So reduzieren Sie die Nutzung mobiler Daten auf Android-Geräten

Reduzieren Sie die Nutzung mobiler Daten unter Android

Wir leben in einer Welt, in der Einsparungen erforderlich sind, sei es beim Sparen von Löhnen oder beim Speichern mobiler Daten. Viele Benutzer wissen nicht, dass das Speichern mobiler Daten tatsächlich möglich ist. Alle Netzbetreiber aus verschiedenen Ländern plündern gewöhnliche Menschen mit strengen und klebrigen Datenplänen. Heute präsentieren wir Ihnen auf DroidViews den ultimativen Leitfaden zum Speichern von Daten. Dieses Handbuch gilt nicht für begrenzte Datenpläne, sondern auch für Benutzer, die sich für unbegrenzte Pläne entscheiden.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass kein Plan unbegrenzt ist. Wir sind nur in solchen Plänen mit den Datenobergrenzen beschränkt, deren Geschwindigkeit zu niedrig ist, als dass wir vergessen, eine Google-Seite mit solchen Höchstgeschwindigkeiten zu laden. Bevor wir wissen, wie wir unsere Daten speichern können, müssen wir nur wissen, wo unsere wertvollen Daten verschwinden. Verwenden wir jedes Byte unseres Datenplans?

Die gestohlenen Bytes

Nicht wörtlich, niemand hat es dir gestohlen, aber es wurde ohne deine Ankündigung konsumiert. Wir verwenden moderne Betriebssysteme und Software, die bytehungrig sind. Sie veröffentlichen Anzeigen, leiten Seiten um und laden einige fremde Dinge (Cache) auf unsere Geräte. Nach alledem gibt es auch einen Hungerkönig, das Betriebssystem. Das Betriebssystem verbraucht auch viele Daten in Bezug auf Updates, Ortungsdienste und Apps für die automatische Aktualisierung. Hier ist unsere Trefferliste der Byte-Einbrecher.

  • Anzeige
  • Die datenhungrigen Browser
  • Updates und Ortungsdienste

Unter Android erledigt die Datenverwaltung ihre Aufgabe seit dem Jellybean-Update auf “OK”. Wir können hier viel mehr sparen. Es gibt viele Apps im Google Play Store, die Ihre Datennutzung tatsächlich überwachen. Hier unterscheidet sich die Überwachung stark vom Speichern und Reduzieren der Datennutzung. Nach meiner Erfahrung verbrauchen Datenüberwachungs-Apps viel Saft aus Ihrem Akku, und irgendwann werden Sie irritiert und deinstallieren sie einfach.

Datenüberwachungs-Apps werden überhaupt nicht empfohlen, da Sie beim richtigen Speichern die Ergebnisse in Ihrer Rechnung erhalten und sobald Sie sich an gewohnte Datenüberwachungs-Apps gewöhnt haben, dies nutzlos klingt. Wenn Sie immer noch besorgt sind, haben wir diese Funktion für Android verfügbar. Obwohl einige Bytes im Hintergrund verloren gehen und vernachlässigt werden können, wenn Sie einen Big-Data-Plan haben.

Die Blindspot-Bytes

Blind Spot Bytes sind solche, die nach Ihrem Willen verwendet werden, aber Sie sind sich des Gewichts und der Datenmenge nicht bewusst, die sie enthalten, wenn Sie diese Verwendung zulassen. Daher werden sie meiner Ansicht nach als Blind Spot bezeichnet. Sie spielen beispielsweise ein Spiel und sehen sich für Münzen ein Video an, das mit Werbung sucht. Hier sind Sie blind mit Münzen übersät und Ihre Daten werden unter Ihrer Nase verbraucht.

Obwohl professionelle Benutzer dies herausfinden können, werden Anfänger getäuscht. Nur wenige Spiele auf Android laden das Zeug ohne Vorankündigung und nur wenige von ihnen verführen Benutzer mit ihrer Größe und laufen später online, was wiederum die Position in Bytes für blinde Flecken erreicht. Es endet nicht nur hier, nur wenige Apps werden im Hintergrund ausgeführt und in regelmäßigen Abständen wird eine Anzeige im Benachrichtigungsfeld angezeigt. Dies geschieht, weil Sie diese App vor einigen Stunden gestartet haben.

Jetzt ist es Zeit zu enthüllen – Mantra zum Speichern von Daten.

  • Anzeigenblock
  • Kluges Surfen
  • Aktualisieren der Updates
  • Standortdienste
  • Firewall

Werbeblock

Wenn Sie die mobilen Daten speichern möchten, müssen Sie zunächst Anzeigen auf Ihrem Gerät verwalten. Viele kostenlose Apps im Play Store verdienen mit Werbung. Lassen Sie uns die Anzeigen blockieren und uns befreien.

Verfahren

  1. Sie müssen über ein gerootetes Gerät verfügen, um Anzeigen blockieren zu können.
  2. Laden Sie Adaway apk von hier herunter und installieren Sie es auf Ihrem Gerät.
  3. Starten Sie die App und erteilen Sie ihr die Root-Berechtigung. (Diese App ändert die Hostdatei in Ihrem Stammverzeichnis.)
  4. Tippen Sie auf “Dateien herunterladen und Werbeblocker anwenden”.Adaway App
  5. Es wird zum ersten Mal nach einem Neustart gefragt. Tippen Sie auf “Ja”.Adaway Erfolg

Jetzt werden Sie Anzeigen auf Ihrem Gerät fast vergessen, insbesondere von kostenlosen Apps. Es gibt einige Apps, die diese Art der Werbeblockierung überwunden haben, aber stellen Sie immer sicher, dass Sie die AdAway-Hostdatei jeden Monat aktualisieren.

Kluges Surfen

Es gibt Browser auf Android und leider verbrauchen sie schwere Daten, einschließlich Google Chrome. Sie können jedoch Daten speichern, wenn Sie sich an Google Chrome halten, indem Sie Data Saver in Chrome aktivieren. Für mich hat es nicht gut funktioniert, da ich hohe Einsparungen wollte, wenn ich mit einem kleinen Datenplan eingeschränkt war. Meine Wahl zum Speichern mobiler Daten und für eine rasante Geschwindigkeit ist der UC-Browser mini, der eine winzige Größe hat und einen besseren Job macht als alle anderen Browser, die ich jemals verwendet habe. Das Surfen mit aktiviertem Geschwindigkeitsmodus ist einfach eine erstaunliche Erfahrung, wenn Sie nur wenig Daten haben.

Mit seinem Geschwindigkeitsverstärkungsalgorithmus ist das Herunterladen auch viel besser. In meinem Test dauerte Chrome 30 Minuten und UC mini erledigte diesen Job in 17 Minuten. Ein weiterer Vorteil, den wir mit UC mini haben, ist, dass wir eine riesige Dateigröße von 1 GB auf eine externe SD-Karte herunterladen können, was für mich ein großer Problem ist. Probieren Sie UC mini aus und stellen Sie sicher, dass Sie die apk herunterladen und vorerst sicher aufbewahren. UC mini schwankte einige Zeit im Play Store und war in den letzten Tagen nicht verfügbar.

[googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=com.uc.browser.en”]
Kluges SurfenGeschwindigkeitsmodus auf UC mini

Aktualisieren der Updates

Standardmäßig werden automatische Updates in Wi-Fi-Netzwerken durchgeführt. Dies führt jedoch dazu, dass in der Datenspeicherliste nur wenige unserer Bytes für mobile Daten verwendet werden, um die Aktualisierungen zu überprüfen und die neueste Version zu ermitteln. Dies ist für eine einzelne App beträchtlich und vernachlässigbar. Was ist jedoch, wenn für jede App auf Ihrem Gerät der Aktualisierungsstatus überprüft wird?

Hier kommt spürbarer Verbrauch. Um auch diese Chance zu vermeiden, gehen Sie einfach zum Google Play Store Einstellungen> Automatische Aktualisierung Apps und aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Apps nicht automatisch aktualisieren”. Es ist zwar nicht garantiert, dass dies die Aktualisierungsprüfung verhindert, da die Berechtigungen standardmäßig von Google ausgeführt werden, dies führt jedoch zu einigen Ergebnissen.

App-Updates einschränken

Standortdienste

Ortungsdienste verwenden im Modus “Hohe Genauigkeit” auch mobile Daten. Immer wenn eine App den Standort anfordert, wird ein Prozentsatz des Datenplans verbraucht. Daher wird empfohlen, die Ortungsdienste zu deaktivieren, um die Akkulaufzeit zu verlängern und Ihre Daten zu speichern. Wenn Sie es nicht vollständig ausschalten möchten, wird der Nur-Gerät-Modus empfohlen.

Firewall

Dies macht jede App in einem Schrank geschlossen. Wenn Sie Apps und deren Datennutzung auf Ihren Befehl steuern möchten, ist Firewall nur die Lösung. Diese Methode erfordert keine Root-Berechtigungen. Die beste App im Play Store, die den Erwartungen entspricht, ist die Mobiwol: NoRoot Firewall App. Um es zu konfigurieren, gehen Sie wie folgt vor;

Verfahren

  1. Laden Sie die App hier herunter. [googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=com.netspark.firewall”]
  2. Starten Sie die App und schalten Sie den Firewall-Status ein und akzeptieren Sie die Verbindungsanforderung.

VPN

Das ist alles! Jetzt können Sie den Abschnitt Firewall-Regeln durchsuchen und entscheiden, welche App Ihre Verbindung verwenden kann. Es gibt auch integrierte Statistiken zur Datennutzung von Mobiwol.

Regeln Eingebaute Daten-Mon

Jetzt kennen Sie das Mantra zum Speichern und Reduzieren mobiler Daten auf einem Android-Gerät. Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten.

Viel Spaß beim Sparen!

Verpassen Sie nicht: So begrenzen Sie die Datennutzung auf Facebook und WhatsApp

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *