So beantragen Sie ein polizeiliches Führungszeugnis in Dubai/VAE online

Was ist ein polizeiliches Führungszeugnis (PCC)? Und wie kann man das polizeiliche Führungszeugnis in Dubai online beantragen? Hast du eine Idee? Keine Panik, dieser Artikel wird diese Konzepte auf eine leicht verständliche Weise erläutern. Bevor ich meinen Standpunkt darlege, möchte ich noch mehr Licht auf das polizeiliche Führungszeugnis werfen.

Was ist ein polizeiliches Führungszeugnis (PCC)?

Dies kann auch als „Führungszeugnis“ bezeichnet werden. Es ist ein Beweis für das Vorstrafenregister eines Bürgers oder dessen Fehlen in einem bestimmten Land. In den Vereinigten Arabischen Emiraten wird das Zertifikat von der Polizei der Vereinigten Arabischen Emirate an jede Person ausgestellt, die sich keiner bestimmten Straftat schuldig gemacht hat.

Mit anderen Worten, PCC ist ein Führungszeugnis. Hinweis: Es ist derzeit für Antragsteller mit Wohnsitz in den VAE und auch für diejenigen, die nicht mehr in den VAE wohnen, verfügbar.

Praktische Möglichkeiten zur Beantragung eines polizeilichen Führungszeugnisses in Dubai online

Die Beantragung eines polizeilichen Führungszeugnisses in Dubai ist nicht weit hergeholt, die einzige legale Möglichkeit, es zu erhalten, ist die Website des Innenministers moi.gov.ae und auf ihrer Smartphone-App MOI UAE derzeit jetzt auf iTunes und Google Play.

Sie können jedoch auch gleich einen der Minister des Innendienstzentrums besuchen und das Dokument erstellen lassen, wenn Sie das Antragsformular ausgefüllt und die anfallenden Gebühren über die Verwendung der Karte bezahlt haben.

Zuvor können Sie diesen Service in Dubai über die Website der Dubai Police oder die Smart-App der Dubai Police in Anspruch nehmen. Wenn Sie es auf irgendeine Weise offline machen möchten, ist es ganz einfach, besuchen Sie bitte die Polizei von Dubai und holen Sie sich die Dienste

  • Gültiger Emirates-Ausweis
  • Schreiben des Begünstigten, aus dem hervorgeht, dass Sie nicht vorbestraft sind
  • Neuer Pass
  • Kopie des Reisepasses des Antragstellers

Was ist, wenn Sie nicht in den Vereinigten Arabischen Emiraten ansässig sind und ein polizeiliches Führungszeugnis PCC in Dubai erhalten möchten, was damit verbunden ist? Die folgenden Richtlinien werden Ihnen immens helfen

Ihre Fingerabdruckkarte aus dem Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, wird benötigt, wenn Sie nicht mehr in den VAE ansässig sind und die Fingerabdruckkarte muss von der dortigen Botschaft der VAE beglaubigt werden. Was ist eine Fingerabdruckkarte? Dies ist ein absoluter und offizieller Bericht der Polizei, der die Identität der Person anhand ihrer biometrischen und dezimalen Fingerabdrücke unterstützt.

Danach können Sie nun fortfahren und Ihren PCC-Antrag online an den Innenminister – VAE-Portal oder an die Dubai Police at Police Clearance Certificate senden. Senden Sie es nicht und hinterlassen Sie diese Dokumente unten

  • Eine von der Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate genehmigte Fingerabdruckkarte
  • Zwei aktuelle Reisepässe – Foto in Größe
  • Ihr gültiger Reisepass
  • Kopie Ihres vorherigen VAE-Visums
  • Zum Schluss der Grund für die Bewerbung

Abschluss:

Ist Ihnen bekannt, dass das Zertifikat sowohl auf Arabisch als auch auf Englisch ausgestellt werden kann? Außerdem variieren die Gebühren je nach Sprache, Herkunft des Antragstellers und aktuellem Wohnort des Antragstellers. Um mehr Licht ins Dunkel zu bringen, sind die Gebühren und die Zeit der Dienstleistung normalerweise in der Servicekarte angegeben, und manchmal reichen sie von 300 bis 100 Dh.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.