So entsperren Sie den Bootloader unter Lenovo ZUK Z1

Entsperren Sie den Bootloader auf Lenovo ZUK Z1

Mit neuen Geräten ist das Entsperren des Bootloaders für Android-Benutzer ziemlich einfach und einfach geworden. Eine schnelle Einrichtung von adb und fastboot sowie die Ausgabe einiger Befehle über das Terminal oder die Eingabeaufforderung können den Trick ausführen. Lenovo ZUK Z1 ist ein solches Gerät und wir haben das Tutorial zum Entsperren des Bootloaders bereit.

Sobald Sie den Bootloader entsperrt haben, können Sie mit der Entwicklung beginnen oder mit der Änderung Ihres Systems beginnen. Auf diese Weise können Sie ein geändertes Startabbild flashen, die TWRP-Wiederherstellung installieren und Ihr Gerät letztendlich rooten. Der entsperrte Bootloader ist erforderlich, um eine benutzerdefinierte Wiederherstellung einzurichten. Sobald Sie TWRP oder eine ähnliche benutzerdefinierte Wiederherstellung eingerichtet haben, können Sie alle kompatiblen benutzerdefinierten ROMs für Ihr Gerät flashen.

Bevor wir mit der Sicherung Ihres Geräts beginnen, da dadurch möglicherweise Apps und Daten von Ihrem ZUK Z1 entfernt werden. Beginnen wir also mit dem Tutorial.

Warnung: Die Garantie erlischt möglicherweise, wenn Sie Ihren Bootloader auf Ihrem Gerät entsperren. Wir bei DroidViews haften nicht für Schäden an Ihrem Gerät. Wir übernehmen keine Verantwortung, wenn Sie Ihr Gerät blockieren. Das Ermessen des Lesers wird empfohlen.

Apps und Daten sichern
Dieser Vorgang löscht möglicherweise alle Ihre Daten. Eine Sicherung wird dringend empfohlen. Sichern Sie alle Ihre Apps, Daten, Medien und internen Speicher für den Fall, dass etwas schief geht.

So entsperren Sie den Bootloader unter Lenovo ZUK Z1

Voraussetzungen

  • Diese Anleitung ist mit Lenovo ZUK Z1 kompatibel.
  • Richten Sie ADB und Fastboot auf Ihrem Computer ein.
  • Installieren Sie USB-Treiber auf Ihrem Computer.
  • Öffnen Einstellungen> Entwickleroptionen und aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Gerät.
  • Gehe zu Entwickleroptionen und aktivieren OEM entsperren lassen. Das ist wichtig.

Installationsanleitung

  • Stellen Sie sicher, dass Sie ADB und Fastboot auf Ihrem PC eingerichtet haben. Akzeptiere auch Immer von diesem Computer aus zulassen Wenn Sie das Gerät zum ersten Mal anschließen, um das USB-Debugging zu aktivieren.
  • Schließen Sie nun Ihr Gerät an den PC an und akzeptieren Sie die Aufforderung zur RSA-Authentifizierung. Öffnen Sie nun eine Eingabeaufforderung oder ein Terminalfenster. Halten Sie dazu die Umschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und wählen Sie „Befehlsfenster hier öffnen “ Option zum Starten eines Eingabeaufforderungsfensters. Überprüfen Sie die Konnektivität, indem Sie den folgenden Befehl in cmd eingeben:

ADB-Geräte

  • Starten Sie im Bootloader- oder Fastboot-Modus. Zu diesem Zweck können Sie auch den folgenden Code eingeben, während Sie mit dem PC verbunden sind.

adb Bootloader neu starten

  • Da das ZUK Z1 nicht als Fastboot-Gerät erkannt wird, müssen Sie die OEM-ID angeben. Es ist 0x2b4c Das heißt, jeder Fastboot-Befehl muss mit dem folgenden Code versehen werden.

-i 0x2b4c

  • Das ist jetzt wichtig. Wir werden den Bootloader entsperren. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein. Wählen Sie auf dem Gerätebildschirm Ja, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

fastboot -i 0x2b4c oem ​​get-device-info

  • Wenn Sie eine Nachricht wie sehen (Bootloader) Gerät entsperrt: true, Starten Sie dann den Bootloader neu
  • Der Bootloader auf Ihrem Gerät sollte jetzt entsperrt sein. Starten Sie Ihr Gerät normal neu oder geben Sie den folgenden Befehl ein. “

Fastboot Neustart

Möglicherweise wird beim Neustart ein entsperrtes Symbol angezeigt. Dies bedeutet, dass Ihr Gerät erfolgreich entsperrt wurde. Wenn der Vorgang fehlschlägt, ist Ihr Bootloader weiterhin gesperrt.

Bei Fragen kommentieren Sie unten. Like und teile uns auf sozialen Plattformen. Wenn Sie Hilfe bei anderen Geräten benötigen, lassen Sie es uns wissen.

Lesen Sie auch: Liste der ADB- und Fastboot-Befehle für Android

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *