Root Verizon Galaxy S4 SCH-I545 auf NG6- und NK1-Firmware

Die Verizon-Abonnenten des Samsung Galaxy S4 erhalten das Android 4.4.2 KitKat-Update in Form der I545VRUFNG6-Firmware. Das Update wird in den USA ausgestrahlt und kann über das OTA-Update-Modul auf den S4-Geräten heruntergeladen werden. Wenn Sie ein Verizon S4-Benutzer sind, schalten Sie Ihr WLAN ein und laden Sie das neueste Firmware-Update auf Ihr Gerät herunter. Durch die Aktualisierung auf eine offizielle Firmware verlieren Sie alle Root-Berechtigungen und benutzerdefinierten Mods, die Sie möglicherweise im älteren Build installiert haben. Sie müssen also wieder von vorne anfangen, um alle Lieblingssachen ohne Einschränkungen auf Ihrem Gerät zu haben.

Google war kürzlich vom Schokoladensee in die Süßigkeitenwelt gezogen, und das Nexus 6 und das Nexus 9 sind die ersten Geräte, die die süßesten Lollipop-Süßigkeiten probieren. Samsung hatte keine offizielle Ankündigung bezüglich der Verfügbarkeit von Android 5.0 auf seinen Geräten gemacht, aber es dauert normalerweise 2-3 Monate, bis die Updates für die Flaggschiff-Geräte verfügbar sind. Da das Galaxy S4 etwas alt ist, kann das Android 5.0-Update etwas länger dauern. Bis dahin bleiben Sie beim Schokoladen-Build hängen, aber Sie erhalten die neuesten Funktionen auf Ihrem Gerät, wenn Sie einige Mods verwurzelt und installiert haben.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Galaxy S4 mit der Firmware I545VRUFNG6 und I545VRUFNK1 rooten. Befolgen Sie die Anleitung sorgfältig, da dies ein wenig Blinken und Verwenden von Root-Tools erfordert. Halten Sie sich also hoch und lesen Sie die unten stehende Schritt-für-Schritt-Anleitung.

WARNUNG

Diese Anleitung ist nur für das Verizon Galaxy S4 SCH-I545 bestimmt, nicht für andere Geräte von Samsung. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie die Root-Firmwares auswählen, da das Flashen falscher Firmwares zu einem gemauerten Gerät führen kann.

Durch das Rooten und Flashen von Firmwares erlischt die Garantie für Ihr Gerät vorübergehend oder dauerhaft. Sie allein sind für alle Konsequenzen verantwortlich, die während des Prozesses auftreten können. DroidViews oder eines seiner Community-Mitglieder haftet nicht für Schäden an Ihrem Gerät.

Vorbereitungen

  • Laden Sie Ihr Galaxy S4 über 60% auf, um ein Herunterfahren während des Vorgangs zu vermeiden.
  • USB-Debugging aktivieren: Link
  • Installieren Sie die erforderlichen USB-Treiber: Link
  • Sichern Sie Ihren Gerätespeicher, Kontakte, SMS usw. mit dem Google Sync-Dienst oder einer Drittanbieter-App.
  • Gehen Sie zu Einstellungen> Info und überprüfen Sie die Build-Version der Firmware Ihres Telefons, bevor Sie fortfahren.

Downloads

Dateien für die I545VRUFNG6-Firmware:

Dateien für die I545VRUFNK1-Firmware:

Root Verizon Galaxy S4 auf NG6 und NK1 Firmware

  1. Laden Sie die Towelroot-App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Gerät.
  2. Laden Sie den NC5-Kernel I545_NC5_Stock_Kernel.tar.md5 herunter und flashen Sie ihn mit Odin v3.09. Für die detaillierte Anleitung → Klicken Sie hier
  3. Kopieren Sie nun die Towelroot APK auf Ihr Telefon und installieren Sie sie. Öffnen Sie dann die App und rooten Sie Ihr Galaxy S4, indem Sie auf Make it Ra1n tippen Taste.
  4. Sobald das Gerät gerootet ist, installieren Sie I545_NG6_Stock_Kernel.tar.md5 (wenn auf Ihrem S4 NG6-Firmware ausgeführt wird) oder I545_NK1_Stock_Kernel.tar.md5 (wenn Ihre Firmware-Build-Nummer mit NK1 endet) mit Odin (auf die gleiche Weise, wie Sie den NC5-Kernel geflasht haben).
  5. Starten Sie das Gerät neu und installieren Sie die SuperSU-App von Chainfire vom Markt. Sie können jetzt Root-Rechte auf Ihrem Verizon Galaxy S4 genießen.

Das ist es. Ihr Verizon Galaxy S4 ist erfolgreich gerootet und Sie können wunderschöne Apps und Mods auf Ihrem Gerät verwenden, die das Android 5.0-Feeling auf Ihr Galaxy S4 bringen.

Hinterlassen Sie Ihr Feedback im Kommentarbereich unten.

Quelle

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *