So beheben Sie das iPhone wird immer wieder neu gestartet oder bleibt beim Apple-Logo hängen iOS 15

Veröffentlicht von Miracle .O am 12. November 2020 12. November 2020

Dies ist die Zeit, in der viele Leute Software-Updates erleben werden, da Apple das iOS 15 neben der iPhone 13-Serie offiziell veröffentlicht hat. Sie sollten wissen, dass ein Update auf die neueste Version mehr Stabilität und mehr Sicherheit bietet und stark optimiert ist.

Dies ist jedoch keine Garantie dafür, dass ein Software-Update keine Nachteile hat oder nur zu einem positiven Ergebnis führt. Es gibt einige Probleme, die Software-Updates insbesondere auf iOS 15 begleiten. Im Folgenden zeigen wir Ihnen den Schritt, wie Sie das Apple-Logo und den schwarzen Bildschirm nach dem Update auf iOS 15 beheben können. Wenn Sie also auf dieser Seite gelandet sind, während Sie nach einem möglichen Lösung zum Beheben von Softwareproblemen auf Ihrem iPhone, lesen Sie die Schritte dann sorgfältig durch und befolgen Sie die Schritte zur Fehlerbehebung entsprechend.

iPhone startet ständig neu

iPhone wird ständig neu gestartet 1: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Apple iPhone.

Dies ist die übliche Lösung, um iPhone- oder iOS-Probleme zu beheben. Wenn Ihr iPhone also in einer unendlichen Boot-Schleife feststeckt und das Apple-Logo nicht überwinden konnte oder nach dem iOS 15-Update einen schwarzen Bildschirm anzeigt. Ein erzwungener Neustart könnte die Magie bewirken. Sie können den Neustart Ihres iPhones je nach Modell mit unterschiedlichen Methoden erzwingen. Wenn Sie ein iPhone 8, 8 Plus oder neuer verwenden, gehen Sie wie folgt vor.

Schritt 1: Drücken Sie die Lauter-Taste und lassen Sie sie schnell wieder los.

Schritt 2: Drücken Sie die Leiser-Taste und lassen Sie sie schnell wieder los.

Schritt 3: Schließlich halten Sie die Power-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.

Diejenigen, die das iPhone 7, 7 plus oder früher verwenden, sollten die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1: Halten Sie die Power-Taste und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Gerät herunterfährt und neu startet.

Schritt 2: Wenn nun das Apple-Logo erscheint, lassen Sie sowohl die Power- als auch die Home-Taste los. Wenn Ihr Gerät bootet, sollten Sie die zweite und dritte Methode ausführen, um Ihr iPhone zu reparieren. Wenn es jedoch erneut auf dem Apple-Logo oder dem schwarzen Bildschirm hängen bleibt, fahren Sie mit der vierten oder fünften Methode fort.

Es wurde bereits gesagt, dass die Installation ausstehender Apps-Updates das Gerät und die Leistung verbessert und auch alle Schurken auf dem Telefon behebt. Stellen Sie also sicher, dass alle Apps auf dem neuesten Stand sind. Denken Sie daran, dass Sie gerade auf iOS 15 aktualisiert haben und einige der Apps, die auf der vorherigen iOS-Version ausgeführt werden, möglicherweise instabil geworden sind und andere Systemfunktionen beeinträchtigen können.

Schritt 1: Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf den App Store, um die Apple Store-Anwendung zu öffnen.

Schritt 2: Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie dann auf Updates. Auf dem Bildschirm wird nun eine Liste der Apps mit dem ausstehenden Update angezeigt.

Schritt 3: Tippen Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren neben dem App-Namen, um die einzelne App zu installieren und zu aktualisieren.

Schritt 4: Um alle ausstehenden Apps zu aktualisieren, tippen Sie auf die Schaltfläche Alle aktualisieren oben rechts auf dem Bildschirm.

Starten Sie Ihr iPhone nach dem Update neu, um die letzten Softwareänderungen zu übernehmen und den Gerätespeicher zu aktualisieren.

iPhone wird immer wieder neu gestartet 3: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurück.

Das Update auf iOS 15 hat möglicherweise einige Ihrer Systemeinstellungen automatisch überschrieben und dadurch einige Konflikte auf Ihrem Gerät verursacht. Um dies zu beheben oder zu löschen, müssen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurücksetzen. Dadurch werden einige der Probleme behoben, aber alle benutzerdefinierten Einstellungen gelöscht, einschließlich der Überschreibungen der automatischen Aktualisierung, die zu Störungen der Systemfunktionen geführt haben. Außerdem wirkt sich diese Methode nicht auf gespeicherte Informationen im internen Speicher aus, sodass Sie keine Dateien sichern müssen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone zurückzusetzen.

Schritt 1: Tippen Sie auf Ihrem iPhone-Startbildschirm auf Einstellungen

Schritt 2: Tippen Sie auf Allgemein

Schritt 3: Scrollen Sie als Nächstes nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen.

Schritt 4: Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen aller Einstellungen

Schritt 5: Geben Sie nun Ihr Gerätepasswort ein, wenn Sie aufgefordert werden, fortzufahren.

Schritt 6: Tippen Sie nun auf , um zu bestätigen, dass Sie Ihr iPhone zurücksetzen möchten.

Nach dem Zurücksetzen wird Ihr iPhone automatisch neu gestartet. Alle deaktivierten Funktionen müssen erneut aktiviert werden.

iPhone wird immer wieder neu gestartet 4: Stellen Sie das iPhone im Wiederherstellungsmodus über iTunes wieder her.

Das Wiederherstellen Ihres iPhones aus dem vorherigen Backup kann alles sein, was Ihr Gerät benötigt, um wieder einwandfrei zu funktionieren. Um diese Art des Zurücksetzens durchzuführen, benötigen Sie einen Windows- oder Mac-Computer, auf dem die neueste Version der iTunes-App installiert ist. Denken Sie daran, dass bei diesem Vorgang alle auf Ihrem iPhone-Speicher gespeicherten Daten gelöscht werden. Daher wird empfohlen, dass Sie Ihre wichtigen Dateien und Daten sichern, bevor Sie Ihr Gerät wiederherstellen. Um Ihr iPhone wiederherzustellen, befolgen Sie die folgende Methode.

Schritt 1: Öffnen Sie auf Ihrem PC iTunes

Schritt 2: Verbinden Sie nun Ihr iPhone-Gerät mit dem Original-USB-Kabel mit dem Computer, während Sie die Home-Taste gedrückt halten.

Schritt 3: Sie sollten die Home-Taste loslassen, wenn der Bildschirm „Mit iTunes verbinden“ angezeigt wird.

Schritt 4: Jetzt fordert iTunes Sie mit einer Meldung auf, dass Ihr iOS-Gerät im Wiederherstellungsmodus erkannt wurde und Sie Ihr Gerät wiederherstellen können. Tippen Sie zum Wiederherstellen auf die Schaltfläche Gerätename, um die Wiederherstellung des Wiederherstellungsmodus über iTunes zu starten.

Wenn Sie ein Apple iPhone ohne Home-Taste wie das iPhone X, iPhone XS, iPhone 11 usw. verwenden, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen, um in den Wiederherstellungsmodus zu gelangen.

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr iPhone über das USB/Lightning-Kabel mit dem Computer.

Schritt 2: Wenn die Verbindung hergestellt ist, öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer.

Schritt 3: Drücken Sie auf Ihrem iOS-Gerät die Lauter-Taste und lassen Sie sie schnell wieder los.

Schritt 4: Halten Sie als Nächstes die Ein-/Aus-Taste gedrückt, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus (Bildschirm mit iTunes verbinden) angezeigt wird.

Schließlich sollten Sie die restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen, um Ihr Gerät in iTunes wiederherzustellen. Der Wiederherstellungsvorgang dauert normalerweise etwa 15 Minuten. Seien Sie geduldig und trennen Sie Ihr iPhone nicht vom Computer, bis der Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen ist.

iPhone wird immer wieder neu gestartet 5: Versetzen Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus und reparieren Sie iOS über iTunes.

Dies ist die letzte und einzige Lösung. Dies ist die einzige Lösung, um mit wichtigen Softwareproblemen wie einem beschädigten Betriebssystem umzugehen. Ausführen von a Wiederherstellung des DFU-Modus versetzt Ihr Gerät in einen Zustand, in dem iTunes auf Ihr iOS-Gerät zugreifen und es synchronisieren kann, ohne den Bootloader zu aktivieren. Dieser Vorgang kann auch zu einem dauerhaften Datenverlust führen. Trotzdem sollten Sie Ihre Datei und Daten sichern, bevor Sie fortfahren.

Warnung: Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone nicht von physischen Schäden betroffen ist.
Sie sollten das iOS-Gerät untersuchen und sicherstellen, dass der Bildschirm nicht beschädigt ist und nicht durch Wasser oder andere flüssige Substanzen beeinträchtigt wird.

Diejenigen, die iPhone 8, 8 plus, X und höher verwenden, sollten diese Methode befolgen, um in den DFU-Modus zu gelangen.

Schritt 1: Sie sollten Ihr iPhone mit dem Original-USB-Kabel oder Lightning-Kabel mit dem Computer verbinden.

Schritt 2: Öffnen Sie iTunes auf dem Computer.

Schritt 3: Schalten Sie Ihr iPhone wie gewohnt aus, wenn es eingeschaltet ist.

Schritt 4: Drücken Sie die Leiser-Taste und lassen Sie sie schnell wieder los und halten Sie schließlich die Seiten-/Ein-/Aus-Taste gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird.

Schritt 5: Wenn Ihr iPhone schwarz wird, halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, während Sie die Seiten-/Ein-/Aus-Taste gedrückt halten.

Schritt 6: Lassen Sie die Seiten-/Power-Taste nach 5 Sekunden los, aber halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis Ihr iPhone in iTunes angezeigt wird.

Schritt 7: Wenn Sie das iPhone in iTunes sehen, lassen Sie die Lautstärketaste los. Ihr iPhone läuft bereits im DFU-Modus und ist bereit zum Aktualisieren, Downgrade oder Wiederherstellen über iTunes.

Diejenigen, die das iPhone 7 verwenden, sollten diesen Schritt befolgen.

Schritt 1: Sie sollten Ihr iPhone mit dem Original-USB-Kabel oder Lightning-Kabel mit dem Computer verbinden.

Schritt 2: Öffnen Sie iTunes auf dem Computer.

Schritt 3: Schalten Sie Ihr iPhone aus, wenn es eingeschaltet ist

Schritt 4: Halten Sie die Tasten Power (Sleep/Wake) und Volume Down gleichzeitig 8 Sekunden lang gedrückt.

Schritt 5: Lassen Sie die Ein-/Aus-Taste (Schlaf/Aufwachen) los, aber halten Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke gedrückt, bis iTunes eine Meldung mit der folgenden Meldung ausgibt: „iTunes hat ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt“.

Schritt 6: Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn Sie die Meldung sehen.

Jetzt wird Ihr iPhone-Bildschirm komplett schwarz. Das zeigt an, dass Sie erfolgreich in den DFU-Modus eingetreten sind. Wenn der Bildschirm jedoch nicht schwarz wird oder Text oder Logos angezeigt wird, müssen Sie von vorne beginnen. Diejenigen, die ein iPhone 6s oder früher verwenden, sollten die folgenden Schritte ausführen, um in den DFU-Modus zu gelangen:

Schritt 1: Sie sollten Ihr iPhone mit dem Original-USB-Kabel oder Lightning-Kabel mit dem Computer verbinden.

Schritt 2: Öffnen Sie iTunes auf dem Computer.

Schritt 3: Schalten Sie Ihr iPhone aus, wenn es eingeschaltet ist.

Schritt 4: Halten Sie nun die Power (Sleep/Wake)- und Home-Tasten gleichzeitig für etwa 8 Sekunden gedrückt

Schritt 5: Lassen Sie als Nächstes die Power-Taste (Schlaf/Aufwachen) los, halten Sie jedoch die Home-Taste gedrückt, bis die iTunes-Meldung angezeigt wird, dass ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt wurde.

Schritt 6: Lassen Sie die Home-Taste los, wenn Sie diese Meldung sehen.

Sie sollten sehen, dass Ihr iPhone komplett schwarz ist, was darauf hindeutet, dass Sie erfolgreich in den DFU-Modus gewechselt haben. Wenn es nicht schwarz wird, müssen Sie von vorne beginnen.

Das iPhone wird weiterhin neu gestartet, bleibt beim Apple-Logo oder schwarzem Bildschirm hängen?

Wenn Sie nach Befolgen der obigen Methode immer noch einen schwarzen Bildschirm sehen oder Ihr iPhone sich immer wieder neu startet, ist es an der Zeit, nach iOS-Reparatur- und Wiederherstellungstools von Drittanbietern zu suchen. Es gibt andere Software wie iTunes, die ein Programm zur Behebung wichtiger iOS-Probleme ist.

Sie können diese Tools auf Ihren Windows-PC oder Mac herunterladen. Wählen Sie einfach die vertrauenswürdigsten mit einer guten Online-Benutzerbewertung aus, laden Sie sie herunter und befolgen Sie die Anweisungen auf der Website, um Ihr iOS-Gerät zu reparieren. Wenn Sie dies nicht selbst tun können, wenden Sie sich an das Apple-Support-Team, um weitere Hilfe zu erhalten, oder besuchen Sie die Apple Genius-Leiste, damit sie Ihnen beim Betrachten des Geräts helfen.

Wir hoffen nur, dass Sie diesen Artikel hilfreich finden. Verwenden Sie das Kommentarfeld, um uns mitzuteilen, welche Methode für Sie geeignet ist.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *