So richten Sie Fitbit Charge 4 ein und verwenden es

Du hast also einen neuen Fitbit gekauft. Wenn Sie Ihre Fitnessreise beginnen, können Fitnesstracker sehr nützlich sein, um Ihren Fortschritt zu verfolgen und Ihren Trainingsplan zu optimieren. Aber zuerst müssen Sie Ihren Fitbit koppeln und mit Ihrem Telefon verbinden. Die Schritte sind die gleichen, egal ob du das neueste Sense, Versa 3 oder Charge 4 verwendest. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten von Fitbit-Geräten, damit du im Handumdrehen einsatzbereit bist!

Fitbit Charge 4

So erhalten Sie die Fitbit-App für Ihr Telefon

  • Navigieren Sie auf Ihrem Smartphone zum Google Play Store.
  • Suchen Sie nach der Fitbit-App.
  • Tippen Sie wie bei jeder anderen App auf die Schaltfläche „Installieren“.

So registrieren Sie sich für ein Fitbit-Konto

  • Starten Sie die Fitbit-App.
  • Tippe auf Fitbit beitreten, um ein neues Konto zu erstellen, wenn du neu im Fitbit-Ökosystem bist.
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort ein, das nur Sie kennen. Um fortzufahren, musst du auch das Kästchen neben den Nutzungsbedingungen, der Datenschutzrichtlinie und der Erklärung zur Verwendung von Cookies von Fitbit markieren, aber wir empfehlen, das Kästchen unten in Bezug auf Werbebenachrichtigungen unmarkiert zu lassen. Tippen Sie zum Fortfahren auf Weiter.
  • Lies dir auf dem nächsten Bildschirm die wichtigsten Punkte der Datenschutzrichtlinie von Fitbit durch. Tippen Sie zum Fortfahren auf Ich stimme zu.
  • Geben Sie als Nächstes Ihre persönlichen Daten wie Gewicht und Größe ein, damit der Tracker benutzerdefinierte Analysen bereitstellen kann. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie auf Konto erstellen.
  • Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm Ihren Fitnesstracker aus; In diesem Beispiel verwenden wir den Fitbit Versa 2. Auf dem nächsten Bildschirm zeigt die App ein Bild des ausgewählten Trackers an. Vergewissern Sie sich, dass es sich um Ihr Modell handelt, und tippen Sie dann auf die Schaltfläche Einrichten, um den Kopplungsvorgang fortzusetzen.

So verknüpfen Sie einen Fitbit Charge 4

  • Nachdem Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben, klicken Sie auf Akzeptieren.
  • Fitbit empfiehlt, das Ladegerät während des Einrichtungsvorgangs mit deinem Fitness-Tracker zu verbinden. Tippen Sie weiter auf Weiter.
  • Vergewissern Sie sich, dass Bluetooth auf Ihrem Telefon aktiviert ist. Auf deinem Fitbit wird ein vierstelliger Code angezeigt. Um fortzufahren, geben Sie diese in die App ein.
  • Je nach Tracker wirst du möglicherweise aufgefordert, deine Uhr mit dem WLAN zu verbinden. Eine Wi-Fi-Verbindung beschleunigt den Einrichtungsvorgang, wenn also ein drahtloses Netzwerk verfügbar ist, empfehlen wir, es zu verwenden.
  • Wenn Sie auf Weiter tippen, sucht die App nach der neuesten Firmware-Version für Ihren Fitness-Tracker. Wenn neue Firmware verfügbar ist, wird sie heruntergeladen und auf Ihrer Uhr installiert. Dieser Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

So synchronisieren Sie Ihren Fitbit Charge 4

  • Sobald das Update abgeschlossen ist, wirst du durch einige grundlegende Fitbit-Nutzungsanweisungen geführt.
  • Der folgende Schritt besteht darin, die Fitbit-App mit Ihrem Fitnesstracker zu verbinden.
  • Die App wird regelmäßig mit Ihrem Tracker synchronisiert, um die neuesten Statistiken zu aktualisieren.
  • Wenn Sie eine Synchronisierung mit Ihrem Tracker erzwingen möchten, ziehen Sie ihn einfach auf dem Startbildschirm der App nach unten.

Das ist alles! Sie können jetzt damit beginnen, Ihre Fitnessstatistiken zu verfolgen und auf Ihre Fitnessziele hinzuarbeiten. Lass es uns in den Kommentaren wissen, wenn du Fragen zum Einrichten von Fitbit-Geräten hast.

Die Akkulaufzeit ist ausgezeichnet, aber es gibt einige Einschränkungen

Bei normalem Gebrauch hält der Charge 4 mit einer einzigen Ladung etwa sechs Tage, was länger ist als die meisten fortschrittlichen Wearables. Es wird schnell aufgeladen und Sie müssen sich die meiste Zeit keine Sorgen machen.

Es gibt jedoch einige Probleme, die es wert sind, erwähnt zu werden. Zunächst scheint der Charge 4, wenn der Akku unter 20 % fällt, in einen Energiesparmodus zu wechseln, der die Funktionalität einschränkt. Zweitens wird der Akku durch die Verwendung von GPS-fähigen Funktionen wie der Trainingsverfolgung viel schneller entladen.

So aktivieren Sie den Fitbit Charge 4

Wenn du deinen Fitbit Charge 4 gerade erhalten hast und ihn zum ersten Mal verwendest, schaltet sich der Tracker ein, nachdem du ihn eingesteckt und das Ladekabel angeschlossen hast. Wenn Sie den Charge 4 zum ersten Mal aus der Verpackung nehmen, hat das Drücken und Halten der Taste keine Wirkung.

Der Charge 4 hat keinen herkömmlichen Knopf wie andere Fitbits, sondern einen induktiven Knopf auf der linken Seite. Das bedeutet, wenn Sie den Stromkreis mit dem Finger schließen, registriert der Charge 4 ein „Drücken“. Die Vertiefung dient als Orientierungshilfe, um sicherzustellen, dass Ihr Finger richtig platziert wird.

So starten Sie den Fitbit Charge 4 neu

Sie müssen den Charge 4 aus verschiedenen Gründen von Zeit zu Zeit neu starten. Möglicherweise werden Ihre Benachrichtigungen nicht richtig synchronisiert oder Ihre Trainingsdaten werden nicht richtig erfasst. Nichts geht über einen guten, altmodischen Neustart, um die Spinnweben zu beseitigen. Sie können dies auf verschiedene Weise erreichen.

  • Starten Sie die App „Fitbit-Einstellungen“.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche Info.
  • Wählen Sie Gerät neu starten.

Aber was ist, wenn Ihr Charge 4 nicht mehr reagiert und einen „harten“ Neustart erfordert? Dies ist etwas komplizierter und erfordert die Verwendung des Ladegeräts Ihres Charge 4. So erzwingst du einen Neustart deines Fitbit:

  • Schließen Sie das USB-Ende des Ladekabels an ein Wandladegerät oder einen USB-Anschluss an Ihrem Computer an.
  • Befestigen Sie das andere Ende des Ladegeräts an der Rückseite des Charge
  • Überprüfe, ob die Ladestifte zwischen dem Ladegerät und deinem Fitbit richtig ausgerichtet sind.
  • Wenn alles richtig gemacht wurde, sollte dein Fitbit vibrieren und ein Batteriesymbol sollte auf dem Display erscheinen.
  • Halten Sie die Taste an der Seite acht Sekunden lang gedrückt.
  • Lassen Sie die Taste los.
  • Wenn Charge 4 neu gestartet wird, erscheint ein Symbol und es vibriert.

Schließlich ist der Fitbit Charge 4 wohl die beliebteste Option in der Fitbit-Reihe und kombiniert das beste Fitness-Tracking mit zusätzlichen Funktionen. Tatsächlich hat es Fitbit bei der Feinabstimmung der verschiedenen Metriken und Sensoren geholfen, sodass wir weiterhin Verbesserungen bei anderen Fitbit-Geräten sehen können. Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen der Fitbit Charge 4 gefällt oder ob Sie einen anderen Fitnesstracker verwenden.

Häufig gestellte Fragen zu Fitbit Charge 4

Kann ich den Charge 4 mit meinem iPhone verwenden?

Das neueste tragbare Gerät von Fitbit ist mit iPhone- und Android-Geräten kompatibel. Mithilfe der drahtlosen Bluetooth LE-Technologie wird es automatisch und drahtlos mit Computern und über 200 führenden iOS-, Android- und Windows-Geräten synchronisiert. Ihr Mobilgerät muss ein iPhone 5S oder höher, ein iPad der 5. Generation oder höher oder ein Android 7.0 oder höher sein, um synchronisiert werden zu können. Mit der kostenlosen Fitbit-App können Sie einen Laufverlauf Ihrer Schritte, Distanz, verbrannten Kalorien, aktiven Minuten und Schlafinformationen anzeigen.

Ist Fitbit Pay verfügbar?

Fitbit Pay ist auf dem Fitbit Charge 4 verfügbar, sodass Sie Einkäufe tätigen können, ohne nach Ihrem Telefon oder Ihrer Brieftasche greifen zu müssen. Die Zahl der Banken und öffentlichen Verkehrsmittel, die Fitbit Pay akzeptieren, wächst. Es wird derzeit von über 500 Banken und zehn Transitsystemen in 44 Ländern unterstützt.

Ist eine Garantie enthalten?

Die Produkte von Fitbit, einschließlich des Charge 4, werden mit einer eingeschränkten Garantie geliefert. Die Garantie variiert je nachdem, wo Sie das Gerät kaufen. Fitbit-Produkte haben beispielsweise im Europäischen Wirtschaftsraum eine zweijährige Garantie. In den Vereinigten Staaten wird garantiert, dass die Produkte bei normalem Gebrauch für ein (1) Jahr ab Kaufdatum „frei von Material- und Verarbeitungsfehlern“ sind.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.