So beheben Sie fehlende oder verlorene Root-Zugriffsprobleme auf gerooteten Android-Geräten

Problem mit verlorenem Root-Zugriff behoben

Das Rooten in Android ist der Schlüssel zu allen Arten von Systemoptimierungen oder -optimierungen und visuellen Anpassungen. Sie benötigen einen ordnungsgemäßen Root-Zugriff, um Root-Apps aus dem Play Store installieren zu können. In den meisten Fällen bedeutet das Rooten eines Android-Geräts einfach den Verlust der Herstellergarantie. Die Benutzer rooten ihr Gerät jedoch immer noch, da sie die Vorteile eines Root-Zugriffs für unwiderstehlich halten.

Die Methode zum Rooten von Geräten verschiedener OEMs unterscheidet sich auf die eine oder andere Weise. Dies kann mithilfe eines automatisierten Skripts oder eines Easy-Root-Toolkits erreicht werden, indem ein vorgerootetes ROM geflasht wird oder indem ein flashbares Root-Paket über Standard- oder benutzerdefinierte Wiederherstellung installiert wird. Ich habe keine Ahnung, mit welcher Methode Sie Root-Zugriff auf Ihrem Telefon oder Tablet erhalten haben. Wenn Sie jedoch Probleme mit Root-Berechtigungen auf Ihrem Gerät haben, können Ihnen die auf dieser Seite bereitgestellten Tipps hilfreich sein.

Haben Sie beim Versuch, ein Flash-ROM in der CWM- oder TWRP-Wiederherstellung zu sichern und ein Flash wiederherzustellen, das Problem “Root-Zugriff möglicherweise verloren” festgestellt? Wird auf Ihrem gerooteten Gerät die Meldung “Root-Zugriff fehlt” angezeigt, wenn Sie eine App öffnen, für die Root erforderlich ist? Probieren Sie eine der unten vorgeschlagenen Lösungen aus, um das Problem des fehlenden oder verlorenen Root-Zugriffs auf gerooteten Android-Geräten zu beheben

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Gerät ordnungsgemäß gerootet wurde. Probieren Sie diese kostenlose App aus, um den Root-Zugriff auf Ihrem Gerät zu überprüfen: [googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=com.joeykrim.rootcheck”] Stellen Sie sicher, dass im Root Checker die folgende Meldung angezeigt wird. Root Checker Android
  2. Wenn Sie unmittelbar nach dem Rooten Ihres Geräts auf ein fehlendes Root-Problem stoßen, öffnen Sie SuperSU und aktualisieren Sie die SU-Binärdatei, wenn Sie von der App dazu aufgefordert werden.su-binary-update
  3. Falls das Problem mit der Root-Berechtigung mit einer bestimmten App zusammenhängt und mit anderen Apps einwandfrei funktioniert, haben Sie möglicherweise versehentlich die Root-Berechtigung für diese App verweigert. Um das Problem zu beheben, gehen Sie zu Geräteeinstellungen> Anwendungen> Alle> SuperSU und tippen Sie darauf. Dann löschen Sie die App-Daten. Öffnen Sie nun die betreffende App und erteilen Sie die Root-Berechtigung, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Öffnen Sie SuperSU in der App-Schublade Ihres Geräts, gehen Sie zu den App-Einstellungen und versuchen Sie, es zu deaktivieren und zu aktivieren. Starten Sie dann das Gerät neu und versuchen Sie, Root-Apps zu verwenden. Wenn das Problem mit dem verlorenen Stamm noch nicht behoben ist, versuchen Sie es mit der unten angegebenen Lösung.
  5. Öffnen Sie SuperSU> Einstellungen, tippen Sie auf die Option Neu installieren und wählen Sie Weiter.supersu neu installieren
  6. Wenn auf Ihrem Gerät keine benutzerdefinierte Wiederherstellung wie CWM oder TWRP installiert ist, können Sie diese Lösung ausprobieren.
    1. Laden Sie die neueste Version der flashbaren SuperSU-ZIP-Datei von Chainfire herunter: UPDATE-SuperSU-vx.xx.zip
    2. Entpacken Sie die Datei und öffnen Sie den extrahierten Ordner.
    3. Gehen Sie zu einem Ordner namens common und öffnen Sie ihn.suspersu apk
    4. Kopieren Sie Superuser.apk auf Ihr Gerät und installieren Sie es. Versuchen Sie dann, mit einer Root-App zu überprüfen, ob das Problem behoben wurde.
    5. Wenn Sie ein Samsung Galaxy-Gerät mit KNOX haben und Probleme mit dem Root-Zugriff haben, kann die oben genannte Lösung auch für Sie hilfreich sein. Öffnen Sie nach der Installation von Superuser.apk die App. Wenn die folgende Meldung angezeigt wird, wählen Sie OK: „Samsung Knox wurde erkannt. Dies kann die Root-Funktionen einschränken und störende Popups verursachen. Versuche KNOX zu deaktivieren. “Problem mit verlorenem Root-Zugriff behoben
  7. Wenn Ihr Gerät über CWM oder TWRP verfügt, laden Sie das herunter neueste SuperSU APK. Kopieren Sie die Zip-Datei auf Ihr Gerät und flashen Sie sie mit der Option Installieren (in TWRP) oder installieren Sie die Zip-Datei von der SD-Karte-Option (in CWM).

Wenn keiner der oben genannten Tipps Ihr Problem mit Root-Rechten beheben kann und das Problem mit dem fehlenden oder verlorenen Root-Zugriff auf Ihrem Android-Gerät nicht behoben wurde, suchen Sie einen geeigneten Root-Exploit für Ihr Gerät und rooten Sie ihn erneut.

Aktualisieren:

Wenn die in diesem Tutorial beschriebenen Methoden bei Ihnen nicht funktioniert haben, lesen Sie bitte unseren neuen Leitfaden, um das Problem mit dem verlorenen Root auf Android-Geräten zu beheben.

Haben Sie Root auf Ihrem Gerät?

Finden Sie die besten Apps für gerootete Android-Geräte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *