So beheben Sie, dass die Google Maps-Richtung auf dem iPhone nicht funktioniert

Veröffentlicht von Miracle .O am 17. September 202117. September 2021

Google Maps ist auf dem iPhone und anderen iOS-Geräten viel besser geworden. Apple-Benutzer genießen jetzt Google Maps, das in Siri integriert ist. Das Problem hierbei ist, dass die Karten manchmal dazu neigen, nicht mehr zu funktionieren. Wenn Sie also zu denjenigen gehören, die das Problem haben, dass Google Maps auf ihrem iPhone nicht funktioniert, zeigen wir Ihnen im Folgenden, wie Sie es am besten beheben können.

Google Maps

So beheben Sie, dass Google Maps auf dem iPhone oder iPad nicht funktioniert

Im Folgenden finden Sie die Schritte, um zu beheben, dass Google Maps auf dem iPhone oder iOS-Gerät nicht funktioniert. Die Methoden sind ziemlich einfach. Folgen Sie einfach mit.

Methode 1: Ortungsdienste auf dem iPhone einschalten

Sie sollten den Standortdienst auf Ihrem Gerät einschalten, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Wenn Sie die Einstellungen auf ON stellen, funktioniert die Karte gut.

Schritt 1: Tippen Sie auf Einstellung und dann auf Datenschutz
Schritt 2: Tippen Sie auf Ortungsdienste. Überprüfen Sie, ob der Schalter eingeschaltet ist. Wenn es nicht aktiviert ist, tippen Sie darauf, um die Ortungsdienste zu aktivieren.

Methode 2: Starten Sie die Google Maps-App auf dem iPhone neu

Schritt 1: Wischen Sie auf Ihrem iPhone nach oben (iPhone mit der Home-Taste, Doppeltippen Sie auf die Taste), um zur Multitasking-Oberfläche zu gelangen.
Schritt 2: Wischen Sie nun nach oben, um die Google Maps-App zu schließen. Tippen Sie abschließend erneut auf Google Maps über die Home-Schaltfläche, um es neu zu starten.

Methode 3: Aktivieren Sie die Hintergrundaktualisierung der App für Google Maps auf dem iPhone

Schritt 1: Tippen Sie auf die Einstellungen und scrollen Sie dann nach unten, um in den Einstellungen auf Google Maps zu tippen.
Schritt 2: Überprüfen Sie nun, ob der Schalter für die Aktualisierung der Hintergrund-App deaktiviert ist, und tippen Sie dann darauf, um ihn zu aktivieren.

Methode 4: Aktualisieren Sie die Google Maps-Anwendung aus dem App Store

Schritt 1: Gehen Sie zum App Store > tippen Sie oben rechts auf Profil > scrollen Sie nach unten, um App-Updates zu überprüfen.
Schritt 2: Wenn Sie Updates für Google Maps finden, tippen Sie darauf, um das Update herunterzuladen.

Stift fallen lassen…

Wenn Sie alle oben genannten Methoden und Schritte befolgen sollten, sollte Ihr Google Maps ab sofort ordnungsgemäß funktionieren. Diese Methode ist nicht schwer und jeder kann ihr entsprechend folgen.

Sie sollten wissen, dass Google Maps eines der besten von Apple ist. Es ist also nicht schlecht, es auf Ihrem iPhone oder iPad zu haben. Hoffentlich funktioniert Ihre Google Map auf Ihrem iOS-Gerät jetzt ordnungsgemäß.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *