So richten Sie den Prioritätsmodus auf Android Lollipop ein

Prioritätsmodus unter Android

In Android Lollipop (5.0 und 5.1) wurde der mächtige stille Modus durch den Prioritätsmodus ersetzt. Als es kam, bekam es viel Hass in der Android-Community. Auch mir hat es damals nicht gefallen. Aber jetzt, wenn ich tiefer in das Thema eintauche, macht der Prioritätsmodus irgendwie Sinn. Anstatt jede einzelne Unterbrechung zum Schweigen zu bringen, können Sie verwalten, welche Art von Ereignissen Sie unterbrechen können. Wenn Sie alle Ereignisse deaktivieren, wird der alte stille Modus trotzdem wiederhergestellt. Ich denke, der Prioritätsmodus ist für diejenigen gedacht, die eine effektive und effiziente Kontrolle über ihre Benachrichtigungen wünschen.

In diesem Artikel werde ich erklären, wie Sie den Prioritätsmodus unter Android richtig einrichten und die Benachrichtigungen für Sie arbeiten lassen können.

Einrichten des Prioritätsmodus auf Android Lollipop

Um den Prioritätsmodus zu aktivieren, drücken Sie die Lautstärketaste und tippen Sie auf das Sternsymbol unter dem Lautstärkeregler im Popup-Fenster. Standardmäßig ist es auf unbestimmte Zeit eingestellt (bis das Gerät neu gestartet wird). Sie können es auch für einen bestimmten Zeitraum aktivieren (dh 15 Minuten, 30 Minuten, 45 Minuten, 1 Stunde, 2 Stunden, 3 Stunden, 4 Stunden und 8 Stunden). Verwenden Sie die Lautstärketasten Plus und Minus, um die Dauer zu ändern. Sie können es auch bis zum nächsten Alarm aktivieren, sofern der Alarm eingestellt ist.

Prioritätsmodus Android
Um die vollständige Kontrolle über den Prioritätsmodus zu erhalten, tippen Sie auf das Zahnradsymbol, das angezeigt wird, wenn der Prioritätsmodus aktiviert ist. Dadurch werden Sie zur Einstellungsoption weitergeleitet, in der Sie die Apps und Personen auswählen können, von denen Sie Benachrichtigungen erhalten können, wenn der Prioritätsmodus aktiviert ist.

Eine Funktion, die mir gefällt, ist unter der Überschrift Ausfallzeit verfügbar. Hier können Sie die Zeit einstellen, in der der Prioritätsmodus automatisch aktiviert wird.

Unterbrechungseinstellungen
Eine Sache, die meiner Meinung nach erwähnenswert ist, ist, dass der Prioritätsmodus nur den Ton deaktiviert, der durch Benachrichtigungen erzeugt wird. Ihre Benachrichtigungen für Anrufe und Texte werden weiterhin im Benachrichtigungsfeld angezeigt, geben jedoch keinen Ton aus, es sei denn, sie sind als Priorität festgelegt.

Um Apps einzurichten, die im Prioritätsmodus hörbare Benachrichtigungen bereitstellen können, gehen Sie zu den Telefoneinstellungen und dann zur Sound- und Benachrichtigungsoption. Wenn Sie dort sind, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf App-Benachrichtigungen. Jetzt sehen Sie eine Liste mit allen Apps. Tippen Sie auf die App, für die Sie die Priorität festlegen möchten. Jetzt können Sie den Prioritätsschalter umschalten. Sie können Benachrichtigungen von einer bestimmten App auch vollständig blockieren.

App Benachrichtigungen Android

Einige Dinge, an die Sie sich erinnern sollten:

  • Alarme funktionieren weiterhin im Prioritätsmodus.
  • Nur gestarrte Kontakte können im Prioritätsmodus eine akustische Benachrichtigung geben.

Diese neue Art der Verwaltung von Benachrichtigungen ist möglicherweise nicht so einfach und bequem wie der alte stille Modus. Wenn Sie jedoch einige Zeit mit der Einrichtung verbringen, bietet Ihnen der Prioritätsmodus ein hohes Maß an Flexibilität bei der Auswahl der Apps und Personen, die Sie verwenden oder nicht zu einer bestimmten Zeit hören wollen.

Lesen Sie weiter: Aufgaben unter Android mit Tasker automatisieren [Tutorial]

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *