So beheben Sie die Rote-Augen-Korrektur auf dem iPhone iOS 15

Veröffentlicht von Miracle .O am 19. September 202119. September 2021

Das Schöne an jedem iPhone ist die Kamera. Nehmen Sie zum Beispiel das iPhone 13 Pro Max, das die Quad-Rückfahrkamera verstärkt. Obwohl Sie sie verwenden können, um eine wunderbare Aufnahme zu machen, die es wert ist, geteilt zu werden, ist das kleine Problem, das auftritt, wenn Sie ein Foto von jemandem machen möchten, die roten Augen.

Diese roten Augen werden Sie vor allem bemerken, wenn Sie den Blitz verwenden. Viele Leute haben dies auf dem neuen iPhone 13 und anderen Geräten mit iOS 15 erlebt. In einer solchen Situation müssen Sie einige Korrekturen vornehmen, um die roten Augen zu beheben, bevor Sie die Fotos irgendwo hochladen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die einfache Methode zur Behebung der Rote-Augen-Korrektur auf dem iPhone iOS 15.

Rote-Augen-Korrektur auf Ihrem iPhone

So beheben Sie die Rote-Augen-Korrektur in der Fotos-App auf iOS

Apple hat der Fotos-App weitere Funktionen hinzugefügt, die alles Bearbeiten einfach und unterhaltsam machen. Mit einigen in die Foto-App integrierten Funktionen können Sie die Rote-Augen-Korrektur für Ihre Fotos durchführen, ohne dass Sie Apps von Drittanbietern benötigen, die Sie möglicherweise etwas Geld kosten. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die Rote-Augen-Korrektur auf Ihrem iPhone beheben.

Schritt 1: Gehen Sie auf Ihrem iPhone zur Foto-App
Schritt 2: Tippen Sie unten auf Fotos und wählen Sie Alle Fotos
Schritt 3: Finden Sie das Bild, das korrigiert werden muss
Schritt 4: Wählen Sie das Bild aus, um fortzufahren
Schritt 4: Tippen Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten in der oberen rechten Ecke
Schritt 5: Wählen Sie das Augensymbol mit der durchgestrichenen Linie
Schritt 6: Tippen Sie nun auf jedes rote Auge, das auf dem Foto erscheint
Schritt 7: Tippen Sie abschließend unten rechts auf Fertig

Nachdem die Foto-App ihre Magie entfaltet hat, wird der Rote-Augen-Effekt behoben, sodass Sie ein vollständiges und klares Bild genau so erhalten, wie Sie es möchten. Um rote Augen zu bearbeiten und zu korrigieren, sollten Sie den Vorgang erneut wiederholen.

Sie können auch Apps von Drittanbietern verwenden, um die Rote-Augen-Korrektur auf Ihrem iPhone zu beheben. Leider sind einige der Apps nicht kostenlos, daher ist es ratsam, die Apple Foto-App zu verwenden, da diese kostenlos ist. Falls Sie eine andere App für die Magie benötigen, sollten Sie sich die folgende Liste ansehen.

  • Adobe Photoshop Express (kostenlos mit IAP)
  • Pixelmator (4,99 $)
  • Dunkelkammer (kostenlos mit IAP)
  • Fix+: Rote-Augen-Entferner (kostenlos mit IAP)

So vermeiden Sie Rote-Augen-Fotos mit Ihrem iPhone

Sie sollten wissen, dass die Pupille der Grund für das rote Auge auf dem Foto ist. Der Grund dafür ist, dass sich die Pupillen der Person erweitern, um so viel Licht wie möglich hereinzulassen. Nachdem Sie also das Foto aufgenommen haben und das Licht aktiviert ist, absorbiert die Pupille das Licht und prallt mit dem roten Erscheinungsbild zurück. Dies kann frustrierend und ärgerlich sein.

Rote-Augen-Korrektur auf iOS 13

Um Rote-Augen-Fotos zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass die Beleuchtung richtig ist. Dies kann natürlich kompliziert sein, wenn Sie das Foto nachts oder in einem dunklen Hintergrundbereich aufnehmen.

Synchronisierung aus…

Das iPhone ist leistungsstärker, insbesondere wenn es um das Aufnehmen von Fotos geht. Darüber hinaus stellt Apple sicher, dass wir alles haben, was wir brauchen, um einige Korrekturen an Fotos vorzunehmen. Ein Rote-Augen-Foto in Ihrem Album ist also keine große Sache. Sie müssen nur einige Änderungen vornehmen, um es zu beheben.

Wenn Sie Probleme haben, die Rote-Augen-Korrektur auf Ihrem iPhone zu beheben, verwenden Sie das Kommentarfeld, um uns dies mitzuteilen. Vergesst vorher nicht, auch diesen Beitrag zu teilen.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *