So deaktivieren Sie die Voicemail auf dem Samsung Galaxy A33

Wie schalte ich die Voicemail auf dem Samsung Galaxy A33 aus? Wie lösche ich Voicemail auf dem Samsung A33? Voicemail auf Samsung deaktivieren?

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie auf einfache Weise die Voicemail auf Ihrem Samsung A33-Gerät deaktivieren können, damit Ihnen niemand eine Nachricht hinterlassen kann, wenn er Sie nicht erreichen kann. Sie sollten wissen, dass Voicemail hauptsächlich von Mobilfunkanbietern kontrolliert wird, was bedeutet, dass Sie sich in den meisten Fällen an das Support-Team Ihres Mobilfunkanbieters wenden müssen, um Ihnen zu helfen, Voicemail auf Ihrem Gerät zu deaktivieren. Sie können dies jedoch auch selbst tun, indem Sie die Anrufweiterleitung auf Ihrem Samsung A33 deaktivieren. Dies wirkt sich jedoch möglicherweise nicht auf einige Voicemails in allen Netzwerken aus.

So deaktivieren Sie die Voicemail auf dem Samsung A33

  1. Deaktivieren Sie Voicemail über Code

Schritt 1: Öffnen Sie Ihr Telefonwähler-Symbol.

Schritt 2: Hier müssen Sie einen speziellen Code wählen, der Ihnen hilft, Voicemail auf Ihrem Gerät zu deaktivieren.

Schritt 3: Geben Sie einfach den Code Ihres Mobilfunkanbieters ein. Sie können diesen Code ganz einfach von der offiziellen Website Ihres Mobilfunkanbieters abrufen. Unten finden Sie einige beliebte Anbietercodes.

  • Verizon: (800) 922-0204.
  • Sprint: *2
  • AT&T: 611
  • T-Mobile: 611
  • Telekom: 611
  • Vodafone: 191
  • Docomo: 151

Schritt 4: Nachdem Sie den Code gewählt haben, warten Sie, bis die Verbindung hergestellt wurde. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, eine Voicemail-PIN für eine Sprache, ein Kontokennwort und/oder andere Anmeldeinformationen auszuwählen.

Schritt 5: Wenn Sie verbunden sind, bitten Sie den Support einfach, Ihren Voicemail-Dienst zu deaktivieren. Sobald sie bestätigen, dass Ihr Voicemail-Dienst deaktiviert wurde, können Sie jetzt auflegen.

2. Deaktivieren Sie die Anrufweiterleitung auf Ihrem Samsung A33

Schritt 1: Wählen Sie den Sprachanruf aus, der das Telefonsymbol ist.

Schritt 2: Drücken Sie dann auf das Menüsymbol

Schritt 3: Tippen Sie auf Einstellungen.

Schritt 4: Tippen Sie auf die Zusatzdienste.

  Deaktivieren Sie Voicemail auf Samsung

Schritt 5: Tippen Sie auf Anrufweiterleitung.

Schritt 6: Tippen Sie auf Sprachanruf.

Schritt 7: Tippen Sie auf den Anruf immer weiterleiten an.

Schritt 8: Wählen Sie schließlich Deaktivieren.

  Deaktivieren Sie Voicemail auf dem Samsung A72

Schritt 9: Fertig. Sie können jetzt die Home-Taste drücken, um zum Startbildschirm zurückzukehren.

3. Füllen Sie Ihre Mailbox auf

Schritt 1: Versetzen Sie Ihr Samsung-Gerät in den Flugmodus oder schalten Sie es aus.

Schritt 2: Wählen Sie nun von einem anderen Telefon aus Ihre eigene Nummer. Sie können das Telefon Ihres Freundes oder Onlinedienste wie Google Voice verwenden, um den Anruf zu tätigen.

Schritt 3: Hinterlassen Sie sich eine Nachricht. Sie müssen nicht viel sagen, sagen Sie einfach etwas, das einige Sekunden dauern wird.

Schritt 4: Legen Sie auf und wiederholen Sie den Vorgang erneut. Wiederholen Sie es weiter, bis die Mailbox hauptsächlich mit 20 Nachrichten oder 30 Nachrichten gefüllt ist.

So entfernen Sie das Voicemail-Symbol von Ihrem Samsung A33

Um Ihr Voicemail-Symbol auf Ihrem Gerät zu entfernen, gehen Sie einfach zu Einstellungen > Anwendungen > Telefon und tippen Sie auf Daten löschen und Cache leeren. Schalten Sie nun Ihr Telefon aus und nach 10 Sekunden wieder ein und das Voicemail-Symbol verschwindet.

Über Samsung Galaxy A33

Das Samsung Galaxy A33 verfügt über eine Bildschirmgröße von 6,4 Zoll unter Super AMOLED, 90 Hz mit einer Auflösung von 1080 x 2400 Pixel, und der Bildschirm ist mit Corning Gorilla Glass 5 ausgestattet. Es enthält Android 12, One UI 4.1 mit integriertem Speicher 128 GB 6 GB RAM, 128 GB 8 GB RAM, 256 GB 8 GB RAM und verfügt über eine Quad-Rückfahrkamera mit 48 MP + 8 MP + 5 MP + 2 MP. Der Akku hat 5000 mAh mit Schnellladung.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.