So erhöhen Sie die Internetgeschwindigkeit auf Android-Geräten

Internet Geschwindigkeit Android

Nicht jeder hat Zugang zu superschnellem WLAN und mobilen 5G-Daten. Daher dauert das Surfen im Internet oder das Herunterladen von Apps viel länger als nötig. Glücklicherweise gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um die Internetgeschwindigkeit auf Android-Geräten zu erhöhen.

Einige dieser Tipps erhöhen möglicherweise nicht unbedingt Ihre Internetgeschwindigkeit. Dies würde Ihnen jedoch helfen, schneller und effizienter im Internet zu surfen. Schauen wir uns also ohne weiteres diese Tipps an, um Ihr Internet auf Android zu beschleunigen.

Verwenden Sie einen alternativen DNS-Dienst

Standardmäßig legen Ihre Internetdienstanbieter möglicherweise Einschränkungen fest oder leiten den Verkehr langsamer weiter. DNS-Dienste wie Cloudflares 1.1.1.1 zielen jedoch darauf ab, Ihre Sicherheit auf sichere und einfache Weise zu beschleunigen. Falls Sie bemerkt haben, dass sich Ihre Internetgeschwindigkeit verringert hat, sollten Sie einen alternativen DNS-Dienst ausprobieren.

Wir empfehlen, den DNS-Resolver 1.1.1.1 von Cloudfare zu testen. Dieser DNS-Dienst protokolliert keine Ihrer Daten. Daher können Sie sicher im Internet surfen und erhalten möglicherweise auch eine schnellere Internetgeschwindigkeit.

Cloudflare DNS verbessert Ihre Internetgeschwindigkeit

  1. Laden Sie die App aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie
    1.1.1.1: Schnelleres und sichereres Internet
  2. Richten Sie die App ein und aktivieren Sie den DNS-Dienst, indem Sie den Switch umschalten.

Sie können dies auch manuell tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

DNS-Einstellungen ändern

  1. Gehen Sie zu Ihren Einstellungen und wählen Sie dann die Netzwerkoptionen aus.
  2. Abhängig von Ihrem OEM sollte eine private DNS-Option angezeigt werden. Wenn nicht, suchen Sie auf der Seite “Einstellungen” nach dem Begriff “DNS”.
  3. Wenn Sie die Option gefunden haben, wählen Sie den Hostnamen des privaten DNS-Anbieters aus und geben Sie den folgenden Text ein:
    1dot1dot1dot1.cloudflare-dns.com
  4. Tippen Sie auf Speichern.

Das ist es.

Versuchen Sie nach dem Aktivieren des neuen DNS-Anbieters, eine Website zu laden oder eine App herunterzuladen, um nach Verbesserungen zu suchen. Die Verwendung eines DNS-Resolvers eines Drittanbieters garantiert nicht immer eine verbesserte Internetgeschwindigkeit. Dies funktioniert jedoch in den meisten Fällen definitiv und die Benutzer haben eine leichte Verbesserung der Internetgeschwindigkeit festgestellt.

Weitere Informationen zur 1.1.1.1-App von CloudFlare für Android finden Sie in unserer ausführlichen Anleitung zum Erhöhen der Internetgeschwindigkeit unter Android mithilfe von CloudFlare DNS.

Anwendungscache löschen

Der Cache verbessert die Ladegeschwindigkeit der Website und die allgemeine Benutzererfahrung. Dies kann jedoch auch dazu führen, dass zu viele zwischengespeicherte Websites oder Informationen aufgebaut werden, die Ihre Internetgeschwindigkeit verlangsamen können. Es gibt nur eine geringe Chance, dass dies einen Unterschied in Ihrer Internetgeschwindigkeit macht. Wenn Sie jedoch bereit sind, etwas auszuprobieren, um Ihre Internetgeschwindigkeit zu verbessern, müssen Sie dies versuchen.

Die meisten Smartphone-OEMs verfügen über eine vorinstallierte App oder einen vorinstallierten Dienst in den Einstellungen des Smartphones, um den App-Cache zu leeren. Verwenden Sie den Dienst, um den App-Cache von Ihrem Gerät zu löschen, oder rufen Sie die App-Infoseite für jede App manuell auf und löschen Sie den Cache von dort aus.

Samsung-Benutzer können beispielsweise zu Einstellungen – Apps – App auswählen – Speicher – Cache löschen gehen. Oder gehen Sie zu Einstellungen – Gerätepflege – Jetzt optimieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich in einem 4G / 5G-Netzwerk befinden

Wenn Sie mobile Daten zum Surfen im Internet verwenden, möchten Sie möglicherweise sicherstellen, dass Sie mit einem 4G / 5G-Netzwerk verbunden sind. Nahezu jedes Smartphone, das in den letzten Jahren auf den Markt gebracht wurde, verfügt standardmäßig über LTE / 4G in den Netzwerkeinstellungen. Daher sollte Ihr Telefon automatisch eine Verbindung zu einem 4G / LTE-Netzwerk herstellen, sobald es verfügbar ist.

Aufgrund des Fehlens eines 4G / LTE-Netzwerks in Ihrer Nähe kann Ihr Gerät manchmal eine Verbindung zu einem 3G / 2G-Netzwerk herstellen. Dies könnte der Grund sein, warum Sie langsame Internetgeschwindigkeiten haben. Ein Blick auf Ihre Statusleiste sollte bestätigen können, ob Sie mit dem richtigen Netzwerk verbunden sind.

Das Symbol Ihres Mobilfunknetzes in der Statusleiste sollte ein 4G- oder 5G-Symbol anzeigen. Wenn Sie jedoch das 3G- oder Edge-Symbol erkennen, ist dies der Grund für Ihre langsame Internetgeschwindigkeit. Glücklicherweise können Sie einfach zur Einstellungsseite für Verbindungen gehen und nur LTE auswählen. Dadurch wird Ihr Smartphone nur mit einem 4G-Netzwerk verbunden. 5G ist nicht weit verbreitet, daher ist es völlig normal, dass Ihr Telefon manchmal auf 4G umschaltet.

Check out: 4G vs 5G-Netzwerke: Alles, was Sie wissen müssen

Deinstallieren oder deaktivieren Sie unerwünschte Apps

Apps auf Android deinstallieren

Dies hängt möglicherweise nicht direkt mit der Internetgeschwindigkeit zusammen, es besteht jedoch die Möglichkeit, dass einige Rouge-Apps im Hintergrund Ihre Bandbreite verbrauchen. Einige Apps laufen ständig im Hintergrund und nutzen das Internet. Dies könnte wiederum der Grund sein, warum Ihr Internet langsam erscheint.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Deinstallation von Apps Ihre Internetgeschwindigkeit nicht „erhöht“. Aber es wird Ihnen helfen, die Geschwindigkeit zu erreichen, die Sie sollten, ohne dass Apps von Drittanbietern die gesamte Internetbandbreite beanspruchen.

Überprüfen Sie Ihre Internetgeschwindigkeit

Das Überprüfen Ihrer Internetgeschwindigkeit mit Apps von Drittanbietern wie Fast Speed ​​Test, Speedtest und anderen Diensten ist eine gute Möglichkeit, das wahre Potenzial Ihrer Internetgeschwindigkeit zu überprüfen. Laden Sie eine der folgenden Apps von unten herunter, um die Netzwerkgeschwindigkeit auf Ihrem Gerät zu testen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Internetgeschwindigkeit vor und nach der Verwendung der oben genannten Tipps zu überprüfen. Wenn es Verbesserungspotenzial gab, sollte sich Ihre Internetgeschwindigkeit verbessert haben.

Was ist, wenn keiner der Tipps funktioniert?

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, zu einem besseren Netzwerkanbieter in Ihrer Nähe zu wechseln. Sie können nur so viel tun, um auf Ihrem Android-Gerät ein schnelleres Internet zu erreichen. Das Wechseln Ihres ISP kann Ihre Internetgeschwindigkeit drastisch verbessern.

Wenn ein Wechsel Ihres Internetdienstanbieters für Sie keine Option ist, können Sie einige andere Maßnahmen ergreifen, um beim Surfen im Internet mit einem langsamen Netzwerk eine bessere Erfahrung zu erzielen.

Datensparer aktivieren: In den meisten Browser-Apps ist eine Datenspeicheroption integriert. Wenn Sie die Option zum Speichern von Daten in Ihrem Browser aktivieren, werden nur die wichtigen Aspekte einer Seite wie Bilder und Text geladen. Es entfernt alle unnötigen Add-Ons, sodass Seiten schneller geladen werden. Dies hat leider keinen Einfluss auf die Download- und Upload-Geschwindigkeit.

Überwachen der Netzwerknutzung: Sie können Ihre Netzwerknutzung auch mit Apps wie überwachen GlassWire um zu wissen, welche Apps Ihre Daten verwenden. Dies kann Ihnen helfen, jede App zu identifizieren, die Ihre Daten im Hintergrund verbraucht. Deinstallieren Sie verdächtige Apps, die möglicherweise mehr Daten verwenden als sie sollten.

Dies sind einige der Tipps, mit denen Sie die Internetgeschwindigkeit auf einem Android-Smartphone erhöhen können. Wir hoffen, dies hilft Ihnen dabei, schnellere Internetgeschwindigkeiten zu erreichen.

Lesen Sie weiter: Sichern Sie den Online-Datenschutz mit diesen Webbrowsern

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *