Root Motorola Droid RAZR und RAZR MAXX mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Motorolas Droid RAZR und RAZR MAXX sind ziemlich legendäre Geräte und wurden bereits seit einiger Zeit auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich aktualisiert. Für diejenigen, die nach dem Update auf ICS Root verloren haben oder sogar für diejenigen, die noch nicht gerootet haben, habe ich ein einfaches Tutorial mitgebracht, um auf ICS zu rooten. Wenn Sie eines davon besitzen und auf Android 4.0 ICS arbeiten und wirklich bereit sind, sich zu verwurzeln, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Haftungsausschluss: Durch das Rooting-Verfahren erlischt Ihre Garantie. Gehen Sie auf Nummer sicher, fahren Sie nicht fort, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Wir haben keine Verantwortung übernommen, wenn etwas mit Ihrem Gerät passiert. Du wurdest gewarnt!

Bevor Sie beginnen:

  • Dies führt zum Erlöschen Ihrer Garantie. Sie können es jedoch zurückerhalten, indem Sie das Root-Verfahren für Ihr Gerät aufheben.
  • Die erläuterte Vorgehensweise gilt nur für Windows-basierte PCs.
  • Diese Methode ist für Android 4.0.x oder höher
  • Erstellen Sie eine vollständige Sicherung Ihrer Daten, Anrufprotokolle, SMS usw. Es ist nicht erforderlich, aber warum sollten Sie das Risiko eingehen?

Verfahren:

  • Der Hauptschritt besteht darin, die Treiber Ihres Telefons zu installieren, damit Ihr Telefon erkannt wird.

HIER HERUNTERLADEN

  • Laden Sie den Motorola-Geräte-Manager über den obigen Link herunter und installieren Sie ihn. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät ordnungsgemäß erkannt wird, und lassen Sie die Treiber von Windows installieren.
  • Der nächste Schritt besteht darin, das ICS-Root-Toolkit des Eternity-Projekts herunterzuladen.

Hol es dir von hier. Der Download-Link befindet sich im ersten Beitrag und lautet “Direkter Download-Link”.

  • Wenn Sie das Zip-Archiv erhalten haben, extrahieren Sie es irgendwo, z. B. Desktop. Sie erhalten einen Ordner mit dem Namen ‘EPRJ_EasyRootICS_MultiOS_v1.5’.
  • Jetzt müssen Sie das USB-Debugging auf Ihrem Telefon aktivieren. Um das zu erreichen:

Gehen Sie auf Ihrem Telefon zu Menü -> Einstellungen -> Scrollen Sie nach unten und gehen Sie zu Entwickleroptionen -> jetzt aktivieren USB-Debugging / Android-Debugging.

  • Verbinden Sie nun Ihr Telefon mit Ihrem USB-Datenkabel wieder mit Ihrem PC.
  • Gehen Sie zum Desktop und öffnen Sie den oben genannten extrahierten Ordner
  • Doppelklicken Sie auf ‘EasyRootICS_Windows.bat’, um den Root-Vorgang zu starten
  • Verfolgen Sie den CMD-Fortschritt.
  • Das war’s, Ihr Gerät wird möglicherweise während des Vorgangs neu gestartet, also machen Sie sich keine Sorgen.

Herzlichen Glückwunsch zum Rooten Ihres Geräts!

Um zu überprüfen, ob Ihr Gerät perfekt gerootet ist, möchten Sie möglicherweise diese kostenlose App aus dem Play Store installieren:

Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen, wie es für Sie gelaufen ist

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *