Samsung S20 5G / S20 FE / S20 Ultra Kameraqualität & Einstellungen

Samsung S20 Kameraqualität? Samsung S20 Plus 5G Kameraeinstellungen? Wie verwende ich die Samsung Galaxy S2 FE-Kamera? Samsung S20 Ultra Kamera-Spezifikationen?

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die Samsung S20 Ultra-Kameraeinstellung, mit der Sie die besten Aufnahmen auf dem Samsung Galaxy-Handy machen können. Aber schauen wir uns vorher die Kamerafunktionen des Samsung Galaxy S20 FE und deren Qualität an.

Samsung Galaxy S20 Plus / S20 Ultra / S20 FE Kameraspezifikationen und Funktionen

Das Samsung Galaxy S20 Plus ist mit einer beeindruckenden Kameraspezifikation gesegnet. Das Mobilteil verfügt über eine Quad-Rückfahrkamera mit 12 MP, f/1.8, 26 mm (Breite), 1/1.76″, 1.8µm, Dual Pixel PDAF, OIS + 64 MP, f/2.0, 29mm (Tele), 1/1.72″ , 0.8µm, PDAF, OIS, 1.1x optischer Zoom, 3x Hybridzoom + 12 MP, f/2.2, 13mm, 120˚ (ultrawide), 1/2.55″ 1.4µm, Super Steady Video + 0.3 MP, TOF 3D, f /1.0, (Tiefe). Die Kamera verfügt über LED-Blitz, Auto-HDR, Panorama und kann 8K@24fps, 4K@30/60fps, 1080p@30/60/240fps, 720p@960fps, HDR10+, Stereotonaufnahme, Gyro-EIS & OIS aufnehmen.

Die Frontkamera ist 10 MP, f/2,2, 26 mm (breit), 1/3,24″, 1,22 µm, Dual Pixel PDAF mit Dual-Videoanruf, Auto-HDR und kann 4K@30/60fps, 1080p@30fps Videos aufnehmen.

Samsung Galaxy S20 Plus / S20 FE Beste Kameraeinstellungen

Nachdem wir einen Teil der Kameraqualität von Samsung 20 gesehen haben, werden wir uns dann die Kameraeinstellungen des Geräts ansehen, mit denen Sie auch beim Aufnehmen von Fotos oder Videos das Beste herausholen können.

1: Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Geräts auf das Kamerasymbol oder streichen Sie von der Mitte des Displays nach oben und tippen Sie dann auf Kamera.

2. Tippen Sie für allgemeine Kameraeinstellungen auf das Symbol Einstellungen.

3. Streichen Sie auf dem Kamerabildschirm nach links oder rechts, um durch die verfügbaren Optionen zu blättern

Hier sehen Sie die folgenden Optionen:

  • Einstellungen
  • Blinken
  • Selbstauslöser
  • Kameraeffekte
  • Bewegungsfoto
  • Szenenoptimierer
  • Zoomen
  • Seitenverhältnis
  • Kameramodi
  • Kamera wechseln

Einstellungen

Schritt 1: Um auf die Einstellungen zuzugreifen, tippen Sie auf Einstellungen.

Schritt 2: Wählen Sie eine Option:

    • Allgemeine Einstellungen
    • Aufnahmemodi.

Aufnahmemodi

    • Tippen Sie auf eine Option, um sie ein- oder auszuschalten:
      • Sprachbefehle
      • Schwebender Auslöser
      • Handfläche zeigen.

Allgemeine Einstellungen

Tippen Sie auf eine Option, um sie ein- oder auszuschalten:

  • Szenenoptimierer: Dies dient dazu, Bixby zu verwenden, um Ihre Aufnahmen automatisch für die Szene zu optimieren.

  • Aufnahmevorschläge: Holen Sie sich Anleitungen auf dem Bildschirm, die Ihnen helfen, großartige Aufnahmen auszurichten.

  • Intelligenter Selfie-Winkel: Wechseln Sie automatisch zu einem Weitwinkel-Selfie, wenn sich mehr als 2 Personen im Bild befinden.

  • QR-Codes scannen: Scannen Sie automatisch QR-Codes, die im Sucher Ihrer Kamera angezeigt werden.

  • Auslösetaste zum Rand wischen: Wählen Sie aus, was passiert, wenn Sie den Auslöser zum Rand des Bildschirms wischen. Wählen Sie zwischen Serienaufnahme oder GIF erstellen.

  • Speicheroptionen: Wählen Sie das Format für gespeicherte Bilder und ob Verzerrungen beim Speichern korrigiert werden sollen. Sie können zwischen HEIF-Bildern, RAW-Kopien oder Ultrawide-Formkorrektur wählen.

  • Videogröße hinten: Ändern Sie die Auflösung für Videos, die mit der hinteren Kamera aufgenommen wurden. Die verfügbaren Auflösungsbeträge können variieren, je nachdem, ob Sie ein S20, S20+ oder S20 Ultra haben.

    Frontvideogröße: Mit dieser Option können Sie die Auflösung für Videos ändern, die mit der Frontkamera aufgenommen wurden.

    Erweiterte Aufnahmeoptionen: In dieser Option können Sie High-Efficiency Video (HEVC), HDR10+ oder Zoom-in-Mikrofon auswählen. Nehmen Sie Videos im HEVC-Format auf, um Platz zu sparen.

    Videostabilisierung: Dies hilft Ihnen, Videos zu stabilisieren, damit sie nicht so verwackelt sind.

    Auto HDR: Dies lässt Ihre Bilder hervorstechen, indem mehr Details in der hellen und dunklen Umgebung aufgenommen werden.

    Selfie-Ton: Damit können Sie Ihren Selfies einen warmen oder kühlen Farbton verleihen.

    Tracking-Autofokus: Damit bleibt die Kamera auf das ausgewählte Motiv fokussiert, auch wenn es sich bewegt.

    Bilder wie in der Vorschau: Dies dient dazu, Selfies so zu speichern, wie sie in der Vorschau erscheinen, ohne sie umzudrehen.

    Gitterlinien: Dies ist die Option, um Gitterlinien im Sucher der Kamera anzuzeigen.

    Standort-Tags: Mit dieser Option können Sie Ihren Bildern und Videos Tags hinzufügen, damit Sie sehen können, wo sie aufgenommen wurden. Die Datums- und Zeitstempel werden jedoch nicht auf dem Bild oder Video angezeigt. Um die Standortinformationen anzuzeigen, müssen Sie die Galerie-App öffnen, das Bild oder Video auswählen und dann das Bild oder Video nach oben streichen, um Details wie die Standort-Tags anzuzeigen.

    Aufnahmemethoden: Dies steuert sowohl die Lautstärketastenfunktion, den schwebenden Auslöser als auch die Art und Weise, wie Sie Bilder aufnehmen.

    Speicherort: Mit dieser Option können Sie zwischen Internem Speicher oder einer SD-Karte wählen. Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie eine SD-Karte in Ihr Gerät eingelegt haben.

    Auslöserton: Mit dieser Option können Sie einen Auslöserton aktivieren oder deaktivieren, wenn Sie Bilder aufnehmen möchten.

    Einstellungen zurücksetzen: Um die Einstellungen der Kamera auf die Standardwerte zurückzusetzen.

  • Auflösung
  • Videogröße hinten:
    • 16:9 (3840×2160)
    • 16:9 (1920×1080)
    • Voll (2400×1080)
    • 1:1 (1440×1440)
  • Größe des Frontvideos:
    • 16:9 (3840×2160)
    • 16:9 (1920×1080)
    • Voll (2400×1080)
    • 1:1 (1440×1440)

Blinken

Um den Blitz beim Aufnehmen von Bildern ein- oder auszuschalten,

Schritt 1: Tippen Sie auf das Flash-Symbol.

Schritt 2: Wählen Sie nun eine Option aus:

Kameraeffekte

Bei den Kameraeffekten können Sie die folgenden Einstellungen hinzufügen.

Schritt 1: Tippen Sie auf das Effekte-Symbol.

Schritt 2: Wischen Sie nach links, um einen voreingestellten Effekt auszuwählen (z. B. Warm, Cool, Lolli usw.)

Film.

Tippen Sie zum Ein- oder Ausschalten auf das Bewegtbild-Symbol.

Beim Einschalten gelb hervorgehoben

Szenenoptimierung

Zu dieser Einstellung:

Tippen Sie auf das Symbol für den Szenenoptimierer, um ihn ein- oder auszuschalten.

ZOOMEN

Tippen Sie auf das Zoom-Symbol, um zwischen Ultraweitwinkel und Weitwinkel zu wechseln

Kamera Modus

Im Kameramodus können Sie nach links oder rechts wischen, um eine Option auszuwählen:

  • Einzelaufnahme: Nehmen Sie mehrere Fotos und Videos mit einem einzigen Druck auf den Auslöser auf.
  • Foto: Nehmen Sie ein Bild mit Ihrer Samsung S21 5G / Samsung S21+ 5G / Samsung S21 Ultra 5G Kamera auf.
  • Video: Nehmen Sie ein Video mit Ihrer Samsung S21 5G / Samsung S21+ 5G / Samsung S21 Ultra 5G Kamera auf.
  • Pro: Stellen Sie ISO-Empfindlichkeit, Belichtungswert, Weißabgleich und Farbton manuell ein.
  • Panorama: Tippen Sie auf die Kamera-Schaltfläche und schwenken Sie dann langsam in eine Richtung.
  • Essen: Optimiert aufgenommene Bilder von Lebensmitteln.
  • Nacht: Minimiert Rauschen aus dunklen Umgebungen, um die Details des Fotos zu verbessern.
  • Pro Video: Stellen Sie ISO-Empfindlichkeit, Temperatur, Farbton usw. manuell ein.
  • Super-Zeitlupe: Nimmt Videos in Super-Zeitlupe auf.
  • Zeitlupe: Nimmt Videos in Zeitlupe auf.
  • Hyperlapse: Erstellen Sie Zeitraffer-Videos.

Kamera wechseln

Um zwischen der vorderen und hinteren Kamera zu wechseln, tippen Sie auf das Symbol für die Kameraausrichtung switch_cameras_icon

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *