So beheben Sie das Problem mit dem Mac White Screen oder dem Mac startet das Problem nicht

Startet oder bootet Ihr Mac nicht? und auf weißem Bildschirm stecken? Lassen Sie mich Ihnen mitteilen, dass Sie nicht der einzige sind, der mit dem Problem konfrontiert ist. Auf Ihrem Mac wird zufällig ein weißer Bildschirm ohne Vorwarnung angezeigt. Dies geschieht meistens, wenn Sie Ihr Betriebssystem aktualisieren oder Software von Drittanbietern installieren.

Hier sind einige gültige Gründe, die dazu führen können, dass das Problem auftritt:

Externe Hardware: Ein Problem mit dem weißen Bildschirm kann auftreten, wenn externe Hardware an Ihren Computer angeschlossen ist.

Mac-GPU: Wenn die GPU des Computers nicht gestartet wird, tritt wahrscheinlich ein Problem mit dem weißen Bildschirm auf.

Aktualisierung: In einigen Situationen kann das Update alte Dateien beschädigen. Aus diesem Grund startet das System nicht.

Wir haben einige Lösungen vorgestellt, die Ihnen helfen könnten beheb das weißer Bildschirm und startet keine Probleme auf dem Mac.

Entfernen Sie die an den Mac angeschlossene externe Hardware

Dies ist die wichtigste und effektivste Lösung, die es gibt. Entfernen Sie die externe Hardware, wenn Sie eine Verbindung zu Ihrem Mac hergestellt haben. Dies kann auch eine Maus, eine Tastatur und andere unerwünschte Hardware zum Starten des Mac umfassen. Versuchen Sie einfach, jede Hardware einzeln zu entfernen und den Computer zu starten, um den Schuldigen zu ermitteln.

Booten Sie mit Safe Boot

Durch das Booten Ihres Mac mit der Safe Boot-Funktion können unbekannte Fehler behoben werden. So geht’s:

Schritt 1: Schalten Sie den Mac vollständig aus.

Schritt 2: Schalten Sie jetzt Ihren Mac ein, indem Sie die Ein- / Aus-Taste und die mittlere Taste drücken, während Sie die Umschalttaste auf der Tastatur drücken.

Schritt 3: Lassen Sie die Umschalttaste los, sobald Sie das Apple-Logo sehen. Ihr Mac wurde im abgesicherten Modus gestartet.

So beheben Sie das Problem mit dem weißen Bildschirm des Mac oder der Mac startet das Problem nicht

Wenn Ihr Mac ohne Probleme gestartet wurde, gehen Sie davon aus, dass eine Datei auf dem System das Problem verursacht hat.

Versuchen Sie, eine integrierte GPU zu verwenden

Laut den Quellen haben Mac-Benutzer berichtet, dass das Problem mit dem weißen Bildschirm behoben wurde, als sie ihren Mac gezwungen haben, integrierte GPUs durch Erhitzen der Haupt-GPU zu verwenden.

Verwenden Sie das Dienstprogramm

Mit dem Festplatten-Dienstprogramm werden die auf Ihrer Festplatte vorhandenen Fehler behoben. So geht’s:

Schritt 1: Schalten Sie Ihren Mac vollständig aus.

Schritt 2: Schalten Sie den Netzschalter ein und halten Sie gleichzeitig Befehlstaste + R gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Schritt 3: Wählen Sie das Festplatten-Dienstprogramm, dann die Festplatte und klicken Sie auf „Fire Aid“, um den Vorgang zu starten.

So beheben Sie das Problem mit dem weißen Bildschirm des Mac oder der Mac startet das Problem nicht

NVRAM und PRAM zurücksetzen

Setzen Sie einfach NVRAM und PRAM zurück, da hier Informationen zu Bildschirmhelligkeit, Gerätelautstärke und Uhrzeit gespeichert werden. Durch das Zurücksetzen gehen keine Ihrer Daten verloren. So geht’s:

Schritt 1: Besuchen Sie Apple> Herunterfahren und Ihren Mac, um ihn auszuschalten.

Schritt 2: Drücken Sie den Netzschalter und halten Sie ihn gedrückt Option + Befehl + p + r.

So beheben Sie das Problem mit dem weißen Bildschirm des Mac oder der Mac startet das Problem nicht

Schritt 3: Lassen Sie jetzt nach 20 Sekunden alle Tasten los. Jetzt sollte das Apple-Logo nach dem zweiten Startton auf dem Bildschirm erscheinen.

Hoffe, die Anleitung zur Fehlerbehebung hat das Problem auf Ihrem Mac behoben. Sie können uns Ihre Gedanken im Kommentarbereich mitteilen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *