So erstellen Sie Gruppen-E-Mails in Google Mail ohne Erweiterung

E-Mails in Google Mail gruppieren

Wenn sich in Ihrem Kreis bestimmte Personen befinden, mit denen Sie häufig per E-Mail interagieren, ist dies ein praktischer Leitfaden für Sie. Sie können jetzt separate Gruppen für Familie, Freunde, Werke usw. in Google Mail erstellen. Fügen Sie dann einfach die gewünschten Mitglieder zu dieser Gruppe hinzu. Wenn Sie das nächste Mal eine E-Mail an diese Mitglieder senden möchten, geben Sie einfach den Namen dieser Gruppe ein, anstatt die E-Mail-ID jedes Benutzers einzugeben. Das spart definitiv viel Zeit und Mühe. Darüber hinaus würden wir keine Google Mail-Erweiterung eines Drittanbieters in Anspruch nehmen. Die Schritte zum Erstellen von Gruppen-E-Mails in Google Mail werden mithilfe der uns zur Verfügung stehenden Standardoptionen ausgeführt. Wenn Sie jedoch mehrere E-Mails gleichzeitig an einen bestimmten Benutzer weiterleiten möchten, lesen Sie unseren entsprechenden Leitfaden.

Erstellen von Gruppen in Google Mail

  1. Gehe rüber zu Google Mail und melden Sie sich mit Ihrer ID an.
  2. Klicken Sie anschließend oben rechts auf das Symbol für die Google App-Schublade. Es würde sich links von Ihrem Avatar befinden.
  3. Wählen Sie nun die Option Kontakte. Sie werden nun zur Startseite von Google Kontakte weitergeleitet.
    Kontakte
  4. In der linken Menüleiste haben Sie die Option Label erstellen. Klick es an. Wir werden diese Funktion verwenden, um Gruppen-E-Mails in Google Mail zu erstellen.
  5. Geben Sie dem Etikett ebenfalls einen Namen und klicken Sie auf Speichern. Das neu erstellte Etikett befindet sich im Bereich Etiketten.
    Etiketten erstellen
  6. Jetzt müssen Sie dieser Gruppe Mitglieder hinzufügen. Bewegen Sie die Maus über den Avatar des jeweiligen Kontakts, bis Sie das Kontrollkästchen sehen. Markieren Sie alle Kontakte, die Sie einem bestimmten Etikett hinzufügen möchten. Klicken Sie nun auf das Überlaufsymbol und wählen Sie die gewünschte Gruppe im Abschnitt Beschriftung ändern aus.
  7. Wechseln Sie als Nächstes zum neu erstellten Label und stellen Sie sicher, dass Sie die erforderlichen Kontakte hinzugefügt haben, um Gruppen-E-Mails in Google Mail zu erstellen. Wenn Sie einen Kontakt entfernen möchten, klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte und wählen Sie Entfernen aus dem Etikett.
    Etiketten entfernen
  8. Wechseln Sie schließlich zum Abschnitt “Mail verfassen” von Google Mail und geben Sie in der Kategorie “An” einfach den Namen der gewünschten Gruppe ein. Sie müssen länger die E-Mail-Adresse des einzelnen Benutzers eingeben.
    Gruppen-E-Mails senden

Damit schließen wir den Leitfaden zum Erstellen von Gruppen-E-Mails in Google Mail ab. Diese Funktion ist definitiv einen Besuch wert. Wenn Sie jedoch nicht in der Lage sind, alle Vorteile zu nutzen, teilen Sie uns mit, wo Sie stecken geblieben sind. Wir werden uns mit einer Lösung bei Ihnen melden.

Lesen Sie weiter: So fügen Sie eine Signatur in Google Mail unter Android und Windows hinzu

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *