So lösen Sie das Samsung Galaxy S4 (I9500, I9505, SCH-I545, SGH-I337)


Was ist Bricking?

„Ziegel“ ist ein sehr bekannter Begriff unter allen, die in einer zivilisierten Gesellschaft leben, aber wenn er in Bezug auf ein elektronisches Gerät verwendet wird, wird er zu einem der am meisten missverstandenen Dinge. Der Begriff leitet sich von der vage quaderförmigen Form vieler elektronischer Geräte ab und deutet auf einen Zustand hin, in dem sich ein Gerät in ein nicht funktionierendes und unbrauchbares Objekt verwandelt.

Im wahrsten Sinne des Wortes ist ein gemauertes Gerät also ein Gerät, das mit normalen Mitteln nicht wiederhergestellt werden kann. Ein Smartphone ist blockiert, wenn sein Flash-Speicher vollständig beschädigt ist und daher nicht vollständig gestartet werden kann. Der Hauptgrund für das „Bricking“ ist ein fehlerhafter Blitz, der die vorhandene Datenvoreinstellung beschädigt, die auf dem System eines Telefons vorhanden ist, das die Parameter Bootloader, Radio usw. verarbeitet.

Wenn wir nun vom Begriff „Brick“ für ein Android-Gerät sprechen, wird er in zwei Typen eingeteilt: Hard Brick und Soft Brick. Ein “Hard-Brick” ist bei “normalen Vorgängen” wie Rooten oder Flashen von benutzerdefinierten ROMs ziemlich unwahrscheinlich. Es handelt sich also hauptsächlich um weiche Ziegel, auf die Bezug genommen wird, wenn jemand sagt: “Leider ist mein Telefon gemauert!” Während Ihr Gerät nicht wiederhergestellt werden kann, wenn es hart gemauert ist, können Sie es wieder zum Leben erwecken, wenn es weich gemauert ist. Wenn Sie in der Lage sind, Ihr Android-Gerät im nicht funktionierenden Zustand in den Bootloader-, Fastboot-, Download- oder Wiederherstellungsmodus zu booten, ist es eher weich gemauert.

  • Hard Brick Symptome: Toter Bildschirm, keine Reaktion beim Drücken des Netzschalters.
  • Soft Brick Symptome: Das Gerät kann nicht booten und bleibt auf der Bootanimation hängen. Der Bildschirm ist ausgeschaltet, wird jedoch angezeigt, wenn der Netzschalter oder eine bestimmte Tastenkombination gedrückt wird.

Samsung Galaxy S4 entfernen

Da es in diesem Tutorial darum geht, ein Galaxy S4 mit weichen Ziegeln zu entfernen, würde ich das Thema dieses Geräts nur einschränken. Es gibt drei Möglichkeiten, Ihr Samsung Galaxy S4 wiederherzustellen, wenn es weich gemauert ist.

Wiederherstellen des Galaxy S4 von einem Bootloop:

Bootloop ist ein Zustand, in dem Ihr Telefon nicht richtig booten kann und auf der Bootanimation hängen bleibt. Dies ist die häufigste Sache, mit der Android-Benutzer mit ihrem Telefon oder Tablet konfrontiert sind. Dies kann einfach behoben werden, indem bestimmte Schritte ausgeführt werden, indem das Gerät gestartet wird Standard- oder benutzerdefinierter Wiederherstellungsmodus. Hier ist unsere detaillierte Anleitung, die Ihnen hilft, den Bootloop auf Ihrem Galaxy S4 zu reparieren.

Durch Installieren der offiziellen Firmware:

Wenn das Löschen der Daten / das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen und die Cache-Partition Ihnen nicht helfen oder Sie nicht in der Lage sind, das Android-System oder die ClockworkMod-Wiederherstellung auf Ihrem Galaxy S4 zu starten, können Sie versuchen, die offizielle Firmware auf Ihrem Telefon zu installieren. Lesen Sie die folgende Anleitung, die Ihnen hilft, die richtige Firmware für Ihr Galaxy S4 zu finden und sicher zu installieren.

Durch Flashen der Stock-Firmware und der PIT-Datei:

Falls die beiden oben beschriebenen Methoden Ihr Galaxy S4 nicht in einen normalen Zustand versetzen, ist das Problem ein wenig schwerwiegend, aber immer noch nicht außer Kontrolle geraten. Die folgende Methode entspricht der Installation der oben beschriebenen offiziellen Firmware, beinhaltet jedoch auch das Flashen einer PIT-Datei zusammen mit der Firmware. Diese Datei wird verwendet, um die beschädigte Partition auf Galaxy-Geräten neu zu partitionieren.

Befolgen Sie zum Entfernen des Bricks Ihres Galaxy S4 die folgenden Schritte. Bevor Sie jedoch die Firmware installieren, müssen Sie einige Vorbereitungen treffen.

  • Laden Sie das Odin3-Tool herunter und entpacken Sie es auf Ihrem Desktop: Odin3-v3.07.zip
  • Laden Sie die entsprechende PIT-Datei für Galaxy S4 GT-I9500, GT-I9505, AT & T SGH-I337 oder Verizon SCH-I545 (entsprechend Ihrem Telefonmodell) herunter und extrahieren Sie die Zip-Datei auf Ihrem Desktop:
  • Laden Sie entweder Samsung Kies- oder USB-Treiber herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer: Herunterladen
  • Laden Sie die neueste richtige Firmware für Ihr Galaxy S4 herunter und extrahieren Sie die Zip: Herunterladen
  • Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Galaxy S4 von Einstellungen> Mehr> Entwickleroptionen. Wenn Sie unter den Telefoneinstellungen keine “Entwickleroptionen” sehen können, müssen Sie diese zuerst aktivieren. Sehen diese Anleitung um die zu aktivieren Entwickleroptionen auf dem Galaxy S4.
  • Laden Sie Ihr Telefon zu mindestens 70% auf.

Hinweis für Verizon S4-Benutzer:

Wenn Sie ein Verizon Galaxy S4 SCH-I545 besitzen und Ihr Telefon nicht normal startet, laden Sie einfach die folgende Firmware-Datei herunter, extrahieren Sie die Zip-Datei, starten Sie das Telefon im Download-Modus und installieren Sie die Datei mit der Erweiterung .tar.md5, indem Sie auf den PDA klicken Taste auf Odin. Sie müssen die PIT-Datei von oben nicht verwenden.

Firmware herunterladen (Android 4.4.2): Klicke hier

Nachdem Sie die Voraussetzungen erfüllt haben, können Sie fortfahren. Befolgen Sie einfach die unten angegebenen Schritte.

  1. Schalten Sie das Gerät aus und starten Sie es im Download / Odin-Modus. Hier ist die Methode: Halten Sie die Lautstärketasten + Home + Ein / Aus gleichzeitig 2-3 Sekunden lang gedrückt, bis ein Warnbildschirm angezeigt wird. Drücken Sie nun die Lauter-Taste, um den Download-Modus aufzurufen.Galaxy S4 Download-Modus
  2. Gehen Sie zum Odin-Ordner und starten Sie Odin3 3.07.
  3. Schließen Sie Ihr Gerät mit einem USB-Kabel an und warten Sie, bis der ID: COM-Anschluss bei Odin blau wird und Sie “Hinzugefügt !!” sehen. auf dem Meldungsfeld unten. Dies zeigt, dass die Verbindung zwischen Odin und Ihrem Gerät hergestellt wurde.
  4. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche PDA, navigieren Sie zum Firmware-Ordner und wählen Sie die Datei mit der Erweiterung .tar.md5 aus.
  5. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche PIT, navigieren Sie zum Ordner PIT und wählen Sie die Datei mit der Erweiterung .pit aus.
  6. Stellen Sie sicher, dass bei Odin Re-Partition und F Reset Time ausgewählt sind. Vergessen Sie auch nicht Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen die Optionen für den automatischen Neustart.
  7. Ihre Konfiguration auf Odin sollte wie folgt aussehen:Samsung Galaxy S4 entfernen
  8. Wenn Sie sicher sind, dass alles korrekt ausgeführt wurde, klicken Sie auf Odin auf die Schaltfläche Start.
  9. Dadurch wird die Installation gestartet und es kann ca. 2-4 Minuten dauern, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  10. Wenn Sie PASS sehen! Meldung auf Odin, ziehen Sie das USB-Kabel ab und schließen Sie Odin.
  11. Entfernen Sie nun die hintere Abdeckung Ihres Geräts und ziehen Sie den Akku heraus. Warten Sie ca. 1 Minute und setzen Sie den Akku wieder ein.
  12. Starten Sie Ihr Galaxy S4 im Android-Systemwiederherstellungsmodus: Halten Sie die Lautstärketasten + Start + Ein / Aus gleichzeitig gedrückt, bis der Bildschirm angezeigt wird und das Samsung-Logo zweimal blinkt. Sobald Sie einen grünen Android-Bot sehen, geben Sie den frei Leistung Knopf aber behalten Lautstärke erhöhen und Zuhause Tasten gedrückt, bis Sie das Wiederherstellungsmenü sehen (siehe unten). Verwenden Sie im Wiederherstellungsmodus die Lautstärketasten, um zu scrollen, und die Ein- / Aus-Taste, um Optionen auszuwählen:Wiederherstellungsmodus Galaxie s4
  13. Gehe zu “Daten löschen / Werkseinstellung” Option und wischen Sie es.
  14. Dann “Cache-Partition löschen”.
  15. Zum Schluss gehen Sie zu “System jetzt neustarten” und wählen Sie es aus.

Ihr Galaxy S4 wird jetzt gestartet. Normalerweise dauert das Starten des Geräts länger als gewöhnlich. Warten Sie daher geduldig, bis der Begrüßungsbildschirm angezeigt wird. Sie wissen genau, was Sie hier tun sollen.

Hier endet unser einfaches und detailliertes Tutorial zum Entfernen des Bricks des Samsung Galaxy S4 GT-I9500 und GT-I9505. Wenn Sie Fragen haben oder während des Verfahrens in einem bestimmten Schritt stecken bleiben, können Sie uns gerne über Kommentare Fragen stellen.

Andere nützliche Tutorials:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *