Samsung A33 Kameraeinstellungen und Qualität

Samsung A33 Kameraqualität? Samsung A33 Kameraeinstellungen? Wie verwende ich die Samsung Galaxy A33-Kamera?

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die Samsung A33-Kameraeinstellung, mit der Sie die beste Aufnahme auf dem Samsung Galaxy-Handy machen können. Aber vorher schauen wir uns die Kamerafunktionen des Samsung Galaxy A33 und ihre Qualität an.

Samsung Galaxy A33 Kamerafunktionen

Das Samsung Galaxy A53 verfügt über ein Quad-Rückfahrkamera-Setup bestehend aus 48 MP, f/1.8, 26 mm (breit), 1/2.0″, 0,8 µm, PDAF, OIS + 8 MP, f/2.2, 123˚ (ultrawide), 1.12 µm + 5 MP, f/2.4, (Makro) + 5 MP, f/2.4, (Tiefe) und eine Frontkamera mit 13 MP, f/2.2, 26 mm (breit), 1/2.8″, 0,8 µm. Die Rückkamera verfügt über LED-Blitz, Panorama, HDR und kann 4K@30fps, 1080p@30/60fps aufnehmen; Kreisel-EIS.

Samsung A33 Beste Kameraeinstellungen

Nachdem wir uns etwas von der Kameraqualität des Samsung A33 angesehen haben, werden wir uns dann die Kameraeinstellungen des Geräts ansehen, mit denen Sie auch beim Aufnehmen von Fotos oder Videos das Beste herausholen können.

default_camera_settings

1: Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Geräts auf das Kamerasymbol oder wischen Sie von der Mitte des Displays nach oben und tippen Sie dann auf Kamera.

Hier sehen Sie die folgenden Optionen:

  • Einstellungen
  • Blinken
  • Selbstauslöser
  • Kameraeffekte
  • Weiter Winkel
  • Kamera Modus
  • Kameras wechseln

Einstellungen

Schritt 1: Um auf die Einstellungen zuzugreifen, tippen Sie auf Einstellungen.

Schritt 2: Wählen Sie eine Option aus:

Aufnahmemethoden:

Schritt 1: Tippen Sie auf Aufnahmemethoden.

Schritt 2: Tippen Sie auf Lautstärketaste drücken, um dann eine Option auszuwählen (z. B. Foto aufnehmen oder Video aufnehmen, Zoom usw.).

Schritt 3: Tippen Sie zum Ein- oder Ausschalten auf die folgenden Optionen:

    • Schwebender Auslöser
    • Handfläche zeigen

Auto-HDR

HDR steht für High Dynamic Range und kombiniert Fotos oder Videos, die mit unterschiedlichen Belichtungen aufgenommen wurden, zu einem optimalen Foto oder Video.

Um es ein- oder auszuschalten, tippen Sie auf den Auto-HDR-Schalter.

Blitzlicht

Um den Blitz beim Fotografieren ein- oder auszuschalten,

Schritt 1: Tippen Sie auf das Flash-Symbol.

Schritt 2: Wählen Sie nun eine Option aus:

Selbstauslöser

Schritt 1: Tippen Sie auf das Selbstauslöser-Symbol.

Schritt 2: Wählen Sie eine Option aus:

    • Aus
    • 2 Sek
    • 5 Sek
    • 10 Sek

Kameraeffekte

Bei den Kameraeffekten können Sie die folgenden Einstellungen hinzufügen.

Schritt 1: Tippen Sie auf das Effekte-Symbol.

Schritt 2: Streichen Sie nach links, um einen voreingestellten Effekt auszuwählen (z. B. Warm, Cool, Lolli usw.)

Weiter Winkel

Was diese Einstellung betrifft:

Tippen Sie auf das Weitwinkel-Symbol, um zwischen Ultra-Weitwinkel und Weitwinkel zu wechseln

Kamera Modus

Im Kameramodus können Sie

Streichen Sie nach links oder rechts, um eine Option auszuwählen:

  • Live-Fokus
  • Foto: Nehmen Sie ein Bild auf.
  • Video: Video aufnehmen.
  • Pro: Passen Sie die ISO-Empfindlichkeit, den Weißabgleich und den Farbton manuell an.
  • Panorama: Tippen Sie auf die Kamerataste und schwenken Sie dann langsam in eine Richtung.
  • Makro: Zum Aufnehmen von Bildern aus der Nähe (3-5 cm entfernt).
  • Lebensmittel: Optimiert Bilder, die von Lebensmitteln aufgenommen wurden

Kameras wechseln

Um zwischen der vorderen und hinteren Kamera zu wechseln, tippen Sie auf das Symbol „Kamerarichtung“. switch_cameras_icon

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.