der Data Saver-Modus erhebliche Auswirkungen auf alle gemessenen Verbindungen, was die Benutzerfreundlichkeit weiter einschränkt. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf eine nicht gemessene Verbindung (z. B. WLAN).

Einrichten von gemessenem und nicht gemessenem WLAN unter Android

Wird es also jemals notwendig sein, von einer nicht gemessenen Verbindung auf gemessen zu wechseln? Nun, es kommt auf eine individuelle Basis an. Wenn Sie einen unbegrenzten Netzwerkplan verwenden, wird diese Funktion wahrscheinlich nicht dringend benötigt. Aber Menschen, die eine Obergrenze haben (begrenzt) W-lan Plan, sollte auf jeden Fall diese Option in Betracht ziehen.

Lassen Sie uns sehen, wie diese Funktion aktiviert wird. Das Verfahren zum Ändern der Netzwerkeinstellungen in “Nicht gemessen” von “Nicht gemessen” unterscheidet sich bei Android 9.0 Pie und früheren Versionen von Android. Vor diesem Hintergrund sind die Anweisungen in zwei verschiedene Abschnitte unterteilt.

Auf Android 9.0 Pie-Geräten

  1. Gehen Sie zu Einstellungen und navigieren Sie zu Netzwerk und Internet.
  2. Tippen Sie auf WLAN und dann auf das WLAN-Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind. Wenn Sie jedoch Probleme beim Einschalten des WLAN haben, sehen Sie sich die Methode zum Beheben von WLAN-Verbindungsproblemen auf Android-Geräten an.
    Wählen Sie WLAN
  3. Tippen Sie unter den verschiedenen verfügbaren Optionen auf Erweitert.
  4. Weitere Optionen werden jetzt angezeigt. Direkt unter der Option “Sicherheit” wird die Option “Gemessen” angezeigt. Es wird standardmäßig auf Automatisch erkennen eingestellt.
    Messanschluss
  5. Um den aktuellen Status zu ändern, tippen Sie auf Messgerät und wählen Sie Als Messgerät behandeln. Das ausgewählte Netzwerk wird jetzt als gemessen behandelt als die frühere nicht gemessene Verbindung.

Auf Android 8.0 Oreo oder früheren Versionen

gemessener Anschluss oreo

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen und gehen Sie zum Abschnitt Drahtlos und Netzwerk.
  2. Suchen Sie nach der Option Datennutzung. Scrollen Sie darunter ganz nach unten und wählen Sie Netzwerkeinschränkungen.
  3. Suchen Sie nach dem WiFi-Netzwerk, dessen Daten Sie einschränken möchten, und schalten Sie den Switch neben diesem Netzwerk ein.
  4. Das ist es. Sie haben den erforderlichen WLAN-Netzwerkstatus erfolgreich in “Von nicht gemessener Verbindung gemessen” geändert.

Gemessene und nicht gemessene Mobilfunknetze

Bei Mobilfunknetzen würden Sie keine Methode für gemessene / nicht gemessene Verbindungen direkt finden. Es gibt jedoch verschiedene Methoden, mit denen Sie die Datenmenge einschränken können. Dieses Verfahren ist meistens erforderlich, wenn Sie mit Ihrem Datenpaket einen tragbaren Hotspot eingerichtet haben. Die meisten Datenpakete haben ein begrenztes Volumen, das über das möglicherweise berechnete Volumen hinausgeht. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um die gemeinsame Nutzung von Daten einzuschränken.

Daten auf Android-Geräten einschränken

  1. Angenommen, Ihre Daten sind aktiviert, gehen Sie zu Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Netzwerk und Internet und tippen Sie auf Datennutzung.
  3. Tippen Sie nun auf die Option Datenwarnung und -begrenzung und schalten Sie den Schalter neben Datenlimit festlegen um.
    Daten begrenzen
  4. Tippen Sie im angezeigten Dialogfeld zur Einschränkung der Datennutzung auf OK. Nicht explizit, aber tatsächlich tun wir dasselbe, als wenn wir ein Netzwerk durch Aktivieren dieser Funktion von einer nicht gemessenen Verbindung auf gemessen ändern.
  5. Geben Sie abschließend die maximalen Daten in MB oder GB ein, die Sie verwenden / mit anderen teilen möchten. Tippen Sie auf Festlegen, sobald Sie das Datenlimit eingegeben haben.
    Datenlimit einstellen
  6. Sie können auch eine Datenwarnung festlegen. Dies warnt Sie, sobald der Datenverbrauch den oben genannten Grenzwert erreicht. Aktivieren Sie dazu den Schalter neben Datenwarnung festlegen und geben Sie die erforderlichen Daten in die Option Datenwarnung ein.

Damit schließen wir den Leitfaden zu gemessenen und nicht gemessenen WiFi-Netzwerken unter Android ab. Teilen Sie uns Ihre Meinung zu dieser Funktion im Kommentarbereich unten mit.

Lesen Sie weiter: Verbessern Sie Ihre Wi-Fi-Erfahrung auf Android mit diesen Apps

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *