So fügen Sie Android-Geräten drahtloses Laden hinzu

Das kabellose Laden ist eine der besten Technologien für die Zukunft, mit der Sie Ihre Geräte überall auf Straßen, Hotels, Zügen, Flugzeugen und so weiter aufladen können. Aber tut mir leid, wenn ich Sie hier im falschen Bus besteige, ist das kabellose Laden keine Zukunftstechnologie, wie viele meinen. Es ist eine populäre Theorie, die ihre Wurzeln in der Geschichte hat und wir alle wissen, wie Nikola Tesla seine Gedankenmagie einsetzte, um zu beweisen, dass es möglich ist.

Wir suchen jedoch nicht nach riesigen Kupferspulen, um unsere Geräte für kurze Zeit einzuschalten. Im Gegenteil, bei drahtlosen Ladegeräten geht es heute darum, dass Mikrokupferbleche die sperrigen Spulen ersetzen, um sie tragbar zu machen und sie mit den tragbaren Smartphones zum Laufen zu bringen. Es gibt einige Geräte, die derzeit mit dem kabellosen Qi-Laden unterstützt werden, das derzeit der Standard für das kabellose Laden ist. Und wie Sie erwarten können, ist das kabellose Laden keine Pizza an der Ecke, und Sie würden wahrscheinlich ein paar hundert Dollar dafür auf einem Flaggschiff-Gerät bezahlen.

Daher werden wahrscheinlich nicht alle diese Funktion derzeit nutzen, zumindest für ein paar Jahre (vielleicht länger), wenn man die Markttrends berücksichtigt. Was ist jedoch, wenn Sie das kabellose Laden auf einem Android-Gerät mit einfacher Ausrüstung erhalten, sich aber keine Sorgen um das Geld machen? Alles, was Sie ausgeben müssen, um Ihr Gerät drahtlos aufzuladen, liegt irgendwo unter 60-70 US-Dollar. Wir betonen es, dies ist kein Scherz und viele Kunden sind wirklich zufrieden mit dieser neuen Arbeit mit einer kleinen Ausrüstung namens “The” DigiYes microUSB Wireless-Ladeempfängermodul.

Das ist ein ziemlicher Schluck, oder? Aber das reicht völlig aus und Sie können es in knapp 5 Minuten auf Ihrem Gerät einrichten. Erstens ist dieses Ladeempfängermodul ein sehr tragbarer und ultradünner kabelloser Ladeempfänger, der über einen Micro-USB-Anschluss, den wir zum täglichen Laden verwenden, an Ihr Gerät angeschlossen werden kann. Um dies zu koppeln, erhalten Sie ein Qi-kompatibles kabelloses Ladegerät, das Sie je nach Anforderung zwischen 40 und 80 US-Dollar wiegt. Schließlich sollten Sie ein Smartphone haben, um das Empfängermodul zu montieren. Wenn Sie bereit sind, werden wir Sie durch den Einrichtungsprozess führen.

Hinweis: Achten Sie beim Kauf des drahtlosen DigiYes Micro-USB-Ladeempfangsmoduls darauf, den richtigen Pin-Typ auszuwählen, der zum Micro-USB-Anschluss Ihres Geräts passt.

Dinge, die du brauchst

So fügen Sie Android-Geräten drahtloses Laden hinzu

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Micro-USB-Anschluss in Ordnung ist und keine losen Teile enthält, die die Ladefähigkeit beeinträchtigen könnten.
  2. Stecken Sie jetzt die DigiYes Micro-USB-Ladeempfängermodul in den Micr-USB-Anschluss Ihres Smartphones oder Tablets
  3. Biegen Sie den Stecker bei Bedarf und wickeln Sie das Empfängermodul um die Rückseite des Geräts und sichern Sie es mit dem mitgelieferten doppelseitigen Klebebandstreifen.
  4. Legen Sie das Gerät in die Schutzhülle, um das Setup vor äußeren Störungen zu schützen. Dadurch wird auch die freiliegende Kupferspule auf der Rückseite verborgen. Dies ist jedoch optional, wir empfehlen es jedoch dringend, um die Lebensdauer des Empfangsmoduls für kabellose Ladegeräte zu verlängern.
  5. Schließlich mussten wir die Puzzleteile hinzufügen. Stellen Sie Ihr Smartphone auf ein Qi-fähiges kabelloses Ladegerät, um Ihr Gerät aufzuladen.

Das ist alles was Sie tun müssen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass der Ladevorgang möglicherweise langsamer ist als bei Smartphones mit Standardfunktion für drahtloses Laden, aber Sie werden keine drastischen Zahlen finden. Wenn Sie alles richtig und kompakt gemacht haben, sollte es keine Verluste geben, die Ihre Ladegeschwindigkeit verbessern.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *