So deaktivieren Sie den U1-Chip zur Standortverfolgung auf dem iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max

Einer der Hits, die wir von Apple bekommen haben und die aus allen Blickwinkeln viel Kritik auslösen, ist die Fähigkeit des iPhone 11 series, um die Standortdaten anzufordern, auch wenn Sie dies nicht möchten.

Das Unternehmen erklärte später, dass das Verhalten auf den neuen UI-Ultra-Breitband-Chip zurückzuführen sei. Dies läuft immer noch nicht gut, da es vielen schwer fällt, die Verfolgung ihrer iPhone 11-Serie zu stoppen oder zu verfolgen.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie die Standortverfolgung von iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max deaktivieren.

U1 chip

Der U1-Chip des iPhone 11: Was kann er?

Das U im U1 steht für Ultra WideBand. Laut Apple verwendet dieser neue, von Apple entwickelte U1-Chip die Ultra-Wideband-Technologie für die räumliche Wahrnehmung, wodurch das iPhone 11 Pro seine genaue Position relativ zu anderen nahe gelegenen U1-ausgestatteten Apple-Geräten erkennen kann.

Dies ist ein weiterer Sinn, der das iPhone 11 zu erstaunlichen neuen Fähigkeiten führen wird. Das Apple-Unternehmen verwendet den U1-Chip auch, um den genauen Standort eines anderen iPhone 11, iPhone 11 Pro oder iPhone 11 Pro Max zu bestimmen.

Außerdem hat Apple einen größeren Plan für den U1-Chip. Gerüchte besagen auch, dass Apple den U1-Chip in einem kachelähnlichen Ortungsgerät namens AirTags verwenden wird, das so konzipiert ist, dass es zu Ortungszwecken an Gegenständen wie Schlüsseln und Brieftaschen angebracht wird, damit Sie ihren Standort direkt in Ihrem kennen können Meine App finden.

Warum verfolgt Apple den U1-Chip auf dem iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max?

Apple hat die folgende Erklärung bereitgestellt, warum sie den Chip auf Ihrem iPhone 11-Serie verfolgen müssen.

„Ultra-Breitband-Technologie ist eine Technologie nach Industriestandard und unterliegt internationalen behördlichen Anforderungen, die verlangen, dass sie an bestimmten Orten abgeschaltet wird. iOS verwendet Ortungsdienste, um festzustellen, ob sich das iPhone an diesen verbotenen Orten befindet, um Ultrabreitband zu deaktivieren und die Vorschriften einzuhalten. Die Verwaltung der Ultrabreitband-Compliance und deren Verwendung von Standortdaten erfolgt vollständig auf dem Gerät und Apple sammelt keine Standortdaten der Benutzer.“

So deaktivieren Sie den U1-Chip zur Standortverfolgung auf dem iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max

Es ist auch wichtig, dass Sie wissen, dass Apple Ihren Standort nur intern auf Ihrem Gerät verfolgt und ihn nicht an Dritte weitergibt. Es gibt also keine Probleme oder Sorgen, da sie es nicht auf ihren Sparer hochladen.

Wenn Sie jedoch die Standortverfolgung auf Ihrem iPhone 11 immer noch deaktivieren möchten, finden Sie unten die Vorgehensweise. Sie können diesen Schritt verwenden, um den U1-Chip zu deaktivieren, ok iOS 13.3.1 und höher.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone 11, iPhone 11 Pro oder iPhone 11 Pro Max.
Schritt 2: Scrollen Sie nun nach unten und tippen Sie auf Datenschutz
Schritt 3: Navigieren Sie zu Ortungsdienste > Systemdienste
Schritt 4: Als nächstes auf den Schalter neben Networking & Wireless.
Schritt 5: Sie erhalten eine Aufforderung, tippen Sie auf Ausschalten, um die Standortverfolgung für Netzwerk- und Drahtlosfunktionen zu deaktivieren.

Denken Sie daran, dass sich das Ausschalten des U1-Chips auch auf die Bluetooth-, Wi-Fi- und Ultra-Wideband-Leistung auswirkt. Möglicherweise müssen Sie es auch aktiviert lassen, wenn Apple U1-Chip-basiertes Zubehör wie AirTags auf den Markt bringt.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.