So löschen Sie das Snapchat-Konto im Jahr 2022

Snapchat ist anders als jede andere Social-Media-App, da seine Fotos in Sekundenschnelle verschwinden. Und mit all seinen unterhaltsamen Funktionen wie albernen Selfies, Lebensaktualisierungen in Echtzeit und Hundefiltern ist es einfach, sich in die Plattform zum Teilen von Bildern zu vertiefen.

Aber was ist, wenn Sie sich entscheiden, sich etwas Zeit von Snapchat zu nehmen? Oder möchten Sie Ihr Snapchat-Konto löschen? Wenn Sie eine vollständige Entgiftung der sozialen Medien durchführen möchten, können Sie mithilfe unserer Anweisungen auch TikTok, Instagram, Facebook und Twitter löschen.

Es dauert nur wenige Minuten, Ihr Snapchat-Konto zu löschen oder zu deaktivieren, egal ob Sie dies tun, um Platz für Instagram Stories zu schaffen, weil Sie die Snap Map-Funktion verachten, oder nur weil Sie sie nicht mögen.

Snapchat-Konto

Laut der offiziellen Website von Snapchat „können Ihre Freunde Sie auf Snapchat nicht kontaktieren oder mit Ihnen interagieren, während Ihr Konto deaktiviert ist. Ihr Konto wird nach 30 Tagen dauerhaft entfernt. Das bedeutet, dass Ihr Konto, Kontoeinstellungen, Freunde, Snaps, Chats, Storys, Gerätedaten und Standortdaten aus unserer Hauptbenutzerdatenbank gelöscht werden.“

So löschen Sie Snapchat

  1. Navigieren Sie zur Kontoverwaltungsseite von Snapchat (https://accounts.snapchat.com/accounts/delete account). Auf diese Seite können Sie auch zugreifen, indem Sie Snapchat.com besuchen, zum Ende der Seite scrollen und „Support“ auswählen. Wählen Sie dann unter „Mein Konto & Sicherheit“ „Kontoinformationen“. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Konto löschen“.
  2. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein.
  3. Nachdem Sie den an die Telefonnummer des Kontos gesendeten Sicherheitscode eingegeben haben, klicken Sie auf „Senden“.
  4. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort erneut ein. Klicken Sie dann auf „Weiter“, um Ihr Konto zu deaktivieren.

Wenn Sie Ihre Meinung ändern und das Konto erneut aktivieren möchten? Melden Sie sich einfach innerhalb von 30 Tagen an und alles wird wiederhergestellt. (Da Sie Ihr Passwort nach der Deaktivierung nicht mehr ändern können, notieren Sie es sich, falls Sie das Konto wieder aktivieren möchten.)

So löschen Sie ein Snapchat-Konto auf einem iPhone oder Android-Gerät

  1. Starten Sie die Snapchat-App.
  2. Tippen Sie oben links auf Ihren Avatar.
  3. Tippen Sie auf das Einstellungssymbol in der oberen rechten Ecke Ihres Telefonbildschirms.
  4. Navigieren Sie nach unten zum Abschnitt „Support“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ich brauche Hilfe“.
  5. Sie werden nun auf die Hilfeseite von Snapchat weitergeleitet. Oben auf dem Bildschirm befindet sich eine Suchleiste. Geben Sie «Löschen» ein und klicken Sie dann auf die erste angezeigte Option, die «Mein Konto löschen» lauten sollte. Um Ihr Konto zu löschen, klicken Sie darauf.
  6. Folgen Sie dem Accounts-Portal-Link im Text.
  7. Sie sind auf der Seite zum Löschen des Snapchat-Kontos angekommen. Geben Sie einfach Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und Ihr Konto wird in eine 30-tägige Wiederherstellungsperiode versetzt. Melden Sie sich einfach erneut an und Ihr Konto wird einen Monat später gelöscht.

So erhalten Sie Ihr Snapchat-Konto reaktiviert

Sie können Ihr Snapchat-Konto jederzeit reaktivieren, wenn Sie es sich anders überlegen, es zu löschen, solange Sie dies innerhalb von 30 Tagen nach der Deaktivierung tun. Melden Sie sich einfach mit Ihrem Benutzernamen (nicht Ihrer E-Mail-Adresse) und Ihrem Passwort bei Ihrem Snapchat-Konto an, um es zu reaktivieren.

Wenn Sie Ihr Konto kürzlich deaktiviert haben und versuchen, es wieder zu aktivieren, müssen Sie möglicherweise warten, bis der Deaktivierungsprozess erfolgreich ist, was bis zu 24 Stunden dauern kann (laut Snapchat).

Sie sollten eine E-Mail erhalten, die Sie darüber informiert, dass Ihr Konto erfolgreich deaktiviert wurde, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse in Ihrem Konto bestätigt haben. Sie können sich dann bei Ihrem Konto anmelden, um es zu reaktivieren, sobald Sie es erhalten haben.

  1. Verwenden Sie Ihren Benutzernamen (nicht Ihre E-Mail-Adresse) und Ihr Passwort, um sich bei Ihrem Snapchat-Konto in der App anzumelden.
  2. Um den Snapchat-Reaktivierungsprozess abzuschließen, tippen Sie in den folgenden Meldungen auf Ja > OK.
  3. Sie erhalten eine E-Mail, wenn Ihr Konto wieder aktiv ist, wenn Sie Ihr Konto per E-Mail bestätigt haben.

So löschen Sie Snapchat dauerhaft

Wenn der Löschvorgang für Ihr Snapchat-Konto beginnt, wird Ihr Snapchat-Konto für alle Ihre Verbindungen vollständig unsichtbar. Um Ihr Snapchat-Konto dauerhaft zu löschen, melden Sie sich einfach 30 Tage lang nicht bei der App an, nachdem Sie Ihr Snapchat-Konto deaktiviert haben. Nach dieser Zeit wird Ihr Snapchat-Konto größtenteils deaktiviert, jedoch nicht vollständig. Gemäß den Datenschutzrichtlinien von Snapchat speichern sie einige personenbezogene Daten für rechtliche, Sicherheits- und geschäftliche Zwecke. Dazu gehören Informationen zu Ihren Einkäufen sowie die vereinbarten Servicebedingungen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Snapchat-Konto löschen möchten. Wenn Sie Ihr Konto nicht innerhalb von 30 Tagen wiederherstellen, gehen alle damit verbundenen Daten für immer verloren. Wenn Sie Ihr Konto löschen, gehen alle Ihre Kontakte, Erinnerungen, Freunde, Geschichten und alle alten freigegebenen Orte oder anderen virtuellen Wegweiser verloren.

Welche Informationen speichert Snapchat gemäß der Datenschutzrichtlinie von Snapchat über mich?

Snapchat speichert verschiedene Arten von Daten:

  1. Die Daten, die Sie angeben möchten (alle Daten, die Sie während der Nutzung in die App eingeben).
  2. Wenn Sie Snapchat verwenden, erhalten Sie Informationen (Informationen von Ihrem Gerät, Standort, Protokolle usw.).
  3. Von Dritten erhaltene Informationen (Kontaktlisten von Werbetreibenden, Kontaktlisten anderer Benutzer, Informationen, die von verlinkten Apps von Drittanbietern erhalten wurden).

Wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist, kann es diese Informationen mit anderen Benutzern, Schwesterunternehmen, Geschäftspartnern oder anderen interessierten Parteien teilen. Es macht davon auch intern Gebrauch (Ad-Targeting). Sie können Ihre Daten auch herunterladen oder die Erlaubnis zur Verwendung widerrufen, obwohl einige Funktionen deaktiviert sind.

Snapchat ist nicht nur keine private Plattform, sondern auch nicht sehr sicher. Eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung wird von Snapchat nicht verwendet.

Was bringt es, Ihr Snapchat-Konto zu deaktivieren oder zu löschen?

Wenn Sie Ihr Snapchat-Konto deaktivieren und/oder löschen möchten, sollten Sie:

  1. Sie können nicht mehr mit Freunden snappen oder chatten, ihre Snaps oder Chats öffnen oder anzeigen oder ihre Stories posten oder anzeigen.
  2. Sie möchten Ihren Snapchat-Handle ändern.
  3. Sie haben zu viele Freunde und möchten lieber mit einem neuen Konto von vorne beginnen, als alle zu löschen.
  4. Sie möchten Snapchat aufgrund von Langeweile, schlechten Erfahrungen, einer langfristigen digitalen Entgiftung, einer Verschiebung der Prioritäten usw.

Wenn Sie Bedenken haben, zu viele Informationen auf Snapchat zu teilen, können Sie mehrere Datenschutzeinstellungen anpassen, um Ihre Verbindungen und Informationen privater zu halten. Sie müssen Ihr Konto auf diese Weise nicht löschen und ein neues erstellen.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.