So beheben Sie den automatischen Helligkeitsfehler des Galaxy S6 Edge

Behebung des Auto Brightness Bug Galaxy S6

Das Galaxy S6 Edge ist ein leistungsstarkes Telefon von Samsung, das einige beeindruckende Spezifikationen aufweist. Sein Quad-Core-Prozessor, 3 GB RAM und ein QHD-Display machen das Flaggschiff unter seinen Konkurrenten unbezwingbar. Mit der neuesten Lollipop-Firmware und dem bestätigten Android 6.0 Marshmallow-Update war der Software-Support von Samsung für seine Benutzer immer zufriedenstellend. Obwohl Samsung gut darin ist, ein Update zu veröffentlichen, um Fehler in der Firmware zu beheben, scheint der Hersteller einige Fehler hinterlassen zu haben, wie das RAM-Verwaltungsproblem in Note 5 und den Fehler bei der automatischen Helligkeit in Galaxy S6 Edge.

Der Fehler bei der automatischen Helligkeit tritt jedoch nur im Galaxy S6 Edge im Vergleich zum regulären Samsung Galaxy S6 auf. Wenn Sie die Bildschirmhelligkeit auf maximal einstellen, scheint der Bildschirm auf dem S6 Edge nicht so hell zu sein wie auf dem Galaxy S6. Der S6 Edge scheint manchmal die automatische Helligkeitsfunktion auch nach dem Ausschalten aktiv zu halten. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, diese Probleme zu beheben. Alles was Sie tun müssen, ist das zu ersetzen services.jar Datei mit einer neuen Datei im Download-Bereich. Die beiden genannten Fehler mit der S6 Edge-Helligkeit werden behoben, ohne dass andere Funktionen des Telefons beeinträchtigt werden.

Dies funktioniert für das Galaxy S6 Edge und wurde mit den Builds DEODEXED G925F OH8 und OH2, G925F OE3 und G925P OFE getestet. Wenn Ihr Gerät nicht zu diesen Builds gehört, können Sie eine Anfrage für das senden services.jar Datei an den Entwickler. Zu diesem Zweck benötigen Sie ein deodexiertes ROM. Es wird empfohlen, dass Sie alle Ihre Apps und Daten sichern, bevor Sie fortfahren, für den Fall, dass etwas schief geht.

So beheben Sie den automatischen Helligkeitsfehler des Galaxy S6 Edge

  • Laden Sie die services.jar Datei aus dem Download-Bereich für Ihre S6-Variante.
  • Gehe zu System / Framework, und Sie werden das Original sehen (services.jar) Datei im Ordner. Ersetzen Sie es noch nicht. Kopieren Sie die Originaldateien an einen sicheren Ort oder benennen Sie die Datei einfach mit a um .Wagen oder eine ähnliche Erweiterung. Auf diese Weise erhalten Sie eine Sicherungskopie, wenn Sie zur ursprünglichen Datei zurückkehren möchten. Kurz gesagt, erstellen Sie eine Sicherungskopie der Originaldatei, falls etwas schief geht.
  • Jetzt platzieren Sie die services.jar vom Reißverschluss im selben System / Framework Mappe.
  • Setzen Sie die Dateiberechtigungen in den Eigenschaften auf rwrrr-.
  • Starte das Gerät neu.

Sobald Sie Ihr Gerät neu starten, sollte der Fehler bei der automatischen Helligkeit behoben sein. Bei Fragen kommentieren Sie unten.

Siehe auch: So löschen Sie Samsung-Geräte in Odin

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *