So entsperren Sie Bootloader, Root und Flash TWRP auf OnePlus One

Das OnePlus One ist das Flaggschiff unter den Android-Geräten, über das alle schon seit einiger Zeit sprechen. Es wird mit dem Snapdragon 801-Chipsatz betrieben, der mit einem Quad-Core-Prozessor mit 2,5 GHz getaktet ist. Es hat einen Keuchhusten 3 GB RAM. Für Smartphone-Gamer werden Sie froh sein zu wissen, dass das OnePlus One den Adreno 330 als GPU hat. Mit all diesen schrecklichen Spezifikationen kostet das OnePlus One nur etwa 300 US-Dollar für die 16-GB-Variante und 350 US-Dollar für die 64-GB-Variante. Es ist immer noch schwierig, das Flaggschiff in den Griff zu bekommen, da Sie zuerst das Einladungssystem durchlaufen müssen! Wenn Sie jedoch einer der wenigen glücklichen Menschen sind, die an diesem Gerät beteiligt sind, möchten Sie möglicherweise diese zusätzlichen und besonderen Vorteile nutzen, indem Sie es rooten, eine benutzerdefinierte Wiederherstellung installieren und den Bootloader entsperren!

Bei vielen Smartphones müssen Sie zuerst den Bootloader entsperren, um vollständigen Zugriff über das Gerät zu erhalten. Das OnePlus One ist sicher eines dieser vielen Geräte. In diesem Artikel stellen wir Ihnen alle die folgenden Verfahren vor, um mit OnePlus One Folgendes zu tun:

  • Bootloader entsperren
  • Benutzerdefinierte Wiederherstellung flashen
  • Verwurzelung

Obwohl eine Toolbox verfügbar ist, um den Bootloader zu entsperren und eine benutzerdefinierte Wiederherstellung auf dem OnePlus One zu installieren, werden wir der sichereren Seite folgen, nämlich alles manuell zu erledigen. Kommen wir gleich zum Artikel!

Vorausgesetztes Wissen

Um mit OnePlus One Folgendes zu tun, müssen Sie zunächst das Konzept verstehen. Nachfolgend finden Sie die Definitionen der drei wichtigsten Dinge, die wir heute mit einem OnePlus One tun werden.

  • Bootloader entsperren: Auf diese Weise haben Sie vollständigen Zugriff auf den internen Speicher Ihres OnePlus One, sodass Sie auf root zugreifen und eine benutzerdefinierte Wiederherstellung darauf installieren können.
  • Flashen einer benutzerdefinierten Wiederherstellung: Die mit Ihrem OnePlus One gelieferte Bestandswiederherstellung ist nicht leistungsfähig genug, um ein benutzerdefiniertes ROM zu installieren. Daher müssen Sie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung darauf installieren. Wir empfehlen TWRP, aber CWM ist auch eine gute Wahl für Anfänger.
  • Rooting: Das Rooten Ihres Android-Geräts bedeutet im Grunde, den gesamten Zugriff auf seine Root- und internen Systemdateien zu erhalten. Wenn Sie ein Gerät rooten, können Sie die besonderen Vorteile nutzen, die auf einem nicht gerooteten Gerät nicht verfügbar sind.

Sobald Sie verstanden haben, was diese Begriffe bedeuten, können Sie mit dem Handbuch fortfahren.

Downloads

Bedarf

  • Grundkenntnisse über das Rooten, Installieren einer benutzerdefinierten Wiederherstellung und Entsperren des Bootloaders.
  • Ein PC zum Arbeiten.
  • Ein OnePlus One.
  • Auf Ihrem Computer installierte ADB-Treiber.
  • Der Akku des OnePlus One sollte über 60% liegen, um ein plötzliches Herunterfahren zwischen den Prozessen zu verhindern.
  • Durch das Entsperren des Bootloaders Ihres OnePlus One wird alles gelöscht. Stellen Sie also sicher, dass Sie alles sichern, was wichtig ist.

Teil 1 – Überprüfen, ob alles in Ordnung ist

  • Installieren Sie die ADB-Treiber auf Ihrem Computer, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  • Laden Sie jetzt die abgespeckte Android SDK-Version herunter und extrahieren Sie sie auf Ihrem Desktop. Es wird dringend empfohlen, dass Sie es nur auf Ihrem Desktop extrahieren, da sich alle Codes in diesem Handbuch auf den Ordner auf dem Desktop beziehen.
  • Um zu bestätigen, dass das SDK-Paket ordnungsgemäß funktioniert, starten Sie CMD mit der Windows + R-Taste und geben Sie ‘CMD’ ohne Anführungszeichen ein. Geben Sie nun den folgenden Code ein:

cd Desktop / android-sdk-windows / plattform-tools adb version

CMD - 1

  • Wenn im CMD-Fenster „Android Debug Bridge Version xxxx“ angezeigt wird, funktioniert es ordnungsgemäß. Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Sie alle Komponenten ordnungsgemäß installiert haben.

Sobald alles eingerichtet ist und einwandfrei funktioniert, können Sie fortfahren.

Teil 2 – Entsperren des Bootloaders

  • Das Entsperren des Bootloaders ist der einzige schwierige Teil in dieser gesamten Anleitung. Gleichzeitig ist es das wichtigste. Beachten Sie, dass wir nicht für Steine ​​auf Ihrem OnePlus One verantwortlich sind. Mit Vorsicht fortfahren.
  • Schalten Sie Ihren OnePlus One aus und starten Sie den Fastboot-Modus, auf den Sie zugreifen können, indem Sie gleichzeitig die Power + Volume Up-Tasten gedrückt halten. Sobald auf dem Bildschirm Ihres Geräts “Fastboot” angezeigt wird, können Sie loslegen.
  • Verbinden Sie nun Ihren OnePlus One mit dem PC und starten Sie CMD. Geben Sie dann die folgenden Codes ein:

cd Desktop / android-sdk-windows / plattform-tools

Fastboot-Geräte

  • Der folgende Befehl listet alle angeschlossenen Geräte auf. Wenn es Ihren One erkennt, fahren Sie fort, aber wenn dies nicht der Fall ist, wurden die Treiber möglicherweise nicht ordnungsgemäß installiert. Installieren Sie die Treiber neu und versuchen Sie es erneut.
  • Fahren Sie nun mit dem Entsperren des Bootloaders fort, indem Sie den folgenden Befehl eingeben:

Fastboot OEM entsperren

CMD --- 2

  • Ihr Telefon sollte jetzt neu starten und alle Daten sollten gelöscht werden. Richten Sie alles auf Ihrem OnePlus One ein und Sie haben den Bootloader erfolgreich freigeschaltet!

Teil 3 – Installieren der benutzerdefinierten Wiederherstellung

Nachdem Sie den Bootloader Ihres OnePlus One entsperrt haben, können Sie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung (TWRP) darauf installieren.

  • Navigieren Sie zu Einstellungen> Entwickleroptionen und aktivieren Sie „USB-Debugging“. Stellen Sie sicher, dass Sie die Option “Update-Wiederherstellung mit System-Updates” deaktivieren, um TWRP zu flashen
  • Schalten Sie Ihren OnePlus One erneut aus und starten Sie ihn im Fastboot-Modus neu.
  • Benennen Sie die zuvor heruntergeladene Wiederherstellungsdatei der Einfachheit halber in “Recovery.img” um, um Verwirrung zu vermeiden. Kopieren Sie dann die Datei nach Desktop android-sdk-windows platform-tools.
  • Starten Sie nun CMD und geben Sie die folgenden Codes ein.

cd Desktop / android-sdk-windows / plattform-tools fastboot flash recovery recovery.img

CMD --- 3

  • Geben Sie anschließend den folgenden Code ein, um OnePlus One neu zu starten.

Fastboot Neustart

  • Groß! Um zu überprüfen, ob die Wiederherstellung erfolgreich von Lager auf TWRP aktualisiert wurde, schalten Sie das Gerät aus und halten Sie gleichzeitig Power + Volume Down gedrückt. Jetzt sollten Sie die TWRP-Wiederherstellung anstelle der Standard-CyanogenMod-Wiederherstellung starten.

Teil 4 – Rooting

Der letzte Teil dieses Handbuchs besteht darin, das OnePlus One selbst zu rooten. Bei dieser Methode müssen Sie CMD zum Rooten Ihres OnePlus One verwenden, genauso wie Sie es zum Entsperren des Bootloaders und zum Installieren einer benutzerdefinierten Wiederherstellung verwendet haben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr OnePlus One erfolgreich zu rooten.

  • Laden Sie die SuperSU-Datei von oben herunter und kopieren Sie sie in Desktop android-sdk-windows platform-tools.
  • Schalten Sie jetzt OnePlus One aus und starten Sie den Wiederherstellungsmodus neu, auf den Sie zugreifen können, indem Sie gleichzeitig die Tasten Power + Volume Down gedrückt halten.
  • Schließen Sie es jetzt an Ihren PC an.
  • Starten Sie auf Ihrem Computer CMD und geben Sie den folgenden Code ein.

cd Desktop / android-sdk-windows / plattform-tools adb push UPDATE-SuperSU-vXXX.zip/sdcard

CMD --- 4

  • Mit dem folgenden Code wird die Zip-Datei einfach in den internen Speicher Ihres OnePlus One kopiert.
  • Starten Sie nun die Wiederherstellung neu und tippen Sie auf In TWRP installieren. Durchsuchen Sie die SuperSU-Datei, die Sie gerade in Ihren internen Speicher kopiert haben, und wählen Sie sie aus.
  • Wischen Sie zur Bestätigung und starten Sie Ihren OnePlus One neu.

Gute Arbeit! Sie haben gerade Ihr brandneues OnePlus One verwurzelt! Um sicherzustellen, dass das Gerät jetzt gerootet ist, suchen Sie in der App-Schublade nach der SuperSU-Anwendung. Um viel sicherer zu sein, können Sie eine Anwendung herunterladen, für die root erforderlich ist.

Voila! Jetzt können Sie Anwendungen verwenden, die Root-Zugriff erfordern, oder viel besser, Sie können jetzt benutzerdefinierte ROMs auf Ihrem OnePlus One flashen. Wenn Sie beim Befolgen dieses Handbuchs auf Probleme gestoßen sind, stellen Sie sicher, dass Sie alle Anforderungen und alle wichtigen Treiber auf Ihrem Computer installiert haben. Wenn Sie Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie unten einen Kommentar hinterlassen. Wir sind immer für Sie da!

Siehe auch:

So installieren Sie ein benutzerdefiniertes ROM auf einem beliebigen Android-Gerät.

So installieren Sie flashbare Zips oder Mods mit TWRP / CWM / PhilZ Recovery.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *