So installieren Sie TWRP Recovery unter Lenovo ZUK Z1

TWRP-Wiederherstellung Lenovo ZUK Z1

Das ZUK Z1 ist ein Premium-Telefon von Lenovo mit vielen aufregenden Funktionen. Viele Android-Benutzer haben bereits Zugriff auf dieses Gerät und sind bereit, es mit Mods, Wiederherstellungen, ROMs und mehr zu basteln. Jetzt können Sie das TWRP mit einfachen Fastboot-Befehlen auf Ihrem Gerät installieren. Hier ist der neueste TWRP 2.8.7.0 Build von Brotkruste mit einer aktualisierten Version von 1.3.

Die Wiederherstellung wurde bei Exodus für ZUK Z1 5.1.1, MOKEE CM Nightly 5.1.1, Cyanogen OS und mehr bestätigt. Sobald Sie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung installiert haben, können Sie das SuperSU-Paket flashen, um Root-Zugriff auf Ihr Gerät zu erhalten, oder sogar ein benutzerdefiniertes ROM Ihrer Wahl flashen. Sie müssen jedoch den Bootloader auf Ihrem Gerät entsperren. Lesen Sie unsere Anleitung zum Entsperren des Bootloaders für das Lenovo ZUK Z1. Beginnen wir also mit dem Tutorial.

Hinweis: Wenn Sie ein ZUI-Gerät haben, können Sie den ShenQi USB-Treiber installieren, der sich auf einer Partition Ihres Telefons befindet, die bei einer USB-Verbindung als CD bereitgestellt werden soll. Wenn Sie jedoch Cyanogen OS ausführen und Ihr Telefon im Geräte-Manager unter Windows nicht ordnungsgemäß bereitgestellt ist, können Sie die Google USB-Treiber-Zip-Datei verwenden.

Warnung: Die Garantie erlischt möglicherweise, wenn Sie Ihr Gerät rooten. Wir bei DroidViews sind nicht verantwortlich für Schäden an Ihrem Gerät. Wir übernehmen keine Verantwortung, wenn Sie Ihr Gerät blockieren. Das Ermessen des Lesers wird empfohlen.

Herunterladen

Apps und Daten sichern
Während dieser Vorgang keine Ihrer Daten löschen sollte, wird eine Sicherung dringend empfohlen. Stellen Sie nach der Installation einer benutzerdefinierten Wiederherstellung wie TWRP sicher, dass Sie Ihr System, Ihre Daten usw. von der Wiederherstellung sichern. Es ist hilfreich, falls etwas schief geht.

Voraussetzungen

  • Diese Anleitung ist nur mit Lenovo ZUK Z1 kompatibel. Versuchen Sie es nicht auf anderen Geräten oder Varianten.
  • Ein entsperrter Bootloader ist erforderlich, um eine benutzerdefinierte Wiederherstellung wie TWRP auf Ihrem Gerät zu installieren.
  • Einrichten ADB und Fastboot auf deinem Computer.
  • Öffnen Einstellungen> Entwickleroptionen und aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Gerät.
  • Gehe zu Entwickleroptionen und aktivieren OEM entsperren lassen, wenn eine Option verfügbar ist.

Flash TWRP Recovery auf Lenovo ZUK Z1

  • Laden Sie die Wiederherstellungs-Image-Datei herunter. Extrahieren Sie, falls eine Zip-Datei vorhanden ist. Übertragen Sie nun die Datei auf Ihren PC, wo Sie sie leicht finden können.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie ADB und Fastboot auf Ihrem PC eingerichtet haben. Akzeptiere auch Immer von diesem Computer aus zulassen Wenn Sie das Gerät zum ersten Mal anschließen, um das USB-Debugging zu aktivieren.
  • Schließen Sie nun Ihr Gerät an den PC an und akzeptieren Sie die Aufforderung zur RSA-Authentifizierung. Öffnen Sie nun eine Eingabeaufforderung oder ein Terminalfenster. Halten Sie dazu die Umschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und wählen Sie „Befehlsfenster hier öffnen “ Option zum Starten eines Eingabeaufforderungsfensters. Überprüfen Sie die Konnektivität, indem Sie den folgenden Befehl in cmd eingeben:

ADB-Geräte

  • Starten Sie im Bootloader- oder Fastboot-Modus. Zu diesem Zweck können Sie auch den folgenden Code eingeben, während Sie mit dem PC verbunden sind.

adb Bootloader neu starten

  • Da das ZUK Z1 nicht als Fastboot-Gerät erkannt wird, müssen Sie die OEM-ID angeben. Es ist 0x2b4c Das heißt, jeder Fastboot-Befehl muss mit dem folgenden Code versehen werden.

-i 0x2b4c

  • Stellen Sie nun sicher, dass Sie den Bootloader entsperrt haben, oder geben Sie den folgenden Befehl ein. Sie sollten eine Meldung zum Entsperren des Bootloaders erhalten.

fastboot -i 0x2b4c oem ​​get-device-info

  • Jetzt können Sie die TWRP-Wiederherstellung flashen. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein. Es ist besser, die Datei in eine kurze Datei wie “twrp.img” umzubenennen und dann den Code einzugeben, wobei der letzte Code der Name der Wiederherstellungsdatei ist.

fastboot -i 0x2b4c Flash-Wiederherstellung z1.twrp.2.8.7.0.By.Breadcrust-UPDATE3.img

  • Die benutzerdefinierte Wiederherstellung wird jetzt auf Ihrem Gerät installiert. Starten Sie nun Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus. Sie können dies tun, indem Sie Ihr Gerät ausschalten und gleichzeitig die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste gedrückt halten.
  • Nach der Wiederherstellung können Sie Ihr aktuelles ROM, Daten, EFS und mehr sichern.

Sobald Sie TWRP installiert haben, können Sie benutzerdefinierte Pakete auf dem System des Geräts installieren. Alternativ können Sie unter Linux oder Mac OS den Befehl “./fastboot flash recovery (Name der Wiederherstellungsdatei) .img” ausgeben, um die TWRP-Wiederherstellung zu flashen.

Bei Fragen kommentieren Sie unten. Like und teile uns auf sozialen Plattformen. Wenn Sie Hilfe bei anderen Geräten benötigen, lassen Sie es uns wissen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *