So ändern Sie die Einstellungen für das Selbstzerstörungskonto im Telegramm

Telegramm Selbstzerstörung

Die datenschutzorientierte Instant Messaging-App Telegram bietet zahlreiche sicherheitsrelevante Funktionen. Eine davon sind die selbstzerstörenden Nachrichten in Secret Chats. Diese Funktionen löschen die gewünschten Nachrichten nach einer bestimmten Zeit automatisch. In diesem Sinne verfügt Telegramm über die Option “Selbstzerstörungskonto”. Nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne, in der Sie nicht online gegangen sind, wird Ihr Telegrammkonto endgültig gelöscht. In diesem Handbuch werden wir diese Funktion und die Schritte zum Ändern dieser Dauer näher erläutern. Vergessen Sie außerdem nicht, sich die Schritte zum Übertragen des Gruppenbesitzes in Telegram anzusehen.

Ändern Sie die Einstellungen des Telegramm-Selbstzerstörungskontos

Standardmäßig hat Telegram diesen Zeitraum von 6 Monaten festgelegt, in dem Sie sich mindestens einmal bei der App anmelden müssen. Wenn Sie dies nicht tun, werden alle Ihre Chats, Gruppen und zugehörigen Daten von ihren Servern gelöscht. Es gibt also zwei Problemumgehungen, um dies zu überwinden. Das erste und naheliegendste ist, ab und zu einen kurzen Blick auf die App zu werfen. Dadurch wird der Sechsmonats-Timer aktualisiert.

Abgesehen davon können Sie diese Einstellung für Selbstzerstörungskonten in Telegramm sogar anpassen und die Dauer der Inaktivitätszeit erhöhen. Und in diesem Handbuch werden wir uns genau das ansehen. Hier sind also ohne weiteres die erforderlichen Schritte, um die Einstellungen für das Selbstzerstörungskonto von Telegram zu ändern. Lesen Sie in diesem Zusammenhang auch die Schritte zum Aktivieren der Passcode-Sperre für Telegramm.

Schritte zum folgen

Selbstzerstörungseinstellung

  1. Öffnen Sie die Telegramm-App auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Tippen Sie auf das Hamburger-Menü und gehen Sie zu Einstellungen.
  3. Gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz und Sicherheit.
  4. Tippen Sie anschließend auf Erweitert und gehen Sie zum Abschnitt Mein Konto löschen, falls nicht vorhanden.
  5. Standardmäßig ist die Zeitdauer für das Selbstzerstörungskonto von Telegram auf 6 Monate festgelegt. Sie können 1, 3, 6 oder 12 Monate auswählen.

Verpassen Sie nicht: 11 Tipps und Tricks zu Telegrammen, die Sie sich ansehen müssen

Wenn Sie Ihr Konto jedoch sofort löschen möchten, ist es niemals eine gute Idee, mindestens 1 Monat zu warten. In diesen Fällen ist diese Funktion daher möglicherweise nicht nützlich. Gehen Sie dazu zu Deaktivierung des Telegrammkontos Seite. Geben Sie als Nächstes die Telefonnummer ein, die Sie beim Anmelden bei der App verwenden. Sie erhalten dann einen Code in der Telegramm-App. Geben Sie diesen Code auf der Website ein und Ihr Konto wird dann deaktiviert und endgültig gelöscht.

Damit schließen wir die Anleitung zum Optimieren der Einstellungen für das Selbstzerstörungskonto von Telegram ab. Wenn Sie immer noch Zweifel an einem der von uns besprochenen Schritte haben, geben Sie Ihre Fragen im Kommentarbereich unten ein.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *