So aktivieren Sie Airdrop auf dem iPhone 12

Airdrop ermöglicht es Benutzern, Fotos, Dokumente, Videos und mehr drahtlos über Wi-Fi und Bluetooth zu teilen. Stellen Sie vor dem Aktivieren von Airdrop auf Ihrem iPhone 12 sicher, dass auf Ihrem iPhone und den Geräten, mit denen Sie Inhalte teilen möchten, iOS 7 oder höher ausgeführt wird.

Um Airdrop zu aktivieren, starten Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone 12 und tippen Sie dann auf „Allgemein“. Wählen Sie als Nächstes AirDrop aus der Liste der Optionen aus. Wenn Sie AirDrop nicht sehen, können Sie es nicht auf Ihrem iPhone 12 Pro verwenden.

Was ist Airdrop?

Airdrop ist Apples neues drahtloses Dateifreigabesystem. Es ermöglicht Ihnen, Dateien drahtlos mit anderen Geräten zu teilen, die das gleiche Betriebssystem haben und sich in Ihrer Nähe befinden. Sie können darauf zugreifen, indem Sie in das Kontrollzentrum gehen und auf die Airdrop-Schaltfläche tippen.

Sie können dann jedes andere Gerät in Reichweite sehen und auswählen, welche Dateien oder Fotos Sie mit diesem Gerät teilen möchten. Sobald Sie auf Ihrem Computer auf Senden tippen, wird es sofort auf dem Telefon des Empfängers sowie in dessen Airdrop-Fenster angezeigt.

Wenn jemand etwas an Ihren Computer zurücksendet, wird dies als eingehende Übertragungsbenachrichtigung angezeigt. Um dies zu verwenden, klicken Sie einfach auf das Symbol und es öffnet sich ein Ordner für Sie.

Es spielt keine Rolle, ob Sie zu Hause, auf der Arbeit oder in einer anderen Stadt sind – Sie können immer auf Ihren iCloud-Speicher zugreifen, wenn Sie airdrop verwenden!

Wie verbinde ich mich mit AirDrop?

Öffnen Sie das Kontrollzentrum, indem Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen. Tippen Sie auf AirDrop. Wählen Sie aus, mit wem Sie teilen möchten. Wenn Sie ihr Symbol nicht sehen, tippen Sie auf Andere und geben Sie ihren Namen oder ihre E-Mail-Adresse ein. Wenn sie eine Apple-ID auf ihrem Gerät eingerichtet haben, sollten sie beim nächsten Mal automatisch angezeigt werden. Wenn nicht, gehen Sie zurück zum Kontrollzentrum und tippen Sie erneut darauf, um die Liste der Personen in der Nähe zu aktualisieren, die ebenfalls AirDrop verwenden, und wählen Sie sie erneut aus.

Sie können Dateien nur einmal alle 15 Minuten mit jemandem teilen. Sie können AirDrop in der App „Einstellungen“ unter „Allgemein“ > „AirDrop“ deaktivieren, wenn Sie diese Funktion nicht verwenden möchten. Wenn eine Person für AirDrop zu weit entfernt ist, wird sie möglicherweise trotzdem auf der Registerkarte „Kontakte“ angezeigt.

Wenn Sie auf diese Person tippen, können Sie auswählen, wie Sie mit ihr kommunizieren möchten (Telefon, Textnachricht). Es ist sehr nützlich, wenn Sie in einem überfüllten Raum mit vielen anderen Menschen an einem Tisch sitzen!

So aktivieren Sie Airdrop auf dem iPhone 12 / 12 Mini / 12 Pro Max

Schritt 1: Wischen Sie von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten, um auf das Kontrollzentrum zuzugreifen.

Schritt 2: Wählen Sie als Nächstes die Mitte des Abschnitts Konnektivität aus und halten Sie sie gedrückt.

Schritt 3: Wählen Sie abschließend Airdrop.

ODER

  1. Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf Einstellungen und scrollen Sie nach unten, bis Sie AirDrop sehen.
  1. Ziehen Sie den Schieberegler in der oberen linken Ecke von AUS auf EIN.
  2. Die andere Person muss Airdrop ebenfalls aktiviert haben, damit es funktioniert, aber wenn dies der Fall ist, wird ihr Name beim Senden von Inhalten in einer Liste der verfügbaren Geräte angezeigt.
  1. Wenn Ihnen jemand etwas per Airdrop sendet, wird unten auf Ihrem Telefon eine Benachrichtigung angezeigt, die Ihnen mitteilt, wer es gesendet hat, zusammen mit einer Option, das gesendete Element anzunehmen oder abzulehnen.
  1. Sie können Airdrop auch deaktivieren, indem Sie zurück in die Einstellungen-App gehen und den Schalter wieder auf AUS schieben. Wenn Sie beim Versuch, etwas zu senden, nicht in der Nähe Ihres Empfängers sind, gibt es eine andere Möglichkeit, Daten drahtlos zu übertragen: Apples drahtlose Synchronisierungstechnologie, iCloud. Es ermöglicht Benutzern den Zugriff auf Dateien auf ihrem iPhone, iPad oder Mac, ohne sie über iTunes synchronisieren zu müssen. Benutzer können ihre Fotos und Videos auch automatisch über iCloud sichern, sodass all diese wertvollen Erinnerungen sicher sind, selbst wenn Ihr Gerät kaputt geht.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *