So installieren Sie die Stock Firmware auf dem Samsung Galaxy S3

Installieren Sie Stock Firmware - Firmware auf Samsung Odin - Droid Views

Das Samsung Galaxy S3 ist zweifellos das bisher leistungsstärkste Android-Gerät der Welt. Es wird von allen Android-Fans und auch von denen, die es nicht sind, begehrt. Wenn Sie ein stolzer Besitzer dieses leistungsstarken Geräts sind und es manuell auf die neueste Firmware aktualisieren möchten, sind Sie jetzt an der richtigen Stelle. In diesem Tutorial werde ich versuchen zu erklären, wie Sie die richtige aktuelle Firmware auf Ihr Samsung Galaxy S3 herunterladen und mit dem neuesten Odin3-Tool installieren können.

Zunächst müssen Sie den Produktcode und die aktuelle Firmware-Version Ihres Galaxy S3 kennen. Um den Produktcode Ihres Geräts zu erfahren, wählen Sie * 2767 * 4387264636 # auf dem Dialer Ihres Telefons. Um die aktuelle Firmware-Version Ihres S3 zu überprüfen, öffnen Sie Einstellungen> Info. Daraufhin wird ein Bildschirm wie der folgende angezeigt:

Denken Sie jetzt daran, dass der Produktcode und die Firmware-Version je nach Region oder Land, in dem sie verkauft werden, von Gerät zu Gerät unterschiedlich sind. In den meisten Fällen können Sie das Land oder die Region eines Geräts, für das es hergestellt wurde, anhand der Firmware-Version ermitteln. Sehen Sie sich im obigen Screenshot beispielsweise die Basisbandversion an: [highlight_orange]I9300XXALE8[/highlight_orange]. Also in diesem Fall:

  • “I9300” ist die Gerätemodellnummer, dh Galaxy S3.
  • “XX” denotes to the Country/Region/Network code, that is Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien, Spanien, United Kingdom (Western Europe).
  • “LE” zeigt auf das Datum der Veröffentlichung dieser Firmware (L ist das 12. Zeichen des Alphabets und E ist das 5., also der 12. Mai).
  • Schließlich zeigt “8” die Revisionsversion der Firmware.

Schauen Sie sich nun die folgende Liste der Länder- / Regional- / Netzwerkcodes für Samsung Android-Geräte an. Es hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen neuesten Firmware für Ihr Samsung Galaxy S3:

Betriebssystem Typ PDA PHONE CSC

  • 4.0.4 ZSALED XXLEF OZSALED ohne Markenzeichen
  • 4.0.4 Markenlose XXALEF DDLE9 ODDALE7
  • 4.0.4 Markenlose XXALE9 XXLE8 OJVALE9
  • 4.0.4 Marke BUALE6 BULE6 VFGALE6
  • 4.0.4 Markenlose XXALE8 XXLE8 ITVLE7
  • 4.0.4 Marke XXALE8 BWLE5 O3UALE5
  • 4.0.4 Markenlose XXALE8 DXLE8 OLBALE5
  • 4.0.4 Markenlose XXALE8 XXLE8 NEEALE3
  • 4.0.4 Markenlose XXALE8 DDLE8 ODDALE5
  • 4.0.4 Marke XXALE8 NELE4 3IEALE3
  • 4.0.4 Markenlose XXALE8 XXLE8 LUXALE5
  • 4.0.4 Markenlose XXALE8 XXLE8 DBTALE5
  • 4.0.4 Marke XXALE8 NELE4 HTSALE2
  • 4.0.4 Markenlose XXALE8 XXLE8 PHNALE4
  • 4.0.4 Marke BVALE4 BVLE4 AMNALE4
  • 4.0.4 Marke BVALE4 BVLE4 FTMALE4
  • 4.0.4 Marke BVALE4 BVLE4 IDEALE4
  • 4.0.4 Marke BVALE4 BVLE4 ONEALE4
  • 4.0.4 Marke BVALE4 BVLE4 ORAALE4
  • 4.0.4 Markenlose XXALE8 XXLE8 OXAALE8
  • 4.0.4 Marke XXALE8 NELE4 H3GALE4

Länder- / Regionscodes von Samsung Firmwares:

Code Land

AW → Ungarn
AZ → Frankreich
BD → Zypern, Griechenland
VON → Griechenland
CB → Polen
CE → Benelux
CP → Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden
DB → Vietnam
DC → Thailand
DD → Indien
DT → Australien
DX → Indonesien, Malaysia, Philippinen, Singapur, Vietnam
DZ → Malaysia, Singapur
JA → Südafrika
JC → Algerien, Marokko, Nigeria, Südafrika, Tunesien
JP → Arabisch
JR → Arabisch
JV → Algerien, Ägypten, Iran, Irak, Kuwait, Marokko, Nigeria, Oman, Pakistan, Saudi-Arabien, Südafrika, Syrien, Tunesien, Türkei
Zeugen Jehovas → Westafrika
JX → Algerien, Ägypten, Iran, Irak, Kuwait, Marokko, Nigeria, Oman, Pakistan, Saudi-Arabien, Südafrika, Syrien, Tunesien, Türkei
KA → Türkei
ME → Frankreich
MK → Serbien
MS → Frankreich, Deutschland, Italien, Niederlande, Portugal, Spanien, Türkei, Großbritannien
MT → Schweiz
MEIN → Italien
NH → Lettland
PO → Frankreich
PU → Russland
UB → Brasilien
XA → Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Niederlande, Schweiz, Vereinigtes Königreich
XB → Dänemark, Norwegen, Schweden
XC → Portugal, Spanien
XD → Kroatien, Tschechien, Ungarn, Slowakei
XE → Bulgarien, Estland, Kasachstan, Lettland, Litauen, Russland, Ukraine
XF → Bulgarien, Kroatien, Rumänien
XP → Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Niederlande, Polen, Portugiesisch, Türkei
XX → Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien, Spanien, Vereinigtes Königreich
XW → Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien, Spanien, Vereinigtes Königreich
ZC → China, Hongkong
ZH → Hong Kong
ZS → China, Hongkong
ZT → Taiwan

So installieren Sie die Stock Firmware auf dem Galaxy S3

Wenn Sie die richtige neueste Firmware für Ihr Gerät heruntergeladen haben, sollten Sie sie als Nächstes auf Ihrem Gerät flashen. Sie können dies mit Odin3-v3.04 tun. Im folgenden Tutorial werden wir beide Methoden untersuchen.

Grundlagen des Blinkens:

Im Folgenden finden Sie einige wichtige Punkte, die Sie beim Flashen der Firmware auf einem Telefon der Samsung Galaxy-Serie beachten sollten.

PDA- bezieht sich auf die Build-Version der Software / Firmware

Telefon- bezieht sich auf die Basisband- / Modemversion

CSC- ist die Consumer Software Customization und ist spezifisch für die geografische Region und die Netzbetreiber. Es enthält die für diese Region spezifischen Softwarepakete, das Carrier Branding sowie die APN-Einstellungen für Datenverbindung, MMS usw. für Ihren Dienstanbieter.

.PIT- bezieht sich auf die Partitionsinformationstabelle, die Sie nur benötigen, wenn Sie Ihre Partitionstabelle vermasseln oder wenn die Firmware dies aufgrund einer Änderung im Layout der Partitionstabelle speziell erfordert. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie dies niemals verwenden müssen.

Angenommen, die von Ihnen heruntergeladene Firmware besteht nur aus einer .Teer Datei bedeutet, dass alle erforderlichen Dateien, PDA + Telefon + CSC, in einer Datei enthalten und kombiniert sind. In diesem Fall müssen Sie bei Odin nur die PDA-Taste auswählen und dann auf die Start-Taste klicken, um das Blinken zu starten.

Falls das Firmware-Paket / Archiv mehrere .tar-Dateien enthält, müssen Sie bestimmten Bereichen auf Odin entsprechende .tar-Dateien hinzufügen:

Samsung Firmware-Installation odin

1. Installieren der Firmware auf dem Samsung Galaxy S3

Odin3-v3.04 ist die neueste Version des PC-Dienstprogramms, mit dem Kernel und Firmwares auf Samsung-Android-Geräten geflasht werden. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen, um dasselbe zu tun.

  1. Laden Sie die entsprechende Firmware-Datei von herunter Aktualisiert oder Sammobile. Wenn es sich um eine Zip-Datei handelt, extrahieren Sie sie, um die Datei .tar.md5 abzurufen. Extrahieren Sie es nicht weiter.
  2. Laden Sie Odin3-v3.04.zip herunter und extrahieren Sie es auf den Desktop Ihres PCs.
  3. Laden Sie die Samsung USB-Treiber herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC.
  4. Laden Sie Ihr Gerät auf mindestens 70% des Akkuladestandes auf.
  5. Sichern Sie die Daten wie Kontakte
  6. Aktivieren Sie den USB-Debugging-Modus auf Ihrem Gerät: Einstellungen> Entwickleroptionen> USB-Debugging.
  7. Schalten Sie jetzt Ihr Gerät aus und starten Sie es im Download-Modus: Halten Sie gleichzeitig die Lautstärketaste + die Home-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste. Halten Sie die Drei-Taste einige Zeit gedrückt, um einen Bildschirm wie unten gezeigt zu erhalten.
  8. Drücken Sie nun die Lauter-Taste, um den Download-Modus aufzurufen.
  9. Okay, doppelklicken Sie jetzt auf “Odin3-v3.04.exe”. Sie sehen ein neues Popup-Fenster (siehe unten).
  10. Schließen Sie Ihr Gerät mit einem USB-Kabel an den PC an und warten Sie, bis der Odin3 Ihr Gerät gefunden hat. Der ID: COM-Anschluss bei Odin3 wird gelb, um zu benachrichtigen, dass Ihr Gerät gefunden wurde. Es wird nicht gelb. Stellen Sie sicher, dass Sie den USB-Debugging-Modus aktiviert und die USB-Treiber installiert haben.
  11. Klicken Sie nun auf die PDA-Schaltfläche des Odin3, navigieren Sie zur Datei .tar.md5 (ROM-Datei) und wählen Sie sie aus.
  12. Stellen Sie sicher, dass keine anderen Optionen außer “Auto Reboot” und “F. Zeit zurücksetzen “sind auf dem Odin3 angekreuzt.
  13. Stellen Sie sicher, dass alles wie im Bild oben gezeigt aussieht. Wenn ja, klicken Sie auf die Schaltfläche Start.
  14. Odin beginnt nun mit dem Flashen der Firmware auf Ihr Galaxy S3 und nach Abschluss der Installation wird ein “PASS!” Nachricht und ID: COM-Port wird grün.
  15. Jetzt sollte Ihr Gerät automatisch neu starten und es wird auf die neueste Firmware aktualisiert. Um dies sicherzustellen, gehen Sie zu Einstellungen> Info und überprüfen Sie dort die FW-Version.

2. Installieren von Samsung Firmwares mit Mobile Odin

Sie können die Firmware auch mit der von Chainfire entwickelten Mobile Odin-Dienstprogramm-App auf Ihrem Samsung Galaxy S3 installieren. Hier sind die Schritte:

  1. Laden Sie das herunter und installieren Sie es Mobile Odin Pro App auf Ihrem Gerät. Beachten Sie, dass Sie Ihr Galaxy S3 zuerst rooten müssen, um es verwenden zu können. Wenn Sie das noch nicht getan haben, lesen Sie unsere Wurzelführung.
  2. Schließen Sie das Gerät an den Computer an und kopieren Sie die ROM-Datei in den internen oder externen Speicher Ihres Geräts. Denken Sie daran, dass die ROM-Datei die Erweiterung .tar.md5 haben sollte. Wenn Sie eine .zip- oder .rar-Datei heruntergeladen haben, extrahieren Sie sie, um die .tar.md5-Datei abzurufen. In meinem Fall lautet der Name der ROM-Datei “GT-I9300_H3G_I9300XXALE8_I9300H3GALE4.tar”. In Ihrem Fall könnte es anders sein.
  3. Öffnen Sie nun das Mobile Odin. Die App fordert Sie auf, einige zusätzliche Daten herunterzuladen, die für die ordnungsgemäße Funktion erforderlich sind. Sie benötigen also eine schnelle Internetverbindung mit einem Datenpaket oder einem guten Wi-Fi-Netzwerk. Keine Sorge, es ist keine große Datei, nur 8-9 MB.
  4. Wenn der Download abgeschlossen ist, werden alle Funktionen des Mobile Odin freigeschaltet.
  5. Gehen Sie nun zur Option „Datei öffnen“ und wählen Sie die interne oder externe SD-Karte aus, wo immer Sie das ROM kopiert haben.
  6. Wählen Sie die ROM-Datei aus und bestätigen Sie die Auswahl. Mobile Odin beginnt mit der Installation der Firmware auf Ihrem Gerät.
  7. Nach Abschluss der Installation startet sich Ihr Gerät neu und die neue Firmware wird darauf installiert. Prost!!!

Wenn dieses Tutorial für Sie in irgendeiner Weise hilfreich war, teilen Sie uns bitte Ihre Erfahrungen mit und teilen Sie sie mit Ihren Freunden auf Websites sozialer Gemeinschaften.

Sie können auch mögen …

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *