So erstellen Sie einen Dispersionseffekt über Snapseed

Dispersionseffekt verschwand

Snapseed gehört zu den leistungsstärksten Fotobearbeitungs-Apps und bietet unzählige nützliche Funktionen. Wir haben bereits besprochen, wie Sie mit dieser App Color Pop, Wasserzeichen usw. hinzufügen können. Heute werden wir zeigen, wie Sie jedem Bild über Snapseed einen perfekten Dispersionseffekt hinzufügen können. Adobe Photoshop ist ein Meister in der Erstellung solcher Dispersions- und Desintegrationseffekte. Im mobilen Segment ist Well Snapseed das nächstgelegene, das Sie erreichen können. Mal sehen, wie das geht.

Erstellen Sie einen Dispersionseffekt über Snapseed

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen von Grund auf, wie Sie einen Zerfallseffekt hinzufügen können. Um die Dinge klar zu machen, erfordert dies einige Anstrengungen, um einen perfekten Dispersionseffekt zu erzielen. Es gibt bereits Apps wie PicsArt, die einen voreingestellten Dispersionseffekt haben. Meistens werden jedoch für jedes Bild dieselben Effekte angewendet. Trotzdem erhalten Sie möglicherweise ein zufriedenstellendes Ergebnis. Alles von Grund auf zu wissen hat jedoch seine eigenen Vorteile. Und wenn Sie diesen Gedanken wiederholen, finden Sie hier die Schritte, um über die Snapseed-App einen Dispersionseffekt zu erzielen.

Schritte zum folgen

Laden Sie zunächst ein Bild mit dem Dispersionseffekt herunter. Es gibt unzählige Websites, auf denen kostenlose Bilder angeboten werden (z. B. Unsplash, Pixabay usw.). Laden Sie das gewünschte herunter und fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.

  1. Öffnen Sie das Bild in Schnappte auf die der Dispersionseffekt hinzugefügt werden muss.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Werkzeuge und tippen Sie auf Kurven.
    Kurveneffekt geschnappt
  3. Tippen Sie auf Kanal und wählen Sie RGB. Ziehen Sie von der Mitte und schieben Sie die Kurve nach rechts unten.
    Der RGB-Effekt ist ausgefallen
  4. Tippen Sie erneut auf Kanal und wählen Sie diesmal Luminanz. Ziehen Sie die Kurve ebenfalls nach rechts unten. Dies sollte das gesamte Bild schwarz machen. Mach dir keine Sorgen, du bist auf dem richtigen Weg. Tippen Sie auf das Häkchen, um dies zu bestätigen.
    Luminanzeffekt verschwand
  5. Tippen Sie anschließend auf Stapel bearbeiten und gehen Sie zum Abschnitt Bearbeitungen anzeigen.
  6. Tippen Sie auf Kurven und dann auf das Pinselsymbol. Malen Sie nun den Teil des Bildes, über den der Dispersionseffekt in Snapseed hinzugefügt werden muss. Tippen Sie auf das Häkchen, wenn Sie fertig sind. Dadurch sollte der hervorgehobene Bereich schwarz werden. Dies behandelt die erste Hälfte der Anleitung zum Hinzufügen eines Dispersionseffekts über Snapseed. Lassen Sie uns nun die zweite Hälfte dieses Handbuchs diskutieren.
    Hervorhebungseffekt ausgeblendet

Hinzufügen eines Bildes mit Zerfallseffekt

  1. Tippen Sie anschließend auf Extras und gehen Sie zu Doppelbelichtung. Tippen Sie auf das Symbol Bild hinzufügen und wählen Sie das Bild mit dem Auflösungseffekt aus.
  2. Platzieren Sie nun das Bild über dem hervorgehobenen schwarzen Bereich und tippen Sie auf das Stilsymbol. Wählen Sie im Menü Hinzufügen und tippen Sie auf das Häkchen.Doppelbelichtung
  3. Tippen Sie erneut auf das Symbol Stapel bearbeiten und dann auf Bearbeitungen anzeigen.
  4. Tippen Sie auf Doppelbelichtung und dann auf den Pinsel. Markieren Sie das am weitesten entfernte Ende des Motivs, wobei die Doppelbelichtung auf den Standardwert 100 eingestellt ist.
  5. Wenn Sie sich dem Motiv nähern, verringern Sie die Belichtungsstärke auf 75 und dann auf 50, die dem Motiv am nächsten liegt. Achten Sie jedoch darauf, nur den schwarzen Teil zu bürsten. Vermeiden Sie das Motiv beim Hervorheben. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf das Häkchen.
    endgültige Belichtung
  6. Tippen Sie abschließend auf Fertig. Dadurch wird Ihr Bild mit dem Auflösungseffekt gespeichert.

Damit schließen wir diese Anleitung ab, wie Sie mit Snapseed jedem Bild einen Dispersionseffekt hinzufügen können. Was halten Sie von diesem Trick, den Splatter-Effekt mit Snapseed auf Ihr Bild anzuwenden? Teilen Sie Ihre Ansichten dazu im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *