So aktivieren Sie den Nachtmodus auf der Apple Watch Ultra

Der Nachtmodus auf der Apple Watch Ultra kann dir helfen, dich nachts weniger müde zu fühlen, besonders wenn du schläfst. Der Nachtmodus passt die Farbe des Displays Ihrer Uhr natürlicher und weicher an, wodurch die Belastung Ihrer Augen minimiert wird und Sie sich nachts gut ausruhen können.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen detailliert, wie Sie den Nachtmodus auf der Apple Watch Ultra aktivieren. Lass uns anfangen!

Schritt 1: Öffnen Sie die Watch-App

  1. Stellen Sie sicher, dass die Uhr mit einem iPhone verbunden und zu mindestens 50 % aufgeladen ist.
  1. Aktivieren Sie den Nachtmodus in der Einstellungs-App auf Ihrem Telefon.
  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrer Apple Watch (die Digital Crown-Schaltfläche oben)
  1. Scrollen Sie nach unten, um Nacht zu finden, und tippen Sie darauf
  1. Aktivieren Sie den Schalter und Sie können loslegen! Wir empfehlen, alle Apps, die viel Strom verbrauchen, vor dem Schlafengehen auszuschalten und alle Geräte oder Ladekabel in der Nähe zu trennen.

Sie werden nachts besser schlafen, da weniger Licht Sie mitten in der Nacht aufweckt! Und wenn Sie morgens aufwachen, wundern Sie sich nicht, wenn Sie sich erholter fühlen als je zuvor, denn ein guter Schlaf kann den Unterschied ausmachen.

Apple-Watch-Ultra-Nacht-Modus

Aber es hilft nicht nur, Ihre innere Uhr zu regulieren, sondern Studien haben gezeigt, dass Menschen, die gut schlafen, auch gesünder sind – stellen Sie also sicher, dass Sie den Nachtmodus einschalten, um Ihre Gesundheit und Ihr Sehvermögen zu schützen!

Es kann einige Zeit dauern, bis Sie sich an die Veränderung gewöhnt haben, aber sobald Sie dies getan haben, werden Sie feststellen, wie viel einfacher es für Sie ist, einzuschlafen und durchzuschlafen. Außerdem wird es auch Vorteile haben, gesund zu sein – wie zum Beispiel mehr Energie während des Tages.

Schritt 2: Wählen Sie Ihr Zifferblatt

Im nächsten Schritt wählen Sie Ihr Zifferblatt aus. Gehen Sie dazu auf Ihrem iPhone zur App „Einstellungen“ und tippen Sie dann auf „Allgemein“.

Sobald Sie dort sind, wählen Sie Anzeige & Helligkeit und scrollen Sie dann nach unten, um die verschiedenen Bildschirmschoner anzuzeigen. Wählen Sie eine davon aus, wenn Sie die Standardeinstellung nicht verwenden möchten, oder passen Sie sie mit einem Foto aus der Kamerarolle Ihres Telefons oder der iCloud-Fotobibliothek an.

Wenn Sie sich für eine Anpassung entscheiden, sollten Sie sich alle verfügbaren Optionen ansehen. Sie können beispielsweise Dinge wie das Deaktivieren dynamischer Hintergründe oder das Aktivieren eines Atmungsbildschirms für die Nacht ändern.

Sie können auch eine Erinnerung für sich selbst einrichten, die den Nachtmodus aktiviert, wenn Sie sie einstellen. Sie müssen einen Alarm einstellen, der um 23:00 Uhr ertönt, auf „Erinnern“ und dann auf „Jetzt einschalten“ tippen.

Schritt 3: Watchface-Einstellungen ändern

  1. Öffnen Sie die Watch-App auf Ihrem iPhone, wählen Sie „Allgemein“ und dann „Datum & Uhrzeit“.
  1. Klicken Sie auf Sommerzeit und schalten Sie sie aus, indem Sie Start auf den 5. Oktober, 20:00 Uhr einstellen
  1. Deaktivieren Sie „Automatisch einschalten“, damit die Uhr sicher mit der auf Ihrem iPhone eingestellten Zeitzone und den Sommerzeiteinstellungen synchronisiert ist
  1. Kehren Sie zum vorherigen Bildschirm zurück, auf dem Sie Allgemein ausgewählt haben, und tippen Sie auf Nachtschicht.
  1. In diesem Modus wird der Bildschirm bei Sonnenuntergang (ca. 18:00 Uhr) sowie immer dann, wenn Sie ihn manuell aktivieren, indem Sie vom unteren Rand des Displays Ihres Telefons nach oben wischen oder auf das Mondsymbol im Control Center für iOS tippen, einen tiefblauen Farbton annehmen 11 Geräte.

Manche Leute ziehen es vor, die Nachtschicht den ganzen Tag aktiviert zu lassen, während andere sie vielleicht nur zu bestimmten Tageszeiten nutzen möchten.

Wenn Sie die Nachtschicht bei der Verwendung der Apple Watch deaktivieren möchten, wischen Sie vom unteren Rand des Displays Ihres Telefons nach oben, bis Sie das Kontrollfeld „Nachtschicht“ sehen, das entweder „Aus“ oder „Ein“ anzeigt.

Wie mache ich den Bildschirm meiner Apple Watch nachts schwarz?

Apple bietet einen raffinierten Nachtmodus, der es Ihrer Uhr ermöglicht, in Situationen mit wenig Licht dunkel zu werden, damit Sie Akkulaufzeit sparen und grelle Helligkeit auf Ihrer Netzhaut vermeiden können.

Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Bedienungshilfen“, scrollen Sie nach unten, tippen Sie auf „Nachtschicht“ und aktivieren Sie dann den Schieberegler. Wenn es Zeit fürs Bett ist, gehen Sie einfach zum Kontrollzentrum auf Ihrem iPhone oder iPad und schalten Sie Night Shift manuell ein.

Wenn Sie kein iOS-Gerät in der Nähe haben, wischen Sie vom unteren Rand Ihres Zifferblatts nach oben, um Glances zu öffnen. Tippen Sie auf „Nacht“ und wählen Sie „Einschalten“. Ihr Bildschirm wird schwarz und Sie werden feststellen, wie viel angenehmer es für Ihre Augen ist.

Hat die Apple Watch Ultra einen Temperatursensor?

Die Uhr hat keinen Temperatursensor, was wie eine Auslassung erscheinen mag, aber sinnvoll ist, da es viele externe Faktoren gibt, die den Messwert beeinflussen können.

Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass es hauptsächlich zum Verfolgen Ihrer Herzfrequenz verwendet wird, sodass sich alle hohen oder niedrigen Temperaturen nur in den entsprechenden Messwerten widerspiegeln würden.

Einige Benutzer auf Reddit wiesen auch schnell darauf hin, dass die Uhr nie mit einem Temperatursensor beworben wurde.

Ein Redditor, der Mike Taylor heißt und behauptet, in der Genius Bar (dem Friseursalon) zu arbeiten, sagte: Das Display zeigt Ihnen, ob es draußen warm oder kalt ist und ob Sie Fieber bekommen.

Wie verhindere ich, dass meine Apple Watch nachts aufleuchtet?

Um den Nachtmodus auf Ihrer Apple Watch zu aktivieren, müssen Sie die Einstellung „Handgelenkerkennung“ deaktivieren. Sie finden dies unter Einstellungen > Allgemein > Handgelenkserkennung.

Sobald es deaktiviert ist, sollte Ihre Uhr automatisch gesperrt werden und in den Nachtmodus wechseln. Denken Sie daran, dass alle Interaktionen mit dem Zifferblatt (z. B. Tippen oder Schütteln) es aufwecken und mitten in der Nacht Benachrichtigungen auf dem Bildschirm anzeigen.

Wenn Sie nachts nicht von Benachrichtigungen gestört werden möchten, können Sie „Nicht stören“ über das Kontrollzentrum einstellen, um keine Anrufe, Textnachrichten oder Benachrichtigungen von Apps zu erhalten.

Es gibt auch einige Schlaf-Tracking-Apps von Drittanbietern wie Sleep Cycle, die helfen können, Ihre Schlafqualität zu verbessern.

Fazit

Apple weiß, dass es auf dem Gerät schwer zu sehen ist, wenn es dunkel wird, also haben sie einen Nachtmodus eingebaut. Dieser Modus ändert die Anzeige auf dunklen und weißen Text, damit Sie sehen können, was vor sich geht.

Es ist auch erwähnenswert, dass dies nicht die einzige Änderung ist, die dieser Modus haben wird. Wenn der Nachtmodus aktiviert ist, wird Ihr Zifferblatt schwarz mit weißer Schrift, um die Lesbarkeit in Umgebungen mit wenig Licht zu verbessern.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.