So entsperren Sie die SIM-Karte T-Mobile Galaxy S4 unter Android 4.4.2 KitKat Firmware

sim-entsperren-s4

Die Unternehmensmarketingstrategie machte Smartphones zu einem viel niedrigeren Preis als den tatsächlichen Kosten des Geräts verfügbar. Die großen US-Carrier wie AT & T, T-Mobile, Verizon, Sprint usw. bieten High-End-Handys zu geringeren Kosten an, indem sie die Geräte in einer kontaktbasierten Methode anbieten. Ein Mobiltelefon im Wert von 600 USD ist möglicherweise zu einem Preis von nur 200 USD erhältlich, was den Benutzern anscheinend eine weiche Ecke bietet. Die Smartypants bei der Geschäftsführung des Luftfahrtunternehmens haben den Vertrag jedoch so gestaltet, dass der zusätzliche Betrag während der Vertragslaufzeit gedeckt wird.

Die Deckung des Smartphone-Preises wäre für die meisten Menschen kein Problem. Das Hauptproblem liegt in den Unternehmensregeln und -beschränkungen, die so schwierig sind. Die Netzbetreiber beschränken normalerweise das WLAN-Tethering auf den Geräten. Die SIM-Karte wird gesperrt, sodass der Benutzer zwischen der Vertragslaufzeit nicht den Netzbetreiber wechseln kann. Wenn Sie mit dem aktuellen Netzbetreiber nicht zufrieden sind, benötigt der wechselnde Netzbetreiber einen vom aktuellen Netzbetreiber bereitgestellten Freischaltcode. Aber wie zu erwarten ist, beinhaltet dieser Vorgang einen hohen Betrag, der an den Spediteur gezahlt werden muss, um den Freischaltcode zu erhalten.

Selbst wenn Sie bereit sind, diesen Pauschalbetrag zu zahlen, erlauben Ihnen die Spediteure manchmal nicht, den Vertrag zu kündigen, bis die Vertragslaufzeit abgelaufen ist. Inmitten dieser Regeln trägt der Benutzer immer das Leiden. Nun, wie immer möchten Android-Enthusiasten wie wir Lösungen für Ihre Probleme anbieten. Hier zeigen wir Ihnen heute, wie Sie das T-Mobile Galaxy S4 auf der Android 4.4.2 KitKat-Firmware entsperren können.

Wir haben Ihnen bereits die SIM-Entsperranleitung für das T-Mobile Galaxy S4 zur Verfügung gestellt. Wenn Sie jedoch vor dem Entsperren der SIM-Karte auf die KitKat-Firmware aktualisieren möchten, finden Sie hier die ausführliche Anleitung dazu.

SIEHE AUCH:

SO ENTSPERREN SIE DIE T-MOBILE GALAXY S4

WARNUNG:

Befolgen Sie die Anleitung auf eigenes Risiko. Das unten angegebene Verfahren wurde von vielen T-Mobile Galaxy S4-Benutzern auf der KitKat-Firmware getestet, wir übernehmen jedoch keine Garantie für das Unglück Ihrer Erfahrung. In vielen Fällen machen die Benutzer Fehler, während sie die Schritte ausführen, was zu einem Fehler führt. Lesen Sie daher das Lernprogramm mehrmals durch, bevor Sie fortfahren, und befolgen Sie die Schritte sorgfältig. Das Ergebnis hängt auch stark von der Firmware-Version Ihres Telefons ab. Manchmal kann ein Software-Update die Möglichkeit beseitigen, dass Ihr Telefon SIM-entsperrt ist.

VORAUSSETZUNGEN:

Die Benutzer des T-Mobile Galaxy S4 sollten die M919UVUFNB4-Standardfirmware ohne Änderungen verwenden. Die Standardfirmware sorgt mit der Anleitung für bessere Ergebnisse.

VORBEREITEN SIE IHR GERÄT

  • Laden Sie Ihr Galaxy S4 über 60% auf, um ein Herunterfahren während des Vorgangs zu vermeiden.
  • USB-Debugging aktivieren: Link
  • Installieren Sie die erforderlichen USB-Treiber: Link
  • Sichern Sie Ihren Gerätespeicher, Kontakte, SMS usw. mit dem Google Sync-Dienst oder einer Drittanbieter-App.
  • Laden Sie das Odin-Flashing-Tool herunter und extrahieren Sie die heruntergeladene Zip-Datei auf Ihren PC. Jetzt haben Sie den Odin3.09-Ordner: Odin3 v3.09.zip

SIM T-MOBILE GALAXY S4 AUF ANDROID ENTSPERREN 4.4.2

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der Stock-Firmware M919UVUFNB4 (4.4.2) befinden.
  2. Wenn Sie sicher sind, setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück.
  3. Herunterladen und extrahieren M919UVUFNB4_M919TMBFNB4_TMB.zip und M919UVUAMDL_M919TMBAMDL_TMB.zip zum Desktop in separaten Ordnern.
  4. Nach dem Extrahieren sollten Sie eine Unterverzeichnisdatei mit dem Namen M919UVUAMDL_M919TMBAMDL_M919UVUAMDL_HOME.tar erhalten, die eine Reihe von Dateien enthält. Es sollte im Fall von gleich sein M919UVUFNB4_M919TMBFNB4_TMB.
  5. Schalten Sie Ihr Telefon aus. Drücken Sie nun die Lautstärketasten, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste insgesamt, bis der Warnbildschirm angezeigt wird. Bestätigen Sie dann den Ein- / Ausschalter und rufen Sie den Download-Modus auf.
  6. Doppelklicken Sie auf Odin3 v3.09.exe um das blinkende Werkzeug zu starten.
  7. Stellen Sie im Odin-Fenster sicher, dass Auto Reboot und F. Reset Time aktiviert sind und alles andere deaktiviert ist.
  8. Stellen Sie sicher, dass Re-Partition nicht aktiviert ist, da dies Ihre Partitionen beschädigen könnte.
  9. Wählen Sie Telefon und navigieren Sie zu M919UVUAMDL_M919TMBAMDL_TMB Öffnen Sie den Ordner auf Ihrem Desktop M919UVUAMDL_M919TMBAMDL_M919UVUAMDL_HOME.tar Ordner und wählen Sie die Datei modem.bin.
  10. Drücken Sie Start und warten Sie, bis das Blinken beendet ist und der Startbildschirm neu gestartet wird.
  11. Entsperren Sie die SIM-Karte mithilfe der T-Mobile SIM-Entsperranleitung → Klicken Sie hier
  12. Wenn Sie fertig sind, versetzen Sie das Telefon erneut in den Download-Modus und starten Sie den Odin-Flash-Vorgang erneut.
  13. Wählen Sie Telefon und navigieren Sie zu M919UVUFNB4_M919UVUFNB4_TMB Öffnen Sie den Ordner auf Ihrem Desktop M919UVUFNB4_M919UVUFNB4_M919UVUFNB4_HOME.tar Ordner und wählen Sie die Datei modem.bin.
  14. Drücken Sie Start und warten Sie, bis das Blinken beendet ist und der Startbildschirm neu gestartet wird.

Das ist es. Dies sollte die Arbeit erledigen. Entfernen Sie nun die SIM-Karte aus dem Gerät, testen Sie eine andere SIM-Karte und teilen Sie uns mit, ob sie funktioniert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *