Root Samsung Galaxy Note GT-N7000 auf ICS

Galaxy Note GT-N7000 - Hand hält Weiß Galaxy Note GT-N7000 - Droidenansichten

Das Samsung Galaxy Note GT-N7000 ist ein intelligentes Hybridgerät mit der Funktion eines Telefons und der Funktion einer Registerkarte. Seine technischen Daten reichen aus, um einen Benutzer zum Kauf zu verleiten. Es hat vor einigen Monaten das offizielle ICS-Update erhalten. Wenn Sie Ihr Galaxy Note auf Ice Cream Sandwich aktualisiert haben und das Beste daraus machen möchten, indem Sie ein benutzerdefiniertes ROM und verschiedene Apps installieren, für die Root-Berechtigungen erforderlich sind, finden Sie hier eine einfache Anleitung. Das vorliegende Tutorial kann verwendet werden, um jedes Samsung Galaxy Note GT-N7000 mit ICS Android 4.01 (beliebige Version) zu rooten.

Haftungsausschluss:

Obwohl die hier angegebene Methode erfolgreich auf dem Galaxy Note GT-N7000 getestet wurde, können wir nicht garantieren, dass sie risikofrei ist. Entweder Droidviews oder der Entwickler dieser Methode haftet nicht für Schäden an Ihrem Gerät. Befolgen Sie die Schritte im Tutorial auf eigenes Risiko. [/box]

Vorbereitungen:

Wenn Sie also bereit sind, Ihr Gerät zu rooten, müssen Sie einige der folgenden vorbereitenden Schritte ausführen:

  • Das erste, was Sie vor einem solchen Vorgang mit Ihrem Gerät tun sollten, ist, alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Daten zu sichern. Sie sollten Ihre Kontakte, APN-Einstellungen, Nachrichten, Einstellungen usw. synchronisieren. Verwenden Sie eine gute Backup-App, um alle wichtigen Daten Ihres Galaxy Note GT-N7000 zu sichern. Sie finden Hunderte von kostenpflichtigen / kostenlosen Apps unter Google Play Store.
  • Laden Sie den Akku Ihres Geräts zu mindestens 70% auf. Ein ausreichender Akku stellt sicher, dass sich Ihr Gerät nicht mitten im Geschehen ausschaltet.
  • Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Gerät und aktivieren Sie das USB-Debugging: Einstellungen> Entwickleroptionen> USB-Debugging.
  • Laden Sie das Samsung Galaxy Note GT-N7000-Root-Paket herunter: CWM.zip (nicht extrahieren)
    CWM-SuperSU-v0.87.zip (nicht extrahieren)
    Galaxy Note GT-N7000 Rooting-Paket (Alle Dateien in einer Zip) (Extrakt)
  • Schließen Sie nun Ihr Gerät über ein USB-Kabel an den Computer an und kopieren Sie die drei Dateien in das Stammverzeichnis der externen SD-Karte Ihres Geräts.

Root Samsung Galaxy Note GT-N7000

Nachdem wir die oben genannten Vorbereitungen getroffen haben, können wir nun mit dem eigentlichen Root-Vorgang fortfahren. Stellen Sie sicher, dass Sie nichts verpasst haben. Befolgen Sie einfach die folgenden Anweisungen:

  1. Schalten Sie zunächst Ihr Telefon aus (Sie können dies auch tun, ohne es auszuschalten) und starten Sie es im Wiederherstellungsmodus. So können Sie dies tun: Halten Sie gleichzeitig die Lautstärketaste + Home gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt. In wenigen Augenblicken sehen Sie das Samsung Galaxy Note GT-N7000-Logo. Lassen Sie nun die Ein- / Aus-Taste los, aber halten Sie die Lauter- und Home-Taste gedrückt. Sie sehen einen Bildschirm wie diesen:
  2. Beachten Sie, dass der Touchscreen im Wiederherstellungsmodus nicht funktioniert. Verwenden Sie die Lautstärketasten zum Navigieren und die Power / Home-Taste zum Auswählen von Optionen.
  3. Wählen Sie im Wiederherstellungsmodus die Option „Update von externem Speicher anwenden“ und suchen Sie die Option CWM.zip Datei und bestätigen Sie die Option.
  4. Das ClockworkMod-Dienstprogramm wird jetzt auf Ihrem Gerät installiert und startet automatisch im CWM-Wiederherstellungsmodus.
  5. Ab diesem Zeitpunkt funktionieren die physischen Tasten nicht mehr und Sie sehen eine Touch-Oberfläche auf dem Bildschirm. Berühren Sie direkt die gewünschten Bedienoptionen.
  6. Wählen Sie unter CWM-Wiederherstellung die Option aus “Zip von SD-Karte installieren> Zip von SD-Karte auswählen” Navigieren Sie dann zu CWM-SuperSU-v0.87.zip und wählen Sie es aus.
  7. Wenn die Installation abgeschlossen ist, kehren Sie zum Hauptmenü der CWM-Wiederherstellung zurück und wählen Sie “System jetzt neustarten” Möglichkeit.
  8. Jetzt wird Ihr Gerät als verwurzeltes Galaxy Note neu gestartet. Getan!

Ihr Gerät ist jetzt gerootet und Sie können jetzt jedes gute benutzerdefinierte ROM installieren, das Sie möchten. Wenn Sie Ihr Galaxy Note in Zukunft entfernen möchten, laden Sie einfach das herunter SU-Uninstaller-signed.zipKopieren Sie es in den Speicher der SD-Karte und befolgen Sie die Schritte 6-7. Sie können den CWM-Wiederherstellungsmodus auf dieselbe Weise wie im Wiederherstellungsmodus in Schritt 1 starten.

So installieren Sie ein benutzerdefiniertes ROM auf Galaxy Note

Jedes ROM enthält einige spezifische Installationsanweisungen. Hier sind die häufigsten Methoden / Schritte. Ich habe es auf Hunderten von ROMs erfolgreich versucht.

Die meisten benutzerdefinierten ROM-Entwickler für das Samsung Galaxy Note warnen uns davor, ihre ROMs auf dem Standard-Samsung-Kernel zu flashen. Es ist besser, wenn Sie einen unsicheren ICS-Kernel flashen, bevor Sie ein benutzerdefiniertes ROM flashen. So können Sie den FrancoICS-Kernel auf Ihrem Galaxy Note flashen.

  1. Laden Sie franco.Kernel-r5.zip herunter und kopieren Sie die Datei auf die SD-Karte Ihres Geräts.
  2. Starten Sie das Gerät in die Wiederherstellung (siehe die unten in Schritt 3 angegebene Methode).
  3. Wählen Sie die Option “zip von SD-Karte installieren> zip von SD-Karte auswählen”.
  4. Durchsuchen Sie die Datei franco.Kernel-r5.zip und bestätigen Sie.
  5. Wenn die Installation abgeschlossen ist, gehen Sie zurück und starten Sie das Gerät neu.

Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen, wenn Sie ein benutzerdefiniertes ROM auf Ihrem Galaxy Note GT-N7000 installieren möchten:

  1. Aktivieren Sie den USB-Debugging-Modus.
  2. Kopieren Sie die ROM-Datei in zip und die GApps-Datei (falls zutreffend) auf die SD-Karte Ihres Geräts.
  3. Starten Sie Ihr Gerät im CWM-Wiederherstellungsmodus, indem Sie gleichzeitig die Lautstärketasten + Home + Ein / Aus gedrückt halten. Wenn Sie das Samsung Galaxy Note GT-N7000-Logo sehen, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Sichern Sie Ihre aktuelle Firmware / ROM.
  5. Kehren Sie zum Hauptmenü zurück.
  6. Werks- / Datenreset löschen.
  7. Cache-Partition löschen.
  8. Gehen Sie zur Option “Erweitert” und löschen Sie den Dalvik-Cache.
  9. Wählen Sie im Hauptmenü “zip von SD-Karte installieren> zip von SD-Karte auswählen” und wählen Sie die ROM-Datei aus. Bestätigen Sie die Auswahl mit „Ja“.
  10. (Optional) Flashen Sie die GApps_signed.zip Datei, wenn der ROM-Entwickler sie bereitgestellt hat. Wenn nicht, überspringen Sie einfach diesen Schritt.
  11. Kehren Sie zum Hauptmenü zurück und wählen Sie “System jetzt neu starten”.

Getan!

Lesen Sie weiter: Laden Sie die Samsung-Firmware mit dem Frija-Firmware-Download-Tool herunter

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *