So beheben Sie Android 5.0 Lollipop Boot Animation Speicherleck

Android Lollipop ist das neueste Vergnügen von Google und wir alle lieben es für die Vielzahl von Funktionen, die mit der neuesten Betriebssystemversion einhergingen. Abgesehen von den Feierlichkeiten wissen wir alle, dass der Android Lollipop mehrere Fehler aufwies, die zu schwerwiegenden Verzögerungen und Problemen mit dem Batterieverbrauch führten. Die zwei schnellen kleinen Updates (5.0.1 und 5.0.2) von Google haben die meisten Fehler behoben, aber es gibt immer noch einige Fehler, die den Code auf unseren Geräten crawlen.

Ein solcher Fehler ist der Speicherleck beim Booten der Animation Fehler, der während des Startvorgangs mehr Speicherplatz beansprucht und den Kernel dazu zwingt, nur wenige Prozesse abzubrechen (möglicherweise auch Kerndienste), was zu schwerwiegenden Verzögerungen führt. arter97 von XDA hat eine Problemumgehung für dieses Problem gefunden und laut ihm “Die aktuelle Lollipop-Bootanimationsimplementierung gibt nicht die Ressourcen frei, die zum Abspielen vorheriger Frames vorhanden sind.” Dies könnte die Hauptursache des Problems sein.

Laut den Untersuchungen des Entwicklers sind fast alle Geräte (mit Ausnahme des TouchWiz-basierten Samsung-Geräts) diesem Fehler ausgesetzt, der zu einer sehr instabilen Benutzeroberfläche führt. In diesem Handbuch wird eine modifizierte Boot-Animations-Binärdatei verwendet, um die vorhandene Binärdatei zu ersetzen und das Problem zu beheben. Bevor ich jedoch mit dem Prozess beginne, möchte ich Ihnen die Ergebnisse erläutern, die ich nach dem Versuch dieses Fixes beobachtet habe.

Ich habe die Fixdatei heruntergeladen und alles gemäß den Anweisungen des Entwicklers getan. Anfänglich dauerte das Booten meines Android One-Geräts (CM 12) ungefähr 35 Sekunden und nach dem Fix wurde es auf 32 Sekunden reduziert, was keine große Verbesserung der Startzeit darstellt. Ich habe jedoch einen reibungslosen Betrieb nach dem Booten beobachtet, was eine große Verbesserung gegenüber den verzögerten Starts darstellt, mit denen ich früher konfrontiert war. In ähnlicher Weise habe ich es auf Moto G Lollipop getestet und ähnliche Ergebnisse beobachtet, außer dass die Startzeit von 38 Sekunden auf 29 Sekunden verbessert wurde.

Hinweis: Auf beiden Geräten sind zahlreiche Apps installiert, die zu Ungenauigkeiten führen können. Ich habe jedoch die Startzeit dreimal (vollständiges Herunterfahren vor dem Booten) nach dem Anwenden des Patches berechnet und konsistente Ergebnisse erzielt.

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Update einen Versuch wert ist, laden Sie die folgende Datei herunter und befolgen Sie die einfache Anleitung zum Anwenden des Patches. Beachten Sie jedoch, dass der Patch auf einigen Geräten zu beispiellosen Ergebnissen führen kann. Daher ist es besser, vorher ein Nandroid-Backup zu erstellen.

Anweisungen zum Anwenden von Fix

  1. Laden Sie die Fix-Zip herunter (probieren Sie eine der Versionen aus) → bootanimation_v2.zip
  2. Öffnen Sie die Zip-Datei. Sie haben zwei Ordner mit Boot-Animations-Binärdateien: CM12 und AOSP (32-Bit- und 64-Bit-Binärdateien).
  3. Wählen Sie die Boot-Animations-Binärdatei abhängig von der CPU-Architektur des Geräts und dem ROM-Typ.
  4. Erstellen Sie eine Sicherungskopie der Bootanimations-Binärdatei aus dem Verzeichnis / system / bin und kopieren Sie die gepatchte Binärdatei (Binärdatei aus Schritt 3) an ihre Stelle.
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie verwurzelt sind, und ändern Sie die Berechtigungen und den Eigentümer der Datei gemäß dem folgenden Screenshot:
    Bootanimations-Berechtigungen
  6. Starten Sie das Gerät neu und los geht’s.

Teilen Sie uns mit, ob dieses Update die Startzeit oder Leistung Ihres Geräts verbessert hat.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *