So aktivieren Sie RCS in Google Messages (beliebiger Anbieter)

rcs in google messages

Sobald das Standardprotokoll zum Senden und Empfangen von Textnachrichten war, beißt es einfach den Staub. Mit der Ankunft von WhatsApp, Telegramm, Messenger usw. konnte die Standard-Messaging-App nur noch in den Ruinen gefunden werden. Abgesehen vom Empfang von OTPs gibt es heutzutage kaum eine solche Verwendung dieser App. Aber es scheint, dass sich dies alles endgültig ändern wird. Google hat kürzlich die Funktion “Rich Communication Service” in der Standard-Android-Nachrichten-App eingeführt. Sie können Bilder, Videos und andere Mediendateien über WLAN senden. Es ähnelt dem, was die iMessage für iPhones tut. Schauen wir uns diese Funktion genauer an. Darüber hinaus werden die Schritte zum Aktivieren der RCS-Funktion in Google Messages erläutert. Es spielt keine Rolle, auf welchem ​​Carrier Sie sich befinden. Es ist ein universeller Leitfaden und völlig trägerunabhängig.

Was ist das RCS-Protokoll?

Mit RCS oder Rich Communication Service können Sie hochauflösende Bilder, Videos, GIFs usw. senden. Außerdem werden Sie informiert, wenn der Befragte tippt. Darüber hinaus hilft der integrierte Google-Assistent beim Bereitstellen und Freigeben von Standorten. Wenn Sie beispielsweise “Sehen wir uns den Joker-Film an” eingeben. Dann teilt die Assistant-App automatisch alle Standorte des nahe gelegenen Kinosaals mit den Filmzeiten.

Vorschläge für rcs-Nachrichten

Wenn wir über die Verfügbarkeit der RCS-Funktion in Google Messages sprechen, ist dies meistens ein Hit und Miss. In Indien konnten einige der Vodafone-Benutzer diese Funktion aktivieren, aber das ist alles. Gleiches galt für verschiedene Länder, insbesondere in den USA. Jetzt gibt es eine einfache Optimierung, mit der Sie die RCS-Funktion in Google Messages aktivieren und verwenden können.

Dies hat keine Beziehung zu der Fluggesellschaft, in der Sie sich befinden, oder dem Land, zu dem Sie gehören. Der hier erwähnte Trick ist universell anwendbar. Während des Setups können jedoch bestimmte Probleme auftreten. Wenn dies der Fall ist, lesen Sie unsere Tipps zur Fehlerbehebung am Ende des Handbuchs.

RCS-Funktion in Google Messages

Um die RCS-Funktion in der Google Messages-App zu aktivieren, benötigen Sie einige Dinge. Stellen Sie in erster Linie sicher, dass Sie die Google Messages App v5.2 verwenden. Dafür musst du ein Teil der sein Beta-Tester Gruppen. Melden Sie sich sofort an und warten Sie, bis das Update eintrifft. Es gibt derzeit. Keine andere Möglichkeit, diese Version der App in die Hände zu bekommen.

Darüber hinaus werden wir die Einstellungen oder vielmehr ein Flag in der Messaging-App optimieren. Dafür müssen wir Zugang zu seiner “Aktivität” haben. Das Aktivitätsstarter ist nur für den eigentlichen Zweck geeignet (gehen Sie nicht nach dem Namen der App, es ist kein Launcher, sondern nur eine App). Die benötigten Apps heruntergeladen? Groß. Befolgen Sie nun die folgenden Anweisungen, um die RCS-Funktion in Google Messages zu aktivieren.

Schritte zum Aktivieren von RCS in Google Message

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr WLAN ausschalten, bevor Sie den Vorgang starten. Öffnen Sie nun den Activity Launcher.
  2. Tippen Sie auf das Menü Letzte Aktivitäten und wählen Sie Alle Aktivitäten aus dem Dropdown-Menü.
    Aktivieren Sie die Rcs-Flags
  3. Tippen Sie anschließend auf die Option Nachrichten und wählen Sie RCS-Flags festlegen.
  4. Tippen Sie nun unter der ACS-URL auf den Dropdown-Pfeil neben ACS-URL festlegen. Wählen Sie die dritte Option aus, z. B. “http://rcs-acs-prod-us.sandbox.google.com”. Dieses Flag ist für die erzwungene Aktivierung der RCS-Funktion in Google Messages verantwortlich.
    RCS-Nachrichtenflags
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Übernehmen und erzwingen Sie das Schließen der Messaging-App. Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Apps und Benachrichtigungen> Alle xx Apps anzeigen> Nachrichten auswählen> Schließen erzwingen.
  6. Öffnen Sie nun die Messaging-App erneut, und unten wird die Option “Jetzt aktualisieren” angezeigt. Wenn keine solche Option vorhanden ist, tippen Sie oben rechts auf das Ausrufezeichen.
    Aktivieren Sie rcs-Nachrichten
  7. Google überprüft nun Ihre Handynummer und die Einrichtung ist innerhalb von ein oder zwei Minuten abgeschlossen. Um zu überprüfen, ob die Funktion korrekt eingerichtet wurde, gehen Sie zu Einstellungen> Chat-Funktionen> Status sollte jetzt auf “Verbunden” gesetzt sein.

Das ist es. Sie haben die RCS-Funktion in der Google Messages-App erfolgreich eingerichtet. Sie können jetzt das WLAN oder die mobilen Daten einschalten und diese Funktion verwenden. Denken Sie daran, diese RCS-Nachrichten nur an Benutzer zu senden, die diese Funktion auf ihrem Gerät aktiviert haben.

Tipps zur Fehlerbehebung

Beim Einrichten der RCS-Funktion in Google Messages ist der häufigste Fehler, dass Google den Bestätigungscode nicht lesen kann. Sie erhalten den Code zwar von Google, können ihn jedoch nicht lesen. Wenn dieser oder ein anderer Fehler während des Setups auftritt, führen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung aus.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Chat-Funktionen. Im Abschnitt Status sehen Sie eine Wiederholungsoption. Daneben befinden sich der Abschnitt mit der Landesvorwahl und der Handynummer. Stellen Sie sicher, dass der Ländercode nicht erneut als Präfix im Abschnitt “Handynummer” hinzugefügt wurde. Wenn Sie dies tun, wird Ihre Handynummer 13-stellig (einschließlich +91), und Google hat daher ein Problem, das diese erkennt.
    Ländercode entfernen
  2. Wenn Ihre Handynummer korrekt eingegeben wurde, versuchen Sie, das Schließen der App zu erzwingen. Starten Sie dann Ihr Gerät neu und öffnen Sie die App erneut. Überprüfen Sie, ob dies die RCS-Funktion in Google Messages aktiviert.
  3. Immer noch kein Glück? Löschen Sie dann die Daten für die Carrier Sevices-App.
  4. Wenn alles andere fehlschlägt, gehen Sie erneut zum Aktivitätsstarter> Nachrichten> RCS-Flags setzen. Tippen Sie in diesem Abschnitt auf das Dropdown-Menü neben OPT-Muster und wählen Sie “Ihr sMessenger sverification scode sis sG – ( d {6})”. Tippen Sie auf Übernehmen, erzwingen Sie das Schließen der Nachrichten-App, öffnen Sie sie erneut und tippen Sie auf Jetzt aktualisieren. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und die Funktion sollte jetzt aktiviert werden.
    neues Flag aktivieren

Damit schließen wir die Anleitung zum Aktivieren der RCS-Funktion in der Google Messages-App ab. Lassen Sie uns wissen, wenn Sie Probleme beim Einrichten auf Ihrem Android-Gerät haben.

Lesen Sie weiter: Die Twitter-App für Android erhält den Dunkelmodus “Licht aus”

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *