Schließen Sie Chrome Tabs nach einer festgelegten Zeit automatisch

Chromlaschen schließen

Chrome bietet die Möglichkeit, unzählige Registerkarten gleichzeitig zu öffnen. Dies ist von großer Bedeutung für die Benutzerfreundlichkeit und das Multitasking. Aber nach einer bestimmten Anzahl von Registerkarten verzögert sich nicht nur Ihr PC, sondern sieht auch aus Sicht der Benutzererfahrung ziemlich unordentlich aus. Und meistens würden Sie einige dieser Registerkarten nicht regelmäßig öffnen. In diesem Handbuch bieten wir eine schnelle Problemumgehung, mit der Sie verschiedene Chrome-Registerkarten nach einer bestimmten festgelegten Zeit automatisch schließen können.

Wir würden die Hilfe einer Chrome-Erweiterung in Anspruch nehmen, um diese Aufgabe auszuführen. Um ehrlich zu sein, würden Sie keinen großen Leistungsunterschied erleben. Dies liegt daran, dass die Erweiterung zwar alle Registerkarten verwaltet (schließt), aber dennoch Teil des Chrome-Browsers ist. Es wird also gleichzeitig mit Chrome im Hintergrund ausgeführt. Aber diese Erweiterung hebt Chrome wirklich vom Standpunkt der Benutzeroberfläche ab. Wer möchte nicht in einer übersichtlichen Umgebung arbeiten? Beginnen wir nun mit der Anleitung zum automatischen Schließen verschiedener Chrome-Registerkarten. Wenn Sie der Meinung sind, dass Chrome auf Ihrem Android-Gerät ziemlich langsam geworden ist, löschen Sie den Cache und durchsuchen Sie die Daten in Chrome für Android.

Chrome Tabs nach einer festgelegten Zeit automatisch schließen

Wir werden die Tab Wrangler Chrome-Erweiterung verwenden, um die oben genannte Aufgabe auszuführen. Ihre Rolle ist einfach. Es überträgt (schließt) alle Registerkarten, die seit einer bestimmten Zeit nicht mehr verwendet wurden, vom Chrome-Browser und überträgt sie in den Bereich “Corral”. Sie haben die Freiheit, diese festgelegte Zeitdauer festzulegen. Außerdem werden standardmäßig keine der angehefteten Registerkarten geschlossen (Registerkarten, die in Ihrem Browser angehängt bleiben, bis Sie sie manuell entfernen. Um eine Registerkarte anzuheften, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Registerkarte anheften). Neben der Möglichkeit, die Zeit manuell anzupassen, haben Sie auch die Möglichkeit, nur bestimmte Arten von Websites zu schließen. Diese Websites können über bestimmte Schlüsselwörter definiert werden. All dies und mehr wird in den folgenden Abschnitten erläutert.

Fügen Sie die Tab Wrangler-Erweiterung in Ihrem Chrome-Browser hinzu

  1. Um verschiedene Chrome-Registerkarten automatisch zu schließen, benötigen Sie die Tab Wrangler Chrome-Erweiterung.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zu Chrome hinzufügen.
    Zu Chrome hinzufügen
  3. Jetzt erhalten Sie eine Benachrichtigung, in der Sie gefragt werden, ob Sie diese Chrome-Erweiterung wirklich hinzufügen möchten. Tippen Sie auf Erweiterung hinzufügen.
  4. Das ist es. Tab Wrangler wurde nun erfolgreich zum Chrome-Browser hinzugefügt.
  5. Wie bereits erwähnt, können Sie die Einstellungen ändern und nach Ihren Wünschen kuratieren. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen.

Sind die Popups mit ständiger Benachrichtigung ein Hindernis beim Ausprobieren unserer Tipps zu Google Chrome? Lesen Sie anschließend, wie Sie Chrome-Benachrichtigungs-Popups deaktivieren.

Schließen Sie Chrome Tabs über die Tab Wrangler-Erweiterung

  1. Klicken Sie auf das Tab Wrangler-Erweiterungssymbol oben rechts neben der Adressleiste.
  2. Gehen Sie nun zur Registerkarte Optionen. Hier finden Sie folgende Optionen. Richten Sie es gemäß Ihren Anforderungen ein.
    Option für Chrome-Tabs schließen
    • Inaktive Registerkarten schließen nach: Gibt die Zeit an, nach der die Registerkarten von Chrome geschlossen und in den Abschnitt “Corral” der Erweiterungen verschoben werden.
    • Registerkarten werden nur dann automatisch geschlossen, wenn ich mehr als Folgendes habe: Wie aus dem Namen hervorgeht, werden die Registerkarten erst geschlossen und in den Corral-Bereich übertragen, sobald die angegebene Anzahl von Registerkarten erreicht ist. Beachten Sie, dass die angehefteten Registerkarten hier nicht berücksichtigt werden.
    • Beachten Sie bis zu: Die maximale Anzahl von Registerkarten, die vom Chrome-Browser geschlossen und in seinem Tresor aufbewahrt werden sollen.
    • Verhindern Sie doppelte Registerkarten im Tab Corral:
      • Nie: Alle doppelten Registerkarten werden nach der angegebenen Zeit in den Corral-Bereich verschoben.
      • Wenn die URL genau übereinstimmt: Wenn die Registerkarte in Chrome automatisch geschlossen wird und den Abschnitt “Corral” erreicht, prüft die Erweiterung, ob bereits eine Webseite mit derselben URL vorhanden ist. Sobald die neue Webseite gefunden wurde, überschreibt sie die alte.
      • Wenn Hostname und Seitentitel übereinstimmen: Die neue Webseite überschreibt die vorhandene im Corral-Abschnitt nur, wenn Hostname und Seitentitel übereinstimmen.
  3. Im Abschnitt “Tab Corral” sehen Sie alle Apps, die über den Chrome-Browser geschlossen und hierher verschoben wurden.
    Tab Corral
  4. Im Bereich “Tab Lock” werden alle Apps angezeigt, die angeheftet wurden und nicht in den Bereich “Corral” verschoben werden konnten. Abgesehen davon wird auch die festgelegte verbleibende Zeit für die normalen Registerkarten angezeigt, bevor sie geschlossen und in den Bereich Corral verschoben werden.
    Tab Lock

So stellen Sie einen Tab in Google Chrome wieder her

Das Beste an dieser Erweiterung ist, dass Sie alle geschlossenen Registerkarten problemlos wiederherstellen können. Dazu müssen Sie zum Abschnitt Tab Corral gehen. Klicken Sie nun auf das Textfeld neben der Webseite, die Sie wiederherstellen möchten. Wenn Sie die Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen neben dem Bin-Symbol (siehe Abbildung unten). Wenn Sie zum Bin-Symbol gelangen, können Sie die Registerkarte auch im Corral-Bereich dauerhaft löschen. Gehen Sie also vorsichtig damit um.
Chrom-Tabs wiederherstellen

Damit schließen wir die Anleitung zum automatischen Schließen von Chrome-Registerkarten nach einem festgelegten Zeitraum ab. Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen, ob diese Erweiterung Ihnen sehr geholfen hat oder nicht.

Lesen Sie weiter: Verschieben Sie die Adressleiste des Chrome-Browsers an den unteren Bildschirmrand

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *