So beheben Sie einen Instagram-Kameraabsturz oder funktionieren nicht

Haben Sie Probleme beim Zugriff auf die Kamera in Ihrer Instagram-App? Oder stürzt es direkt auf dich? Die Kamera ist so ziemlich die „Seele“ der gesamten Instagram-App, und wenn sie abstürzt, muss sie definitiv repariert werden.

So beheben Sie den Absturz der Instagram-Kamera

Ein bekannter Fehler könnte die Ursache für den Absturz der Kamera in der Instagram-App sein; Diese Fehler treten gelegentlich auf und würden letztendlich von den Entwicklern der App behoben. Andere Ursachen können etwas sein, über das Sie die volle Kontrolle haben.

Verwandt:

Daher können Sie selbst etwas tun, um das Problem zu beheben, insbesondere wenn das Problem nicht von einem Fehler in der App herrührt.

In diesem Beitrag möchten wir einige der Schritte hervorheben, die Sie unternehmen können, um das Problem selbst zu beheben.

So beheben Sie den Absturz der Instagram-Kamera

Schritt 1: Überprüfen Sie die Berechtigungen Ihres Telefons

Der erste Schritt zur Behebung dieses Problems besteht darin, die Berechtigungen Ihres Telefons für die App zu überprüfen und zu sehen, was sich geändert hat. Berechtigungen wie der Zugriff auf Ihre Kamera, Ihren Speicher und Ihre Kontakte sind alles, was für den reibungslosen Betrieb der Instagram-App erforderlich ist.

Normalerweise werden diese Berechtigungen automatisch erteilt, sobald Sie die App aus dem Google Play Store installieren, aber die Dinge können sich ändern, wenn Sie die Firmware Ihres Telefons aktualisieren oder einige Verwaltungstools ausführen.

Überprüfen Sie, ob der App alle Berechtigungen erteilt wurden (insbesondere der Zugriff auf die Kamera), und das Problem mit dem Kameraabsturz wurde möglicherweise behoben.

Gehen Sie zu Ihren Einstellungen und Apps. Tippen Sie auf die Instagram-App, öffnen Sie die Berechtigungen darunter und stellen Sie sicher, dass die Kamera eingeschaltet ist.

Schritt 2: Löschen Sie die Daten und den Cache der App

Wenn der Kameraabsturz nach Erteilen aller Berechtigungen immer noch auftritt, ist es an der Zeit, die Daten und den Cache der App zu löschen.
Instagram-App

Dies ist hilfreich, da die Instagram-App häufig aktualisiert wird. Nach einer Weile sammeln sich temporäre Dateien an, die die Funktionalität der App beeinträchtigen können.

Gehen Sie zu den Einstellungen, suchen Sie die Instagram-App in der App-Liste und öffnen Sie ihren Speicher. Cache und Daten löschen. Sobald dies erledigt ist, starten Sie Ihr Telefon neu und öffnen Sie die Instagram-App (möglicherweise müssen Sie sich erneut anmelden).

Schritt 3: Aktualisieren Sie die App

Wenn das Löschen des Caches und der Daten der App nicht funktioniert, kann dies daran liegen, dass es ein neues Update für die App gibt, das Sie überprüfen sollten.

Hoffentlich haben die Entwickler von Instagram-Apps den Fehler in einem neuen Update behoben und andere neue Funktionen hinzugefügt. Gehen Sie einfach zu Ihrer Google Play Store-App oder Ihrem Apple Store, gehen Sie zu «Meine Apps und Spiele» und sehen Sie, ob Sie Instagram auf der Registerkarte «Updates» finden.

Schritt 4: Legen Sie die Kamera-App Ihres Telefons als Standard fest

Es ist möglich, dass die Kamera-Apps von Drittanbietern auf Ihrem Telefon die Ursache für ein Missverständnis sind, das dazu führt, dass die Instagram-Kamerafunktion bei Ihnen abstürzt.

Wenn Sie Kamera-Apps von Drittanbietern haben, müssen Sie zu den Einstellungen Ihres Telefons gehen und unter «Apps» die «Standard-Apps-Einstellungen» öffnen und sicherstellen, dass die Standardkamera die Kamera Ihres Originaltelefons ist.

Wenn Sie all dies getan haben und Instagram immer noch abstürzt, dann ist es Zeit für die „nuklearen Lösungen“. Dazu müssen Sie die Cache-Partitionsdaten löschen, Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen oder ein neues Update für Ihr Telefon installieren (sofern verfügbar).

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.