So erstellen Sie benutzerdefinierte Akzentfarben für die Android-Benutzeroberfläche (Root)

Android UI benutzerdefinierte Farben

In diesem Handbuch werden die Schritte zum Erstellen einer benutzerdefinierten Akzentfarbe für Ihr verwurzeltes Android-Gerät detailliert beschrieben. Mit dem Start von Android Pie 9.0 hat Google eine große Änderung vorgenommen, die sicherlich einige der Android-Nutzer enttäuscht hat. Mit diesem Update hat Google die benutzerdefinierte Overlay-Funktionalität blockiert. Und damit kam das Ende von Substratum, der beliebten Theming-Engine. Dies wirkte sich nicht nur auf die wurzellose Substratum-Version (Andromeda) aus, sondern war auch für viele der verwurzelten Android-Geräte der Todesstoß.

Aber kürzlich bin ich auf eine App gestoßen, die dazu in der Lage ist. Dies ist zwar nicht in der Nähe des Substratum-Moduls, kann aber dennoch einige der Gerätekomponenten thematisieren. Und wenn Sie ein benutzerdefiniertes ROM verwenden, erhalten Sie ein viel besseres Ergebnis. Schauen wir uns also ohne weiteres die App Custom Accent Color an. Wenn die Weihnachtszeit vor der Tür steht, sollten Sie sich auch das Thema Weihnachtssubstrat als Geschenk für die Feiertage ansehen!

Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Akzentfarbe

Android-Einstellungen UI-FarbeBenutzerdefinierte Farbe mit rotem Akzent

Die Custom Accent Color App ist eine Arbeit von XDA Senior Member Akilesh_15. Abgesehen davon, dass root erforderlich ist, funktioniert diese App auf Android 9 und 10 und möglicherweise auch auf Oreo-Geräten. Darüber hinaus hilft es nicht, die APK einfach zu deinstallieren. Dies liegt daran, dass die App nach der Installation in ein Magisk-Modul gepackt wird. Wenn Sie es also jemals deinstallieren möchten, müssen Sie das Modul über adb oder TWRP Recovery aus / data / adb / modules entfernen. Oder nutzen Sie unsere ausführliche Anleitung, um Magisk-Module zu deinstallieren.

Wenn Ihr benutzerdefiniertes ROM bereits über eine benutzerdefinierte Farbauswahl für Akzente verfügt, kann die App darüber hinaus in Konflikt geraten. Es ist also besser, diese Geräte nicht anzuprobieren. Diese Anleitung wurde auf einem Standard-Android One-Gerät mit Android Pie 9.0 getestet. Vor diesem Hintergrund finden Sie hier die Funktionen der benutzerdefinierten Akzentfarbe-App und die nachfolgenden Schritte zur Installation.

Eigenschaften

Funktionen der App zur Erstellung von Akzentfarben

  1. Wählen Sie benutzerdefinierte Farben aus Ihrem Hintergrundbild, aus verfügbaren voreingestellten Farben in der App oder erstellen Sie sogar Ihre eigene benutzerdefinierte Farbe.
  2. Sie können mehrere Akzente erstellen, die erstellt und gespeichert werden können.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie Akzente nach Ihren Wünschen.
  4. Entfernen Sie einfach alle erstellten Akzente, indem Sie einfach mit der linken Maustaste streichen.

Verpassen Sie nicht: 10 beste Substrat-Themen für Android

Schritte zum Installieren der benutzerdefinierten Akzentfarbe

Akzentfarbe Android erstellen

  1. Gehe rüber zu Github und laden Sie die Custom Accent Color App herunter: acc-v1.30.apk
  2. Sie haben jetzt die Möglichkeit, Farben aus Ihren Hintergrundbildern zu verwenden, Ihre eigene Farbe zu erstellen oder aus einer Reihe voreingestellter Farben auszuwählen.
  3. In diesem Handbuch erstellen wir eine neue Farbe über die Option Benutzerdefinierte Farbe.
  4. Verwenden Sie die Leiste, um den gewünschten RGB-Wert zu definieren, und tippen Sie auf OK. Geben Sie Ihrer Akzentfarbe einen Namen und tippen Sie auf Akzentfarbe erstellen.
    Akzentfarbe aktivieren
  5. Schließlich wird eine Superuser-Anfrage angezeigt. Tippen Sie auf Grant. Sobald Sie dies tun, wird die Option Neustart angezeigt.
  6. Nach dem Neustart des Geräts wird die neu erstellte Akzentfarbe nun unter Erstellte Akzente angezeigt. Tippen Sie einfach auf Aktivieren, um die ausgewählte Akzentfarbe anzuwenden.

Damit schließen wir die Anleitung zum Erstellen einer benutzerdefinierten Akzentfarbe für Ihr verwurzeltes Android-Gerät ab. Teilen Sie Ihre Ansichten dazu im Kommentarbereich unten mit.

Lesen Sie weiter: 50 beste Root-Apps für Android-Geräte

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *