So beheben Sie, dass das iPhone immer wieder neu startet

Veröffentlicht von Miracle .O am 10. November 2020 10. November 2020

Ich weiß, dass Sie hier sind, weil Ihr iPhone ständig neu startet und Sie sich Sorgen machen, dass Ihr Gerät Probleme hat. Nun, Sie sind nicht allein, da viele Menschen ähnliche Probleme hatten. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ihr iPhone reparieren können, das immer wieder neu gestartet wird.

Dies ist die Methode, mit der Sie beheben können, dass Ihr iPhone immer wieder neu gestartet wird. Dazu gehören iPhone 6, 6s, iPhone 7, 7 Plus, iPhone 8, 8 Plus, iPhone x, XS, XS Max, XR, iPhone 11, 11 Pro, 11 Pro Max, iPhone 12, 12 Mini, 12 Pro, 12 Pro Max und iPhone SE 2020.

Sichern Sie Ihr iPhone

Bevor Sie eine der folgenden Fehlerbehebungsmethoden ausführen, sollten Sie eine vollständige Sicherung Ihres iPhone 7 erstellen, um den Verlust von Daten und anderen wichtigen Dateien zu vermeiden. Sie müssen also Ihr iPhone sichern und wenn Sie fertig sind, können Sie die unten aufgeführte Methode zur Fehlerbehebung befolgen.

1. Aktualisieren Sie Ihre iPhone-Software

Wie jedes andere Betriebssystem bringt Apple immer ein neues Update auf den Markt, damit seine Telefone reibungslos und ohne Probleme laufen. Wenn Ihr Gerät nicht mit dem neuesten iOS läuft, besteht die Möglichkeit, dass sich Ihr Gerät schlecht verhält.

Sie müssen also sicherstellen, dass Ihr Gerät auf dem neuesten Stand ist. Gehen Sie dazu zu Einstellungen -> Allgemein -> Software-Update. Überprüfen Sie, ob ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf , um es zu aktualisieren. Abgesehen von dieser Methode können Sie Ihr iPhone auch aktualisieren, indem Sie es an Ihren Computer anschließen und dann iTunes verwenden, um das Software-Update auszuführen. Egal für welche Methode Sie sich entscheiden, stellen Sie einfach sicher, dass Ihr iPhone aktualisiert ist.

apple_iphone_6 wird neu gestartet

2. Überprüfen Sie, ob eine App den Neustart Ihres iPhones verursacht

Einige Apps, die wir auf unserem Gerät installieren, können auch der Grund dafür sein, dass unser iPhone ständig neu gestartet wird. Um dies zu beheben, müssen wir überprüfen, ob es sich um eine App handelt, die das Neustartproblem verursacht. Wenn Sie kürzlich eine App installiert haben, bevor Ihr iPhone neu gestartet wird, gehen Sie zur App und deinstallieren Sie sie.

Sie können auch zu Einstellungen -> Datenschutz -> Analytics -> Analytics-Daten gehen und nach problematischen Apps suchen. Sie sollten mehrere Einträge in dieser Liste sehen. Scrollen Sie nach unten und wenn Sie eine App sehen, die mehr als einmal oder immer wieder aufgeführt ist, tippen Sie auf und deinstallieren Sie die App.

3. Alle Einstellungen zurücksetzen

Ja, das Zurücksetzen Ihrer Geräteeinstellungen ist eine gute Magie, die immer viele Softwareprobleme auf dem iPhone löst. Um Ihre iPhone-Einstellungen zurückzusetzen, gehen Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Alle Einstellungen zurücksetzen. Dadurch werden Ihre Geräteeinstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Sie verlieren keine Ihrer Apps und Dateien, aber das WLAN-Passwort Ihres Geräts wird gelöscht.

4. Entfernen Sie Ihre SIM-Karte und legen Sie sie zurück

Ein weiteres Problem, das Schleifen verursachen kann, ist die Verbindung zu Ihrem Mobilfunkanbieter. Das Entfernen Ihrer SIM-Karte ist eine weitere Möglichkeit, um zu verhindern, dass Ihr iPhone jede Minute neu gestartet wird. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Ihre SIM-Karte entfernen, wird nichts schief gehen, nur dass Ihr iPhone 7 sich erneut verbinden muss und einwandfrei funktioniert. Wenn das Problem nach dem Entfernen Ihrer SIM-Karte nicht mehr besteht, legen Sie sie wieder ein und genießen Sie Ihr Telefon.

5. Hard Reset Ihres iPhones

Dies ist eine weitere schwierige Möglichkeit, Softwarefehler auf dem iPhone zu beheben. Sie sollten Ihr iPhone nicht hart zurücksetzen, es sei denn, dies ist erforderlich. Um einen Hard-Reset durchzuführen, halten Sie gleichzeitig die Power-Taste und die Leiser-Taste gedrückt. Achten Sie nur darauf, beide Tasten mindestens 20 Sekunden lang gleichzeitig gedrückt zu halten. Diese Methode behebt normalerweise alle Probleme auf den meisten iPhones.

6. Stellen Sie Ihr iPhone mit iTunes wieder her

Diese Methode löscht und lädt die Software des iPhones neu und kann auch Softwareprobleme beseitigen. Sie sollten es also versuchen, wenn Sie die Neustartprobleme auf Ihrem iPhone beheben möchten. Zunächst muss Ihr iPhone zum Wiederherstellen mit einem Computer verbunden sein. Sie sollten eine DFU-Wiederherstellung verwenden, die tiefer geht als eine normale Wiederherstellung und auch viele Probleme lösen kann. Sie können überprüfen, wie Sie die Wiederherstellung durchführen iPhone mit DFU HIER. Nach der Wiederherstellung können Sie Ihre Informationen nun mithilfe der Sicherung, die Sie zu Beginn dieses Beitrags erstellt haben, erneut laden.

7. Suchen Sie nach einem Hardwareproblem

Wenn Sie Ihr iPhone versehentlich fallen lassen, kann dies dazu führen, dass es immer wieder neu gestartet wird und prüfen Sie auch, ob Schmutz im Inneren stecken und auf Anzeichen von Korrosion. Wenn Ihr iPhone ins Wasser fällt und es immer wieder neu startet, hier haben Sie die Antwort, müssen Sie das Wasser vorsichtig abwischen und trocknen lassen. Ihr iPhone hat möglicherweise eine IP68-Einstufung, aber das macht es nicht vollständig wasserdicht.

8. Bringen Sie Ihr iPhone zur Reparatur

Es tut uns leid, wenn keine dieser Fehlerbehebungsschritte behoben werden konnte, Ihr iPhone wird immer wieder neu gestartet. Dieses Mal müssen Sie Ihr iPhone zu einer Reparaturbar bringen.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.